Substitutionsbehandlung: Von der Stigmatisierung zur Akzeptanz einer Therapieform

Opioidersatztherapie: Die ärztliche Pflicht als Motivation

Melden Sie sich bitte hier kostenlos und unverbindlich an, um den Inhalt vollständig einzusehen und weitere Services von www.medmedia.at zu nutzen.

Zur Anmeldung

Kommentar von: Dr. Max Wudy

Leiter des Referats für Abhängigkeitsfragen der ÄK für NÖ, Stellvertretender Kurienobmann der Kurie Niedergelassene Ärzte


SP 02|2012

Herausgeber: Univ.-Prof. Dr. Michael Musalek
Publikationsdatum: 2012-06-22