Optimierung der Antikoagulation nach Venenthrombose mit Hilfe des „Vienna Prediction Models“

Melden Sie sich bitte hier kostenlos und unverbindlich an, um den Inhalt vollständig einzusehen und weitere Services von www.medmedia.at zu nutzen.

Zur Anmeldung

AutorIn: Dr. Lisbeth Eischer

Universitätsklinik für Innere Medizin I, Medizinische Universität Wien


AutorIn: Ao. Univ.-Prof. Dr. Sabine Eichinger-Hasenauer

Universitätsklinik für Innere Medizin I, Medizinische Universität Wien


UIM 03|2015

Herausgeber: o. Univ.-Prof. Dr. Günter J. Krejs
Publikationsdatum: 2015-05-18