Ursachen und Möglichkeiten zum Wiederaufbau des Mikrobioms

Melden Sie sich bitte hier kostenlos und unverbindlich an, um den Inhalt vollständig einzusehen und weitere Services von www.medmedia.at zu nutzen.

Zur Anmeldung

AutorIn: AO. Univ.-Prof. Dr. Christoph Högenauer

Forschungseinheitsleiter des Theodor-Escherich-Labors für Mikrobiomforschung an der Medizinischen Universität Graz


UIM 08|2017

Herausgeber: o. Univ.-Prof. Dr. Günter J. Krejs
Publikationsdatum: 2017-11-14