Seite der Gesellschaft

Interview
Seite der Gesellschaft

Dem Nachwuchs in der Rheumatologie verpflichtet

Priv.-Doz.in Dr.in Valerie Nell-Duxneuner 21.12.2022

Die ÖGR hat auf der kürzlich stattgefundenen Jahrestagung einen neuen Vorstand gewählt. UNIVERSUM INNERE MEDIZIN durfte sich mit der neuen Präsidentin und Ärztlichen Direktorin des Hanusch-Krankenhauses Wien, PDin Dr.in Valerie Nell-Duxneuner, über ihre Vorstellungen und Ziele für die nächsten Jahre unterhalten. Die neue Führung setzt Schwerpunkte in der Nachwuchsarbeit und...

Interview
Seite der Gesellschaft

Forschungsschwerpunkt Gefäßgesundheit

Assoz. Prof. Priv.-Doz. DDr. Peter Rainer 21.12.2022

Im Rahmen des Projekts „VascHealth“ forschen Ärzt:innen und Grundlagenforscher:innen an der Medizinischen Universität Graz zum Thema Gefäßgesundheit – die Voraussetzung für...

Seite der Gesellschaft

Vertrauen in Wissenschaft gehört gestärkt

Dr.in Eva Maria Riedmann 24.11.2022

Die Ambivalenz der österreichischen Bevölkerung zum Thema Wissenschaft zeigt eine aktuelle Meinungsumfrage: Zwar vertraut die Mehrheit auf Wissenschaft und Forschung, es gibt aber auch Zweifel an der Ehrlichkeit und Integrität von Wissenschafter:innen.

Seite der Gesellschaft

ÖGIM-Jahrestagung 2022

25.10.2022

Das Generalthema der 53. Jahrestagung der Österreichischen Gesellschaft für Innere Medizin (ÖGIM), „Choosing Wisely − weniger ist mehr“, zog sich wie ein roter Faden durch das wissenschaftliche Programm, schlug sich glücklicherweise aber nicht auf die Präsenz der Kongressbesucher:innen in Salzburg nieder. Redaktion: Dr.inEva Maria Riedmann

Interview
Seite der Gesellschaft

„Wir benötigen eine patientenzentrierte, versorgungswirksame Medizin für alle.“

Univ.-Prof. Dr. Alexander Rosenkranz et al. 25.7.2022

Im Interview spricht Univ.-Prof. Dr. Alexander Rosenkranz über die diesjährige Jahrestagung der Österreichischen Gesellschaft für Innere Medizin (ÖGIM) und darüber, für welche Ziele...

Interview
Seite der Gesellschaft

Mikrobiomanalyse – bald klinischer Alltag?

Univ.-Prof. Dr. Christine Moissl-Eichinger 29.6.2022

Mikrobiomforschung wird an der Medizinischen Universität Graz groß geschrieben: Univ.-Prof. Dr. Christine Moissl-Eichinger erforscht mit ihrer Arbeitsgruppe u. a. das Archaeom des menschlichen Darms. Bis die Daten der intestinalen Mikrobiom­analyse im klinischen Alltag nutzbar sind, dürften laut der Expertin aber noch einige Jahre vergehen.

Seite der Gesellschaft

Darmkrebsvorsorge kann nicht warten

Professor Dr. Jürgen F. Riemann et al. 30.5.2022

Die Prävention, ein entscheidender Baustein der Gesundheit des Einzelnen, wurde während der Corona-Pandemie in vielen Bereichen vernachlässigt. Für die Darmkrebsfrüherkennung präsentierte Professor Dr. med. Jürgen F. Riemann (Ludwigshafen) eindrückliche Zahlen aus Deutschland.

Seite der Gesellschaft

Darmkrebs kennt keinen Lockdown!

Mag. Gaby Sonnbichler et al. 30.5.2022

In einem Pressegespräch Anfang des Jahres wiesen heimische Expert:innen auf den pandemiebedingten Rückgang der Darmkrebs-Vorsorgeuntersuchungen und den damit verbundenen pro­gnostizierten Anstieg der Erkrankung hin. In Österreich ist Darmkrebs die dritthäufigste Krebserkrankung, wobei das Lebenszeitrisiko, an Darmkrebs zu erkranken, bei ca. 7 % liegt. Mit der Vorsorgekoloskopie können Karzinome bzw. deren...

 

Offizielles Medium der