Patientenorientiertes Blutmanagement – ein Update

Melden Sie sich bitte hier kostenlos und unverbindlich an, um den Inhalt vollständig einzusehen und weitere Services von www.medmedia.at zu nutzen.

Zur Anmeldung

AutorIn: Prim. Univ.-Prof. Dr. Sibylle Kozek-Langenecker, MBA

Abteilung für Anästhesie und Intensivmedizin, Evangelisches Krankenhaus, Wien

Foto: Periscope


1 Interdisziplinäre Empfehlung zum Anämiemanagement (patientenorientiertes Blutmanagement)


UIM 09|2014

Herausgeber: o. Univ.-Prof. Dr. Günter J. Krejs, Österreichische Gesellschaft für Innere Medizin
Publikationsdatum: 2014-12-16