Konsensus*: Thromboseprophylaxe in der muskuloskelettalen Chirurgie

Melden Sie sich bitte hier kostenlos und unverbindlich an, um den Inhalt vollständig einzusehen und weitere Services von www.medmedia.at zu nutzen.

Zur Anmeldung

Kommentar von: Univ.-Prof. Dr. Ingrid Pabinger

Universitätsklinik für Innere Medizin I, Medizinische Universität Wien


Redaktion: Mag. Sandra Standhartinger
1 Österreichische Gesellschaft für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie (ÖGO)
2 Österreichische Gesellschaft für Unfallchirurgie (ÖGU)
3 Österreichische Gesellschaft für Hämatologie und Onkologie (OEGHO)
4 Österreichische Gesellschaft für Anästhesiologie, Reanimation und Intensivmedizin (ÖGARI)
5 Pabinger-Fasching I et al., Wien Klin Wochenschr 2014; 126:298–310
6 Falck-Ytter Y et al., Chest 2012; 141(Suppl.): e278S–325S
* Wien Klin Wochenschr 2014; 126:298–310. DOI 10.1007/s00508-014-0509-5
Autoren: Ingrid Pabinger-Fasching,Sabine Eichinger-Hasenauer, Josef Grohs,Josef Hochreiter, Norbert Kastner, Hans Christian Korninger, Sibylle Kozek-Langenecker, Stefan Marlovits, Herwig Niessner,Franz Rachbauer, Peter Ritschl, Christian Wurnig, Reinhard Windhager

UIM 08|2014

Herausgeber: o. Univ.-Prof. Dr. Günter J. Krejs, Österreichische Gesellschaft für Innere Medizin
Publikationsdatum: 2014-11-20