DFP - Fortbildung

1. österreichische Krebsreport

Psychoonkologische Versorgung

Junge Patienten ohne Lobby

Kinder und Jugendliche in der Pandemie


Editorial

Wir alle werden immer älter!

Prim. Univ.-Prof. Dr. Michael Musalek 28.12.2022

Der Satz „Wir alle werden immer älter“ kann auf zweierlei Weise verstanden werden. Einerseits werden wir insofern immer älter, als wir durchschnittlich immer länger leben. Die...

Focus: Gerontopsychiatrie

Prognose langjähriger psychischer Erkrankungen im Alter

Prim. Univ.-Prof. Dr. Josef Marksteiner et al. 28.12.2022

Früherkennungsuntersuchungen sollen in der Altersgruppe über 65 Jahre verbessert werden, um psychiatrische Erkrankungen rechtzeitig zu erkennen und zu behandeln. Gezielte Maßnahmen...

Focus: Gerontopsychiatrie

Schlafstörungen im höheren Lebensalter

Prim.a Dr.in Christa Radoš 28.12.2022

Schlafstörungen treten im höheren Lebensalter besonders häufig auf. Die häufigste Schlafstörung – in jedem Lebensalter – ist die Insomnie. Diese sollten sorgfältig abgeklärt und...

Focus: Gerontopsychiatrie

Ängste im Alter

Prim. Dr. Christian Jagsch 28.12.2022

Das Symptom Angst kann als Fehlregulation einer „physiologischen Emotion“ im Rahmen des biopsychosozialen Modells verstanden werden. Angststörungen im Alter werden oft nicht erkannt...

Focus: Gerontopsychiatrie

Sucht – eine trügerische Begleiterin im Alter

OÄ DDr.in Helene Puhr 28.12.2022

Die Sucht des älteren Menschen wird oft gar nicht wahrgenommen, oder die Auswirkungen eines übermäßigen Alkohol- oder Tablettenkonsums werden häufig mit normalen Alterserscheinungen...

Focus: Gerontopsychiatrie

Multiprofessionelles Delirmanagement an der Intensivstation

Dr.in Michaela-Elena Friedrich et al. 28.12.2022

Das Delir kann in jedem Alter auftreten – ältere bzw. geriatrische Patient:innen sind allerdings besonders vulnerabel. Die einheitliche Kernsymptomatik des Delirs besteht in einer...

Focus: Gerontopsychiatrie

Depression und Demenz

Univ.-Prof. Dr. Thomas Benke 28.12.2022

Bei Altersdepressionen stehen oft somatische Beschwerden im Vordergrund (dazu zählen z. B. Appetitverlust, Schlafstörungen, Schmerzen, Schwindel, Obstipation). Depressive Symptome...

Panorama

Enzym-Metabolismus – Einfluss auf die Behandlung einer schweren Depression

Assoz. Prof. Priv.-Doz. Dr. Martin Bauer 28.12.2022

Die moderne Pharmakogenetik berücksichtigt den individuellen Genotyp und den klinischen Phänotyp bei der Erstellung eines Therapievorschlags. Patient:innen mit einem langsamen oder...

Panorama

Chancen bewahren, Chronifizierung verhindern

Univ.-Prof.in Dr.in Isabel Böge 28.12.2022

Univ.-Prof.in Dr.in Isabel Böge übernahm im Juli 2022 die neugeschaffene Professur für Kinder- und Jugendpsychiatrie an der Medizinischen Universität Graz. Zuletzt...

Panorama

Potenzielle neue Wirkstoffe

Dr. Felix Mayer 28.12.2022

Derzeit verfügbare Wirkstoffe, die das Wohlbefinden von Patient:innen mit Gemütsstörungen, wie etwa Depressionen und Angststörungen, signifikant verbessern können, sind mitunter mit...

 



Schließen

Inhaltsverzeichnis SP 04|2022