ESMO 2014: Anti-EGFR- oder Anti-VEGF-Erstlinientherapie beim metastasierten RAS-Wildtyp-Kolorektalkarzinom: Lässt sich eine optimale Therapiestrategie definieren?

Komplexe Entscheidungen interdisziplinär und gemeinsam mit dem Patienten treffen

Melden Sie sich bitte hier kostenlos und unverbindlich an, um den Inhalt vollständig einzusehen und weitere Services von www.medmedia.at zu nutzen.

Zur Anmeldung

Foto: Felicitas Matern
Kommentar von: Assoz.-Prof. PD Dr. Gerald Prager

Universitätsklinik für Innere Medizin I, Medizinische Universität Wien


SO 04|2014

Herausgeber: Univ.-Prof. Dr. Christoph Zielinski, Univ.-Prof. Dr. Markus Raderer
Publikationsdatum: 2014-12-19