Pneumologie

Pneumologie

Lungenfibrose und Rheuma

OA Dr. David Lang et al. 25.7.2022

Interstitielle Lungenerkrankungen (ILD) bei rheumatischen Erkrankungen treten insbesondere bei rheumatoider Arthritis, Sklerodermie und Myositiden auf und sind mit einer Prognoseverschlechterung vergesellschaftet. Explizites Screening auf ILD per CT ist aktuell nur bei Diagnosestellung der systemischen Sklerose empfohlen, alle anderen Rheumapatient:innen sollten aber trotzdem regelmäßig anamnestisch, klinisch...

Pneumologie

Aktuelle Therapieempfehlungen bei Asthma bronchiale

Priv.-Doz. in Dr. in Robab Breyer-Kohansal et al. 25.7.2022

Asthma bronchiale ist eine chronische Erkrankung der Atemwege, die sich häufig durch eine Typ-2-Entzündung auszeichnet. Therapie: Das vordergründige Ziel ist die Entzündungshemmung mittels inhalativer Glukokortikoide. Die bis dato sehr häufige Gabe von oralen (systemischen) Steroiden kann dank neuer Therapieoptionen (Biologika) vermieden werden. Bei vermeintlich therapierefraktärem Asthma müssen unbedingt...

Das Risiko für schweren COVID-19-Verlauf senken

Antikörper und antivirale Medikamente für Risikopatient:innen

Dr.in Angelika Bischoff 25.7.2022

Trotz erfolgreicher Impfung gegen COVID-19 und dem aktuellen Vorherrschen weniger krankmachender Virusvarianten gibt es immer noch Patient:innen, die aus unterschiedlichen Gründen ein...

Entgeltliche Einschaltung
 

Siegeszug der Biologika geht weiter

Dr.in Angelika Bischoff 25.7.2022

In den letzten Jahren haben sich durch verschiedene gegen Schlüsselzytokine gerichtete Antikörper in der Therapie des schweren Asthmas bronchiale neue Horizonte eröffnet. Die Therapieerfolge sind erheblich besser geworden und systemische Steroide dabei in den Hintergrund getreten. Dass diese Substanzen nicht nur in klinischen Studien, sondern auch im Behandlungsalltag erstaunliche Effekte bringen, wurde in einem...

Entgeltliche Einschaltung
Pneumologie

Management der ambulant erworbenen Pneumonie

Dr. Michael Meilinger, MBA et al. 29.6.2022

Die ambulant erworbene Pneumonie (CAP) stellt in Österreich die häufigste infektionsbedingte Todesursache dar. Bei jeder schweren CAP besteht ein deutlich erhöhtes...

Pneumologie

Sichere invasive Diagnostik bei
diffus parenchymalen Lungen­erkrankungen

OA Dr. Klaus Hackner et al. 29.6.2022

Die transbronchiale Lungenkryobiopsie ist eine sichere diagnostische Methode zur Abklärung diffus parenchymaler Lungenerkrankungen. Die 30- und 90-Tage-Mortalität ist niedrig. Häufigste...

Pneumologie

Klimawandel und Pollensaison: kein Ende in Sicht

Dr. Markus Berger 30.5.2022

Ozon erhöht Symptome bei Pollenallergikern. Hohe Ozonwerte treten vor allem im Sommer zur Zeit der Gräserblüte auf. Prävention ist essenziell, um Symptome zu lindern – der...

Pneumologie

Welt-Asthma-Tag 2022 (3. 5. 2022)

Dr. Melanie Spitzwieser 30.5.2022

5,8 % der Österreicher leiden unter Asthma, jeder zwanzigste davon unter schwerem Asthma. Moderne Behandlungsmethoden – selbst für schweres Asthma – ermöglichen ein weitgehend normales Leben. Personalisierte Therapie ist wichtig und von zuhause aus möglich – auch ohne Kortison.

 

Offizielles Medium der