Neue Therapieoptionen bei TVT und PE

Melden Sie sich bitte hier kostenlos und unverbindlich an, um den Inhalt vollständig einzusehen und weitere Services von www.medmedia.at zu nutzen.

Zur Anmeldung

AutorIn: Assoz. Prof. Priv.-Doz. Dr. Oliver Schlager

Klinische Abteilung für Angiologie, Universitätsklinik für Innere Medizin II, Medizinische Universität Wien


AutorIn: Univ.-Prof. Dr. Irene Lang

Klinische Abteilung für Kardiologie, Universitätsklinik für Innere Medizin II, Medizinische Universität Wien


Literatur:
  1. Raskob GE et al., Arterioscler Thromb Vasc Biol 2014; 34(11):2363–71
  2. Wendelboe AM, Raskob GE, Circ Res 2016; 118(9):1340–7
  3. Cohen AT et al., Thromb Haemost 2007; 98(4):756–64
  4. Mazzolai L et al., Eur Heart J 2018; 39(47):4208–18
  5. Kearon C et al., Chest 2016; 149:315–352
  6. Enden T et al., Lancet 2012; 379:31–8
  7. Sharifi M et al., J Endovasc Ther 2012; 19(2):273–80
  8. Vedantham S et al., N Engl J Med 2017; 377(23):2240–52
  9. Notten P et al., Lancet Haematol 2020; 7:e40–e49
  10. Kucher N et al., Circulation 2014; 129:479–86
  11. Piazza G et al., JACC Cardiovasc Interv 2015; 8(10):1382–92
  12. Kuo WT et al., Chest 2015; 148:667–73
  13. Tapson VF et al., JACC Cardiovasc Interv 2018; 11:1401–10
  14. Rabinovich A, Kahn SR, J Thromb Haemost 2017; 15(2):230–241
  15. Razavi MK et al., Circ Cardiovasc Interv 2015; 8(10):e002772
  16. Lang I et al., Eur Respir Rev 2017; 26(143):160119

UIM 09|2020

Herausgeber: o. Univ.-Prof. Dr. Günter J. Krejs
Publikationsdatum: 2020-11-20