Ernährungsmedizin

Ernährungsmedizin

Trends in der Sporternährung

Univ.-Prof. Dr. Daniel König 25.10.2022

Eine ausgewogene, bedarfsadaptierte Ernährungsweise kann die Leistungsfähigkeit im ambitionierten Sport nachweislich verbessern. Nicht nur bei verschiedenen Sportarten, sondern auch bei unterschiedlichen Trainingszielen profitieren Sportler:innen von der richtigen Auswahl der Nahrungsmittel. Eine ketogene Ernährungsweise kann zwar die Adaptation im Fettstoffwechselbereich optimieren, ist jedoch in den...

Ernährungsmedizin

Therapieangebote für übergewichtige und adipöse Menschen in Österreich

Univ.-Lektor Mag. Dr. Manuel Schätzer et al. 22.9.2022

Aufgrund von steigenden Prävalenzraten spielen Übergewicht und Adipositas eine immer bedeutendere Rolle in der Gesellschaft und erfordern mehr Therapiemöglichkeiten und...

Ernährungsmedizin

Adipositastherapie 2022

Dr.in Bianca-Karla Itariu, PhD 25.7.2022

Grundvoraussetzung und Basis der Adipositas-Therapie stellt die Lebensstilmodifikation dar. Mit Stand Juni 2022 sind 4 Substanzen zur medikamentösen Adipositas-Therapie zugelassen: Orlistat, Naltrexon/Bupropion, Liraglutid und Semaglutid. Die häufigsten chirurgischen Verfahren sind die Sleeve-Gastrektomie und der Magenbypass. Allgemeines Ziel sollte unter allen Umständen die Vermeidung der Stigmatisierung der...

Ernährungsmedizin

Künstliche Ernährung am Lebensende?

Dr. Lea Kum et al. 29.6.2022

Kachexie kann auch gleichzeitig mit Adipositas bestehen; sie muss frühzeitig erkannt und behandelt werden. Ernährung ist ein sensibler Bereich; ihre Thematisierung und v. a. ihre Beendigungbedürfen einer feinfühligen Kommunikation. In der Sterbephase soll jedenfalls keine parenterale Flüssigkeit mehr zugeführt werden.

Ernährungsmedizin

Ernährungstherapie bei akuter und chronischer Pankreatitis

Katrin Fuhse, BSc et al. 27.4.2022

Patienten mit akuter oder chronischer Pankreatitis sollten regelmäßig mit validierten Tools auf Mangelernährung gescreent werden, sodass frühzeitig eine Ernährungsintervention initiiert werden kann. Bei einer leichten bis moderaten akuten Pankreatitis ist in der Regel ein schneller Kostaufbau mit fettarmer, weicher oraler Kost möglich. Bei schwerer Pankreatitis soll eine orale oder wenn nötig enterale...

Ernährungsmedizin

Wo sich Social Media und Ernährung treffen

Ronia Schiftan, MSc 29.3.2022

Die sozialen Medien sind eine wichtige Einflussgröße beim Essverhalten. Die rege Präsenz des Themas Ernährung in den sozialen Medien birgt Gesundheitsrisiken und Vorteile...

Ernährungsmedizin

Rolle der Ernährung bei eosinophiler Ösophagitis

OA Dr. Philipp Schreiner 25.2.2022

Die eosinophile Ösophagitis (EoE) wird in den meisten Fällen durch Nahrungsmittelproteine ausgelöst. Obwohl eine spezifische Diät als Erstlinientherapie bei der EoE eingesetzt werden kann, sind wegen der notwendigen strengen Restriktion auf Grundnahrungsmittel nur die wenigsten Patienten für solch eine Therapie geeignet. Zur Beurteilung des Diäterfolgs sind endoskopische Kontrollen erforderlich.

Ernährungsmedizin

Gesund – gesünder – Orthorexia nervosa

Dr. Christof Argeny 22.12.2021

Bei der Orthorexia nervosa handelt es sich um den krankhaften Zwang, sich gesund zu ernähren. Die Qualität und nicht die Quantität der Nahrungsmittel steht im Vordergrund. Die Orthorexia...

 

Offizielles Medium der