Rubrik: DFP E-Learning

  • Fortgeschrittener Morbus Parkinson: Manage-PD als neues Tool zur Identifikation von Kandidat*innen für gerätegestützte Parkinson-Therapien | 2 DFP-Punkte

    Lernziel:
    Die vorliegende Arbeit soll einen Überblick über Klinik und Verlauf des Morbus Parkinson mit Fokus auf das mittlere und späte Krankheitsstadium bieten. Das klinische Spektrum motorischer Komplikationen (Fluktuationen und Dyskinesien) wird diskutiert, die Therapieoptionen werden erläutert. Ein besonderer Schwerpunkt liegt dabei auf der Identifizierung von Patient*innen, für die eine invasive Therapie (Pumpe oder tiefe Hirnstimulation) infrage kommt. Manage-PD wird als neues Tool vorgestellt, das zur leichteren Identifikation dieser Patientengruppe beitragen könnte.

    Weiterlesen ...
  • Atopische Dermatitis: Diagnose, Klassifikation und Stufenplan der Therapie | 2 DFP-Punkte

    Lernziel:
    Das E-Learning-Modul widmet sich dem breiten klinischen Spektrum der atopischen Dermatitis (AD) sowie den Grundlagen der Diagnose und Klassifikation der Erkrankung. Das Konzept der Stufentherapie zum Management der AD sowie gängige Therapieoptionen werden vorgestellt. Darüber hinaus werden die der AD zugrunde liegenden immunologischen Prozesse sowie daraus resultierende Ansatzpunkte für neue zielgerichtete Therapieoptionen, wie z. B. JAK-Inhibitoren, erläutert.

    Weiterlesen ...
  • Postoperative Wundinfektionen – ein rezentes Problem in Österreichs Krankenhäusern: Patientendekontamination zur Risikominimierung? | 2 DFP-Punkte

    Lernziel:
    Durch diesen Artikel erhalten die Leser einen Einblick in die aktuelle Datenlage zu Inzidenz, Auswirkungen und Prävention postoperativer Wundinfektionen. Sie lernen die verschiedenen Möglichkeiten der präoperativen Patientendekolonisation kennen und erfahren, welche Maßnahmen sich in der Praxis bewährt haben und wie diese im Krankenhaus- oder Praxisalltag implementiert werden können.

    Weiterlesen ...
  • Autoinflammatorische Syndrome (AIS) bei Erwachsenen | 2 DFP-Punkte

    Lernziel:
    Im Rahmen der Fortbildung soll ein Überblick über die wichtigsten autoinflammatorischen Erkrankungen bei Erwachsenen vermittelt werden. Die klinischen Charakteristika und aktuelle moderne Therapiekonzepte werden für die jeweiligen Erkrankungen diskutiert.

    Weiterlesen ...
  • Schmerztherapie und ihre Auswirkungen auf unterschiedliche Organsysteme | 2 DFP-Punkte

    Lernziel:
    • Organbezogene Risikoabschätzung eines Schmerzpatienten
    • Risikoadaptierte Analgetikaauswahl (Schwerpunkt Nicht-Opioide)
    • Einsatz von Antidepressiva und Antikonvulsiva in der Schmerztherapie

    Weiterlesen ...
  • Genitale Psoriasis | 2 DFP-Punkte

    Lernziel:
    • Unterscheidung von Psoriasis, Psoriasis inversa und genitaler Psoriasis
    • Sensibilisierung für das häufige (bis zu 60 %) Vorhandensein genitaler Läsionen bei Psoriasis
    • Diagnose, Differenzialdiagnose und Erfassung von Komorbiditäten
    • Lokale Therapieoptionen und Indikationsstellung zur systemischen Therapie

    Weiterlesen ...
  • Akute Durchfallerkrankungen bei Kindern und Jugendlichen | 4 DFP-Punkte

    Lernziel:

    • Typische Symptomatik, Diagnostik und Therapie infektiöser Durchfallerkrankungen
    • Abklärung bei persistierender/chronischer Diarrhö
    • Kennen der typischen „red flags“ bei chronischen Durchfallerkrankungen wie Morbus Crohn und Colitis ulcerosa sowie der aktuellen Therapieoptionen
    Weiterlesen ...
  • Rezidivierende Infektionen der Atemwege bei Kindern – Update 2021 | 2 DFP-Punkte

    Lernziel:
    Infektionen der Atemwege sind einer der häufigsten Gründe, warum Eltern mit ihrem Kind einen Arzt aufsuchen. Das Kennen der Differenzialdiagnosen der rezidivierenden Atemwegserkrankungen bei Kindern mit dem Leitsymptom Husten ist somit für den behandelnden Arzt von Bedeutung. Passend zur präsentierten Symptomatik sollen die adäquate Diagnostik und Therapie entsprechend den neuen ERS/CHEST-Leitlinien eingeleitet werden können.

    Weiterlesen ...
  • Asthma bronchiale in der Kinder- und Jugendheilkunde (> 5 Jahre) | 3 DFP-Punkte

    Lernziel:
    Nach dem Studium dieses Fortbildungsartikels sollten Ihnen die typischen Symptome, die Diagnosestellung sowie mögliche Differenzialdiagnosen eines Asthma bronchiale im Kindesalter (> 5 Jahre) vertraut sein. Zudem sollten Sie die therapeutischen Möglichkeiten und den Stufenplan – anhand der AMWF-Leitlinie und der aktuellen Guidelines (GINA 2021) – verstehen. Der Artikel legt auch ein spezielles Augenmerk auf die Biologikatherapie, das Thema der Transition sowie die Bedeutung von COVID-19 für Asthmapatienten.

    Weiterlesen ...
  • Real-World-Evidenz und Studien – Therapieadhärenz in der Rheumatologie | 2 DFP-Punkte

    Lernziel:
    Nach Absolvierung des E-Learnings sollen die wesentlichen Faktoren, die die Therapieadhärenz beeinflussen, gekannt werden. Darüber hinaus sollen Therapieadhärenz fördernde Strategien sowie das Konzept des Shared Decision Makings vermittelt werden. Schließlich werden auch die Konsequenzen von Tapering und Absetzen antirheumatischer Therapien diskutiert.

    Weiterlesen ...
  • Klinik und Komorbiditäten der atopischen Dermatitis | 5 DFP-Punkte

    Die nachfolgenden Beiträge stellen einen Auszug aus dem DFP-Special „Atopische Dermatitis“ dar. Die restlichen Teile des gesamten DFP-Artikels, deren Absolvierung zur Beantwortung des nachstehenden Fragebogens erforderlich ist, finden Sie unter: www.diepunkteon.at/AD-special

    Lernziel:
    Nach Studium dieses Artikels sollten Sie die zahlreichen klinischen Erscheinungsbilder der atopischen Dermatitis kennen, um diese im Alltag sicher erfassen zu können. Ferner sollten Ihnen die häufigsten Komorbiditäten des atopischen Ekzems bekannt sein, um diese entweder zu behandeln oder weitere Fachdisziplinen einzubeziehen.

    Weiterlesen ...
  • Innere Medizin Compact ➞ Herz und Gefäße | 3 DFP-Punkte

    Lernziel:
    Nach Lektüre dieses DFP-Beitrags sollten Sie …

    • über die molekularen Zusammenhänge der peripheren arteriellen Verschlusskrankheit und die stadiengerechte Therapie Bescheid wissen.
    • die diagnostischen Maßnahmen und Therapieoptionen bei Herzinsuffizienz überblicken.
    • über Pathogenese, Abklärung und Diagnostik, Symptome und Erregerspektrum sowie Therapie der Endokarditis informiert sein.
    • modernes Lipidmanagement verstehen – von Cholesterinfraktionen, Zielparametern und Risikoeinschätzung bis hin zur Therapie.
    Weiterlesen ...
  • Das Treat-to-Target-Konzept bei chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen | 2 DFP-Punkte

    Lernziel:

    • Verstehen und praxisnahes Umsetzen des Treat-to-Target(T2T)-Konzepts bei chronisch entzündlichen Darmerkrankungen (CED)
    • Routinemäßige Anwendung von Biomarkern anhand des fäkalen Calprotectins zur Diagnostik und zum Therapiemonitoring – Real-Life-Anwendung von Studiendaten
    • Anwendung weiterer diagnostischer Modalitäten (Ultraschall, MRT) zum Therapiemonitoring und zur Evaluation des Therapieerfolges
    • Verständnis aktueller, progressiver Therapiekonzepte bei CED
    Weiterlesen ...
  • Allergische Rhinitis – vom Symptom zur Therapie | 1 DFP-Punkt

    Lernziel:
    Durch das Hören bzw. Absolvieren des DFP-Podcasts sollen Kenntnisse über die Kernaspekte der allergischen Rhinitis erlangt werden – von der Ätiologie über die Pathogenese und Symptomatik sowie die Diagnostik bis hin zur leitliniengerechten Therapie. Zudem sollen die wichtigsten Komorbiditäten, insbesondere das allergische Asthma bronchiale, gekannt und ihre Rolle für die allergische Rhinitis selbst sowie ihre Bedeutung für das Therapiemanagement inklusive Symptomkontrolle und Überweisungskriterien verstanden werden.

    Weiterlesen ...
  • Vorhofflimmern und NOAK | 2 DFP-Punkte

    Lernziel:
    Die Leitlinien der ESC aus 2020 liefern einen umfassenden Zugang zu Diagnostik und einer mehr und mehr individualisierten Therapie des Vorhofflimmerns. In der Vermeidung von Schlaganfällen haben die neuen oralen Antikoagulanzien, kurz NOAK*, die Vitamin-K Antagonisten weitgehend abgelöst.

    [* In diesem Artikel wird der Begriff NOAK synonym für den Begriff DOAK (direkte Antikoagulanzien) verwendet.]

    Weiterlesen ...
  • Diagnose und Therapie von progredient fibrosierenden interstitiellen Lungenerkrankungen (PF-ILD) | 2 DFP-Punkte

    Lernziel:
    Dieser Diplomfortbildungsartikel vermittelt Wissen über Diagnose und Therapie von progredient fibrosierenden Lungenerkrankungen (PF-ILD):

    • Idiopathische pulmonale Fibrose (IPF): Diagnose, Differenzialdiagnosen, Therapie
    • Systemische Sklerose-assoziierte ILD (SSc-ILD): Diagnose, Screening, Management
    • Österreichisches Konsensus-Statement zur Definition, Evaluation und Therapie von PF-ILD
    • Aktuelle Impfempfehlungen zur COVID-19-Impfung bei PF-ILD
    Weiterlesen ...
  • Das Management des Vorhofflimmerns | 2 DFP-Punkte

    Lernziel:

    • Struktur, Aufbau und wichtigste Neuerungen der ESC Guidelines zum Vorhofflimmern
    • Antikoagulation (v. a. mit NOAK), Schlaganfall- und Blutungsrisiko, Risikoabwägung, Schlaganfallprävention
    • Umgang mit einzelnen NOAKs
    • Optionen der Symptomkontrolle (Frequenz- vs. Rhythmuskontrolle)
    • Komorbiditäten und Risikofaktoren (eingeschränkte Nierenfunktion, Risiko für gastrointestinale Blutungen, kardiovaskuläre Risikofaktoren), Management von Risikofaktoren
    Weiterlesen ...
  • Diabetes mellitus im Kindes- und Jugendalter | 2 DFP-Punkte

    Lernziel:
    Nach dem Studium dieses Fortbildungsartikels sollte der Leser die klinischen Merkmale einer Diabetesmanifestation im Kindesalter erkennen können und wissen, welche Diabetesformen im Kindes- und Jugendalter vorkommen. Zudem sollte er die therapeutischen Möglichkeiten bei Typ-1-Diabetes im Kindesalter und die Vorteile der technischen Diabetestherapie inklusive der kontinuierlichen Glukosemessung verstehen. Der Artikel soll Wissen über die Ziele der Diabetestherapie und die Langzeitkontrolle sowohl mithilfe des chemisch bestimmten HbA1c Verlaufs als auch über neuere Parameter wie „Time in Range“ vermitteln. Ergänzend werden Informationen zu Adipositas im Kindesalter aufbereitet.

    Weiterlesen ...
  • Von Cholera bis COVID

    In den Räumlichkeiten der Gesellschaft der Ärzte in Wien, dem Billrothhaus, empfing mich Univ.-Prof. Dr. Beatrix Volc-Platzer, seit 28. Oktober 2020 Präsidentin der Gesellschaft, zum Gespräch. Dabei durfte ich einiges über die Rolle der Gesellschaft der Ärzte als Fortbildungsanbieter, über die ärztliche Ausbildung in Österreich und über die Agenden einer der ältesten Gesellschaften ihrer Art erfahren.

    Weiterlesen ...
  • Allergische Rhinitis | 2 DFP-Punkte

    Lernziel:

    • Erlangen von allgemeinen Informationen zu Epidemiologie, Krankheitslast, Diagnose und Differenzialdiagnose der allergischen Rhinitis
    • Erläuterung pathophysiologischer Zusammenhänge zwischen allergischer Rhinitis und Asthma bronchiale
    • Erhalt eines aktuellen Überblicks zur leitliniengerechten Therapie der allergischen Rhinitis mit Therapiealgorithmus der ARIA-Guidelines
    Weiterlesen ...
  • Aspekte der chronischen Niereninsuffizienz: CKD-MBD und Calcimimetika | 3 DFP-Punkte

    Lernziel:

    Nach dem Studium des Artikels soll der Leser grobe Kenntnisse über die Pathogenese und Therapie der CKD-MBD bei Hämodialysepatienten erworben haben.

    Weiterlesen ...
  • Biosimilars in Rheumatologie und Gastroenterologie | 2 DFP-Punkte

    Lernziel:

    • Verständnis der Unterschiede zwischen Biosimilars und Orginator-Biologika
    • Überblick über den Einsatz von Biosimilars in der Rheumatologie
    Weiterlesen ...
  • Die patientenzentrierte Therapie des Diabetes mellitus Typ 2 beim Hausarzt | 1 DFP-Punkt

    Lernziel:
    Neben einem Überblick über die derzeitige Betreuungssituation von Menschen mit Diabetes und die Bedeutung der Adhärenz für den Behandlungserfolg berichtet der Beitrag über die leitliniengerechte Therapie laut ÖDG-Leitlinien 2019 / Update 2020. Präsentiert werden zudem der aktuelle Stellenwert der DPP-4-Hemmer sowie therapeutische Überlegungen für Diabetiker in den Zeiten von COVID-19.

    Weiterlesen ...
  • Best of Dermatology 2020 | 2 DFP-Punkte

    Lernziel:
    Nach Lektüre des vorliegenden DFP-Beitrags sollen die darin präsentierten rezenten Entwicklungen in der Dermatologie gekannt werden. Dazu zählen im Speziellen die in den vier einzelnen Beiträgen behandelten Themenbereiche der Pathophysiologie und der Therapie der Urtikaria, der Behandlung der Psoriasis mit Biologika, der Pathologie und der Therapie der Hidradenitis suppurativa sowie der pädiatrischen Dermatologie, insbesondere der Psoriasis bei Kindern.

    Weiterlesen ...
  • Kinderwunsch und Schwangerschaft bei entzündlich-rheumatischen Erkrankungen | 2 DFP-Punkte

    Lernziel:

    Nachdem Sie dieses Literaturstudium absolviert haben,

    • wissen Sie, dass eine niedrige Krankheitsaktivität eine entscheidende Voraussetzung für einen unkomplizierten Schwangerschaftsverlauf ist;
    • werden Sie Sicherheit bekommen, welche Medikamente rund um die Schwangerschaft empfohlen oder kontraindiziert sind;
    • erkennen Sie die schwangerschaftsassoziierten Risikokonstellationen bei Patientinnen mit rheumatischen Erkrankungen und können vorbeugend bzw. therapeutisch eingreifen;
    • kennen Sie zuverlässige und komplikationsarme Verhütungsmittel für Patientinnen mit entzündlich-rheumatischen Erkrankungen.
    Weiterlesen ...
  • Lipidtherapie und kardiovaskuläres Risikomanagement | 2 DFP-Punkte
    Lernziel
    • Überblick über Schlüsselinhalte der 2019 aktualisierten europäischen Leitlinien für das Management von Fettstoffwechselstörungen und deren Bedeutung für die kardiovaskuläre Primär- und Sekundärprävention: Risikoassessment, Therapieziele, therapeutisches Prozedere
    • Überblick über die Chancen und Herausforderungen bei der Implementierung der Lipid-Leitlinien in der therapeutischen Praxis unter Berücksichtigung der österreichischen Erstattungssituation
    • Zwei Fallbeispiele veranschaulichen die interdisziplinäre Zusammenarbeit von Kardiologie und Endokrinologie/Lipidologie bei der leitliniengerechten Behandlung von Patienten mit Hypercholesterinämie nach akutem bzw. chronischem Koronarsyndrom.
    Weiterlesen ...
  • Innere Medizin Compact – Darm (Teil II) | 2 DFP-Punkte

    Lernziel: Nach Lektüre dieses DFP-Beitrags sollten Sie …

    • die allgemeinen Therapieprinzipien sowie spezifischen Therapien chronisch-entzündlicher Darmerkrankungen wie Morbus Crohn oder Colitis ulcerosa kennen,
    • das Potenzial und die Limitationen von Probiotika überblicken.
    Weiterlesen ...
  • Ketogene Ernährungstherapien (KETh) im Kindesalter | 1 DFP-Punkt

    Lernziel: Leser dieses Artikels sollen die ketogene Ernährungstherapie (KETh) als etablierte Therapieoption in der Behandlung von pharmakoresistenten Epilepsien, Epilepsiesyndromen und angeborenen Stoffwechselstörungen kennenlernen. Insbesondere das Vorgehen hinsichtlich Indikationsstellung und Abklärung etwaiger Kontraindikationen sowie der praktischen Durchführung, Überwachung und Beendigung der ketogenen Ernährungstherapie wird den Lesern zur Kenntnis gebracht.

    Weiterlesen ...
  • Personalisierte Therapie bei axSpA und PsA | 2 DFP-Punkte

    Lernziel: Mit dem vorliegenden DFP-Beitrag soll ein Überblick über das aktuelle Krankheitsmanagement bei Psoriasis-Arthritis und axialer Spondyloarthritis gewonnen werden, von der Diagnose über neue Therapieoptionen bis hin zu den Herausforde­rungen in der Patientenkommunikation.

    Weiterlesen ...
  • Innere Medizin Compact – Darm (Teil I) | 2 DFP-Punkte

    Lernziel: Nach Lektüre dieses DFP-Beitrags sollten Sie …

    • über Ursachen, Verlauf, Diagnostik und Risikofaktoren sowie das Management einer Clostridium-difficile-Infektion Bescheid wissen,
    • mit der Stadieneinteilung und Symptomatik des Kolorektalkarzinoms vertraut sein und über Vorsorgeuntersuchung und Therapieoptionen informiert sein.
    Weiterlesen ...
  • Hypercholesterinämie: Wie tief soll die Senkung gehen? | 3 DFP-Punkte

    Lernziel:

    • Pathophysiologie der Atherosklerose
    • Evidenz der Korrelation und Kausalität zwischen hohen LDL-C-Spiegeln und kardiovaskulären Ereignissen
    • Erreichen von Therapiezielen in Österreich und Europa
    • Leitliniengerechte Therapieentscheidungen und medikamentöse Optionen
    Weiterlesen ...
  • EULAR-Empfehlungen – Update 2020 | 2 DFP-Punkte

    Lernziel:
    Das Studium dieses Teils des DFP-Beitrags soll dabei unterstützen, Patienten mit diagnostizierter rheumatoider Arthritis auf Basis der rezenten Evidenz, aktualisiert zusammengefasst in den neuesten EULAR-Empfehlungen, zu behandeln.
    Dies beinhaltet …

    • die Kenntnis der Therapieziele,
    • den Einsatz synthetischer und biologischer krankheitsmodifizierender Antirheumatika entsprechend dem von der EULAR empfohlenen Therapiealgorithmus und
    • die Dosisanpassung abhängig vom Therapieerfolg.
    Weiterlesen ...
  • Depressive Störungen: Therapeutische Bedeutung der Verlaufsdiagnostik | 2 DFP-Punkte

    Lernziel: Ziel der Fortbildung ist, detaillierte Kenntnisse über die Verlaufsdiagnostik depressiver Störungen und deren Therapie zu erwerben. Dies beinhaltet allgemeines Wissen zu Behandlungsphasen, Wirkprüfung, Residualsymptomen, Diagnostik und Therapie der therapieresistenten Depression.

    Weiterlesen ...
  • Die Anämie bei onkologischen Patienten – therapieassoziierte Anämie | 1 DFP-Punkt

    Lernziel: Ziel dieses Artikels ist, einen Überblick über einen diagnostischen Algorithmus bei onkologischen Patienten unter laufender Therapie zu geben, Besonderheiten in der Diagnostik herauszuarbeiten und die therapeutischen Möglichkeiten zu beleuchten.

    Weiterlesen ...
  • Evidenz und neue Empfehlungen: Hormonersatztherapie in der Peri- und Postmenopause | 2 DFP-Punkte

    Lernziel:

    • die veränderte Positionierung der deutschen, österreichischen und Schweizer Fachgesellschaften zur Hormonersatztherapie kennenlernen
    • einen Überblick über den Evidenzstand zu den Vorteilen, Risiken und Nebenwirkungen der Hormonersatztherapie in der Peri- und Postmenopause bekommen
    • praktische Tipps für die Durchführung der Hormonersatztherapie erhalten
    Weiterlesen ...
  • Moderne Behandlungsstrategien beim leichten Asthma | 2 DFP-Punkte

    Lernziel:
    Dieser Diplomfortbildungsartikel vermittelt Wissen zu folgenden Aspekten des milden Asthma bronchiale:

    • Therapieziele der medikamentösen Asthmabehandlung
    • Risiken der SABA-Monotherapie
    • Vorteile einer Kombination von Bronchodilatatoren mit inhalativen Kortikosteroiden
    • Übersicht der Behandlungsempfehlungen der Global Initiative for Asthma (GINA) 2019
    • Umsetzung der GINA-Empfehlungen in der klinischen Praxis beim leichten Asthma
    Weiterlesen ...
  • Halsschmerzen – Antibiotika richtig eingesetzt | 2 DFP-Punkte

    Lernziel: Die Teilnehmer dieser HNO-Diplomfortbildung sollen über die Ursachen, Diagnosen und Therapien von Halsschmerzen nachhaltig Bescheid wissen und danach gezielt Antibiotika einsetzen können.

    Weiterlesen ...
  • Chronische Sinusitis mit Nasenpolypen: Was gibt es Neues? | 1 DFP-Punkt

    Lernziel: Nach Lektüre dieses DFP-Beitrags sollten Sie darüber Bescheid wissen, dass …

    • die CRSwNP eine komplexe immunologische Erkrankung mit unterschiedlichsten Endotypen ist, die Einfluss auf den Therapieerfolg nehmen.
    • Chirurgie allein in vielen Fällen nicht dauerhaft helfen kann bzw. nicht die Heilung der Erkrankung bedeutet.
    • genaue und regelmäßige Kontrollen mit Anpassung der topischen/systemischen Therapie den Erfolg nach der Chirurgie verbessern und verlängern können. Biologika oder Biologicals, die gezielt proinflammatorische Pathomechanismen der CRSwNP blockieren, zurzeit die größte Hoffnung zur Langzeitkontrolle insbesondere bei „schwierigen“ Fällen darstellen und Revisionsoperationen vermeiden oder verzögern können.
    Weiterlesen ...
  • Der Hypertoniker in speziellen Lebenssituationen | 2 DFP-Punkte

    Lernziel: Bluthochdruck stellt einen der wichtigsten kardiovaskulären Risikofaktoren dar. Aufgrund der meist jahrzehntelangen Dauer der Hypertonie beim individuellen Patienten wird das Management durch zahlreiche Variablen beeinflusst. In dieser Übersichtsarbeit wird versucht, Empfehlungen zur Vorgehensweise in speziellen Lebenssituationen zusammenzufassen.

    Weiterlesen ...
  • SARI-Antidepressiva im Fokus | 3 DFP-Punkte

    Lernziel: Der Artikel fasst die wichtigsten Informationen zur modernen Diagnostik und Therapie bei unipolarer Depression zusammen, umreißt neurobiologische Erklärungsmodelle und diskutiert als zentrales Thema das antidepressive Potenzial von Trazodon. Nach dem Studium des Artikels sollen Leserinnen und Leser in der Lage sein, die Symptome einer Depression zu erkennen und die Indikation zur antidepressiven Psychopharmakotherapie zu stellen. Insbesondere sollen interessierte Medizinerinnen und Mediziner ein Verständnis für die richtige Anwendung von Trazodon in der Therapie depressiver Erkrankungen entwickeln. Hierfür soll das wichtigste Know-how zur praktischen Anwendung, Indikationsstellung, Dosierung, Therapiedauer und zu Kombinationsmöglichkeiten erörtert werden.

    Weiterlesen ...
  • COVID-19 und Psoriasis – Relevantes für die Praxis | 2 DFP-Punkte

    Lernziel:

    • Es wird angestrebt, das Verständnis des Einsatzes von immunsuppressiven Medikamenten bei der Behandlung von Autoimmunerkrankungen in Zusammenhang mit COVID-19 zu vertiefen.
    • Das Hauptaugenmerk liegt auf der Behandlung verschiedener Formen der Psoriasis.
    • Die unterschiedlichen Wirkmechanismen bei globaler Immunsuppression, z. B. durch Kortikosteroide, und beim Einsatz von Biologika und Small Molecules zur gezielten Blockade von Zytokinen sowie deren Einfluss auf eine Infektion mit SARS-CoV-2 sollen vermittelt werden.
    Weiterlesen ...
  • Prophylaxe der febrilen Neutropenie unter Chemotherapie – ein Leitfaden

    Lernziel: In diesem Artikel soll ein Überblick über die Vorteile, Risiken und Indikationen der Verabreichung von „Granulocyte-colony stimulating factor (G-CSF)“-Präparaten zur Prophylaxe der febrilen Neutropenie (FN) gegeben werden. Als Grundlage wurden vor allem die Leitlinien der European Society of Medical Oncology (ESMO) aus dem Jahr 2016 und des National Comprehensive Cancer Network (NCCN) aus dem Jahr 2020 herangezogen.

    Weiterlesen ...
  • Immunonkologische Therapie des Bronchialkarzinoms – State of the Art | 2 DFP-Punkte

    Lernziel: Dieser DFP-Artikel soll ein Update zur aktuellen Datenlage der Immuntherapie in der Behandlung des Lungenkarzinoms geben:

    • Immuntherapie beim fortgeschrittenen NSCLC in der Zweitlinie
    • Immuntherapie beim fortgeschrittenen NSCLC in der Erstlinie – Monotherapie und Kombinationstherapien
    • Immuntherapie im Stadium III nach Chemoradiotherapie
    • Immuntherapie beim SCLC
    Weiterlesen ...
  • Die fortgeschrittene Parkinson-Erkrankung | 2 DFP-Punkte

    Lernziel: Der Inhalt soll dem Leser/der Leserin ein Update zu Pathophysiologie und klinischem Bild motorischer Komplikationen und nicht-motorischer Symptome beim fortgeschrittenen M. Parkinson vermitteln. Im Vordergrund steht das klinische Management beim Auftreten der einzelnen Beschwerdebilder.

    Weiterlesen ...
  • Monoklonale Antikörper gegen CGRP und den CGRP-Rezeptor in der Migräneprophylaxe | 2 DFP-Punkte

    Lernziel: Nach Lektüre dieses Artikels ist die Leserin/der Leser mit dem zugelassenen Indikationsbereich der monoklonalen CGRP- bzw. CGRP-Rezeptor-Antikörper und den entsprechenden Erstattungsmodalitäten vertraut. Sie/er hat einen Überblick über die aktuelle Datenlage zu besonderen Fragestellungen und die wichtigsten Empfehlungen der Fachgesellschaften für diese neue Wirkstoffklasse zur Migräneprophylaxe.

    Weiterlesen ...
  • Diabetes mellitus im Kindes- und Jugendalter | 2 DFP-Punkte

    Lernziel: Nach dem Studium dieses Fortbildungsartikels sollte der Leser die klinischen Merkmale einer Diabetesmanifestation im Kindesalter erkennen können und wissen, welche Diabetesformen im Kindes- und Jugendalter vorkommen. Zudem sollte er die therapeutischen Möglichkeiten bei Typ-1-Diabetes im Kindesalter und die Vorteile der technischen Diabetestherapie inklusive der kontinuierlichen Glukosemessung verstehen. Der Artikel soll Wissen über die Ziele der Diabetestherapie und die Langzeitkontrolle sowohl mithilfe des chemisch bestimmten HbA1c-Verlaufs als auch über neuere Parameter wie „Time in Range“ vermitteln. Ergänzend werden Informationen zu Adipositas im Kindesalter aufbereitet.

    Weiterlesen ...
  • Ketogene Ernährungstherapien (KETh) im Kindesalter | 1 DFP-Punkt

    Lernziel: Leser dieses Artikels sollen die ketogene Ernährungstherapie (KETh) als etablierte Therapieoption in der Behandlung von pharmakoresistenten Epilepsien, Epilepsiesyndromen und angeborenen Stoffwechselstörungen kennenlernen. Insbesondere das Vorgehen hinsichtlich Indikationsstellung und Abklärung etwaiger Kontraindikationen sowie der praktischen Durchführung, Überwachung und Beendigung der ketogenen Ernährungstherapie wird den Lesern zur Kenntnis gebracht.

    Weiterlesen ...
  • Epilepsie im Kindesalter | 3 DFP-Punkte

    Lernziel: Nach dem Studium dieses Artikels soll der Leser einen Überblick über die diversen kindlichen Formen sowie die möglichen Therapieoptionen und Empfehlungen für den Alltag mit Epilepsie gewonnen haben. Weiters sollte er darüber informiert sein, dass 2017 von der International Liga Against Epilepsy (ILAE) eine neue Klassifikation der Anfälle veröffentlicht wurde. Diese ermöglicht dem Kinderneurologen mehr Flexibilität in der Benennung der Anfallsformen. Zusätzlich soll der Leser über die aktuellen Empfehlungen zu COVID-19 und Epilepsie Kenntnis erlangen.

    Weiterlesen ...
  • Urogenitale Fehlbildungen: Update von Diagnostik und Therapie | 3 DFP-Punkte

    Nach Lektüre dieses DFP-Beitrags sollten Sie …

    • über die wichtigsten kinderurologischen Diagnosen, deren Varianten sowie ihre Relevanz im Langzeitverlauf Bescheid wissen;
    • Methoden zur Abklärung dieser kongenitalen Fehlbildungen, insbesondere der Nieren sowie der ableitenden Harnwege, kennen;
    • mit der Indikationsstellung zur konservativen wie auch chirurgischen Therapie vertraut sein.
    Weiterlesen ...
  • Bauchschmerzen beim Kind | 2 DFP-Punkte

    Nach der Lektüre dieses Artikels …

    • sind Sie in der Lage, Bauchschmerzen sicher zu klassifizieren, und haben einen Überblick über die häufigsten Ursachen und Differenzialdiagnosen;
    • erkennen Sie den Stellenwert von „Red Flags“ in der Anamnese;
    • kennen Sie aktuelle Therapiestandards für einige ausgewählte Krankheitsbilder, die sich mit chronischen Bauchschmerzen zeigen können.
    Weiterlesen ...
  • Lysosomale Speichererkrankungen im Kindesalter | 2 DFP-Punkte

    Lernziel: Leser dieses Artikels werden mit den lysosomalen Erkrankungen in ihrer klinischen Vielfalt vertraut gemacht. Sowohl die diagnostischen Schritte als auch die verschiedenen Therapieansätze werden kurz erklärt und zugelassene Therapien dargestellt.

    Weiterlesen ...
  • Interstitielle Lungenerkrankungen bei rheumatoider Arthritis (RA-ILD) | 3 DFP-Punkte

    Lernziel: Kenntnis der unterschiedlichen Verlaufsformen einer interstitiellen Lungenbeteiligung (RA-ILD) bei rheumatoider Arthritis und deren Behandlungsoptionen

    Weiterlesen ...
  • Venöse Thromboembolie: Tiefe Beinvenenthrombose und akute Pulmonalembolie | 4 DFP-Punkte

    Lernziel: Nach Lektüre dieses DFP-Beitrags sollten Sie …

    • über die Epidemiologie, die Pathophysiologie, die anamnestischen Merkmale, die Klinik, die Diagnostik sowie die Therapie der venösen Thromboembolie Bescheid wissen;
    • über angeborene Risikofaktoren, erworbene bzw. primäre und sekundäre Risikofaktoren inklusive Schwangerschaft und maligne Erkrankungen informiert sein;
    • Kenntnisse zur Sicherung der Diagnose, zum Mortalitätsrisiko und zur Diagnostik der Rechtsherzbelastung erworben haben.
    Weiterlesen ...
  • Therapieoptionen bei Adipositas | 2 DFP-Punkte

    Lernziel:

    • ein allgemeines Verständnis für die unterschiedlichen Säulen der Adipositastherapie zu entwickeln,
    • eine Entscheidungshilfe zu erwerben, welche Maßnahmen und Interventionen zielführend sind, und
    • dadurch die professionelle medizinische Betreuung von Patienten mit Adipositas in der Primärversorgung optimieren
      zu können.
    Weiterlesen ...
  • Aktuelles zu Diagnose und Management der axialen Spondyloarthritis | 2 DFP-Punkte

    Lernziel: In diesem Beitrag werden die aktuellen Therapieempfehlungen der axialen Spondyloarthritis besprochen. Nach dem Studium des Artikels soll der Leser darüber informiert sein, wann der Verdacht auf eine axiale Spondyloarthritis besteht und der Patient zur Sicherung der Diagnose einem Rheumatologen vorgestellt werden soll. Der Leser soll über typische klinische, radiologische und laborchemische Befunde für die Diagnosefindung einer axialen Spondyloarthritis in Kennt­nis gesetzt werden.

    Weiterlesen ...
  • Diagnostik und Therapie der idiopathischen Lungenfibrose | 2 DFP-Punkte

    Lernziel: Der Leser soll in Grundzügen verstehen, wie der multidisziplinäre diagnostische Prozess bei idiopathischer Lungenfibrose abläuft. Speziell wird auf Komorbiditäten und andere Herausforderungen im Umgang mit IPF-Patienten ebenso eingegangen, wie auf die derzeit verfügbaren therapeutischen Optionen.

    Weiterlesen ...
  • Gicht: Anfallsprophylaxe durch nachhaltige Harnsäuresenkung | 2 DFP-Punkte

    Lernziel: Für den klinisch tätigen Arzt ist das Verständnis der Pathobiochemie von Purinen und Harnsäure essenziell, um die Notwendigkeit erklären zu können, über lange Zeit vorbeugende Maßnahmen durchzuführen und langfristig Medikamente einzunehmen. Den Auswirkungen einer Hyperurikämie, nämlich Gichtarthritis-Rezidive, Nephrolithiasis und im Akutfall Nierenversagen, kann durch eine Uratspiegelsenkung vorgebeugt werden.

    Weiterlesen ...
  • Rheumatische Erkrankungen und kardiovaskuläres Risiko | 2 DFP-Punkte

    Lernziel: Wissen um das kardiovaskuläre Risiko von rheumatischen Erkrankungen sowie um die Notwendigkeit eines Screenings auf Komorbiditäten und der raschen Optimierung von Risikofaktoren

    Weiterlesen ...
  • Zytokine bei Morbus Crohn | 2 DFP-Punkte

    Lernziel: Kenntnis über Klinik und Verlauf, leitlinienkonforme Biologikatherapie, Zytokininteraktion und Wirkmechanismus der Biologikatherapie bei Morbus Crohn

    Weiterlesen ...
  • Non-antiinfektives Management rezidivierender Atemwegsinfektionen | 2 DFP-Punkte

    Lernziel: Nicht-antimikrobielles Management von Atemwegsinfektionen mit besonderem Augenmerk auf Bakterienlysate

    Weiterlesen ...
  • Daktylitis bei Psoriasis-Arthritis | 2 DFP-Punkte

    Lernziel:

    Der vorliegende DFP-Beitrag umfasst einen aktualisierten Überblick zu folgenden Themen:

    • Daktylitis im Kontext von Psoriasis-Arthritis und Enthesitis
    • Pathophysiologie der Daktylitis bei Psoriasis-Arthritis
    • Diagnose sowie Quantifizierung und Klassifizierung der Daktylitis
    • Möglichkeiten therapeutischer Interventionen bei Daktylitis im Rahmen einer Psoriasis-Arthritis
    Weiterlesen ...
  • Ambulant erworbene Pneumonie bei komorbiden Patienten im niedergelassenen Bereich | 2 DFP-Punkte

    Lernziel:

    Der Artikel vermittelt aktuelles und umfassendes Wissen darüber, …

    • wie eine ambulant erworbene Pneumonie verhindert werden kann;
    • wie eine Pneumonie im niedergelassenen Bereich diagnostiziert wird;
    • wie eine Pneumonie im niedergelassenen Bereich behandelt wird;
    • wann ein Patient mit Pneumonie im Krankenhaus vorgestellt werden sollte.
    Weiterlesen ...
  • Schwindel, Sturz, Synkope bei älteren Patienten | 3 DFP-Punkte

    Lernziel:

    Nach Lektüre dieses Beitrags …

    • sind Ihnen physiologische Altersveränderungen mit Auswirkungen auf die Gleichgewichtsfähigkeit bekannt;
    • kennen Sie die wesentlichen Ursachen für Schwindel im Alter;
    • ist Ihnen das Abschätzen des Sturzrisikos bei alten Menschen möglich;
    • kennen Sie Interventionsmöglichkeiten zur Reduktion des Sturzrisikos;
    • wissen Sie um die Bedeutung der Anamnese in der Abklärung von Synkopen;
    • haben Sie einen Überblick über den rationalen Einsatz apparativer Diagnostik in der Abklärung von Synkopen.
    Weiterlesen ...
  • Extraartikuläre Manifestationen der Psoriasis-Arthritis

    Lernziel:

    • die Vielgestaltigkeit einer Psoriasis-Arthritis besser kennenzulernen
    • sinnvolle Einschätzung der häufigsten extraartikulären Manifestationen sowie der zu berücksichtigenden Komorbiditäten und Möglichkeiten zur Behandlung
    Weiterlesen ...
  • Innere Medizin Compact: Lunge
  • Rheumatoide Arthritis – Stellenwert eines holistischen Therapieansatzes | 2 DFP-Punkte

    Lernziel: Der Leser soll mögliche Unterschiede verstehen, die zwischen Patienten mit rheumatoider Arthritis und deren behandelnden Ärzten in der Definition der Therapieziele bestehen können. Außerdem soll die Notwendigkeit eines holistischen und patientenzentrierten Behandlungsansatzes deutlich werden und die Anwendung von Patient-reported Outcomes und Shared Decision-Making als konkrete Handlungsanweisung ermöglichen.

    Weiterlesen ...
  • Kongressupdate Rheumatologie 2019 | 3 DFP-Punkte

    Lernziel: Vermittlung eines Überblicks über aktuelle Erkenntnisse vom EULAR 2019 zu

    • rheumatoider Arthritis,
    • Psoriasis-Arthritis und
    • axialer Spondyloarthritis.
    Weiterlesen ...
  • Überblick über die interstitiellen Lungenerkrankungen | 2 DFP-Punkte

    Lernziel: Kenntnis der unterschiedlichen interstitiellen Lungenerkrankungen und ihrer diagnostischen Möglichkeiten.

    Weiterlesen ...
  • Wrap-up Kopfschmerz 2019 – Praxisrelevantes vom 19. Kongress der International Headache Society* | 3 DFP-Punkte

    Lernziel: Überblick über die wichtigsten praxisrelevanten Fakten zu

    • posttraumatischem Kopfschmerz,
    • Medikamentenübergebrauchskopfschmerz,
    • Clusterkopfschmerz und
    • Migräne sowie die dazu beim International Headache Congress (IHC) 2019 präsentierten aktuellen Forschungsergebnisse.
    Weiterlesen ...
  • Innere Medizin Compact: Harnblase | 3 DFP-Punkte
  • Moderne Behandlungsstrategien beim leichten Asthma | 2 DFP-Punkte

    Lernziel:

    Dieser Diplomfortbildungsartikel vermittelt Wissen zu folgenden Aspekten des milden Asthma bronchiale:

    • Therapieziele der medikamentösen Asthmabehandlung
    • Risiken der SABA-Monotherapie
    • Vorteile einer Kombination von Bronchodilatatoren mit inhalativen Kortikosteroiden
    • Übersicht der Behandlungsempfehlungen der Global Initiative for Asthma (GINA) 2019
    • Umsetzung der GINA-Empfehlungen in der klinischen Praxis beim leichten Asthma
    Weiterlesen ...
  • Phänotypisierung und Behandlung des schweren Asthma bronchiale | 2 DFP-Punkte

    Lernziel:

    Nach dem Studium dieses Fortbildungsartikels soll der Leser in der Lage sein, …

    • Patienten mit schwerem Asthma korrekt zu diagnostizieren;
    • eine Up-to-date-Therapieoptimierung bei schweren Asthmatikern durchzuführen sowie potenzielle Kandidaten für Biologicals zu identifizieren.
    Weiterlesen ...
  • Immunonkologische Therapie des Bronchialkarzinoms – State of the Art | 2 DFP-Punkte

    Lernziel:

    Dieser DFP-Artikel soll ein Update zur aktuellen Datenlage der Immuntherapie in der Behandlung des Lungenkarzinoms geben:

    • Immuntherapie beim fortgeschrittenen NSCLC in der Zweitlinie
    • Immuntherapie beim fortgeschrittenen NSCLC in der Erstlinie – Monotherapie und Kombinationstherapien
    • Immuntherapie im Stadium III nach Chemoradiotherapie
    • Immuntherapie beim SCLC
    Weiterlesen ...
  • Ambulant erworbene Pneumonie bei komorbiden Patienten im niedergelassenen Bereich | 2 DFP-Punkte

    Lernziel:

    Der Artikel vermittelt aktuelles und umfassendes Wissen darüber, …

    • wie eine ambulant erworbene Pneumonie verhindert werden kann;
    • wie eine Pneumonie im niedergelassenen Bereich diagnostiziert wird;
    • wie eine Pneumonie im niedergelassenen Bereich behandelt wird;
    • wann ein Patient mit Pneumonie im Krankenhaus vorgestellt werden sollte.
    Weiterlesen ...
  • Das Rheumalabor | 2 DFP-Punkte

    Lernziel: Laboruntersuchungen gewinnen in der Diagnose von rheumatologischen Erkrankungen, aber auch in deren Aktivitätsbeurteilung und in der Überwachung des Therapieerfolges immer größere Bedeutung. Der Artikel soll ein Update über die derzeit zur Verfügung stehenden Laboruntersuchungen geben und ihren Einsatz gleichzeitig kritisch bewerten.

    Weiterlesen ...
  • Ärztefortbildung mit Smartphone & Tablet: erstmals 5 DFP-Formate in einer App

    Immer mehr Mediziner verwenden Smartphones und Tablets für berufliche Zwecke. Der MedMedia Verlag unterstützt diesen Trend mit diePUNKTE:on, einer Fortbildungs-App für iOS und Android, die ab sofort zum kostenlosen Download verfügbar ist. Erstmals können österreichische Ärzte mit nur einem Klick…

    Weiterlesen ...
  • diePunkte:on – mehr als 235 DFP-Punkte in einer App

    Im September 2016 müssen österreichische Ärzte Fortbildungs­aktivitäten im Umfang von mindestens 150 DFP-Punkten nachweisen können. Ein Drittel davon muss im Rahmen von Workshops und Veranstaltungen erworben werden, der Rest kann auf Angebote in Print und Digital entfallen. Der MedMedia Verlag hat es sich zum Ziel gesetzt, ­seinen Lesern das Fortbildungsleben so leicht wie möglich zu machen, und bringt per Ende Oktober eine kostenlose App mit ­korrespondierender Website auf den Markt.

    Weiterlesen ...
  • Fortbildung unter Strom – das Einmaleins des digitalen Lernens

    Seit elektronische Medien zum Wissenstransfer eingesetzt werden, dient der Begriff „E-Learning“ als Bezeichnung für die ­unterschiedlichsten Arten, dies zu tun. Auch in der ärztlichen Fortbildung kommt ein bunter Strauß von Formaten zum Einsatz, die unter E-Learning im weiteren Sinn laufen. Weil dies immer wieder zu Verwirrung führt, gibt ARZT & PRAXIS im Folgenden einen kleinen Überblick über die verschiedenen Arten der digitalen Lernangebote.

    Weiterlesen ...