Geriatrie

Geriatrie

Ernährungstherapeutische Ansätze bei geriatrischen onkologischen Patienten

Dr. Julia Traub, BSc, MSc et al. 27.4.2022

Geriatrische Patienten mit einer onkologischen Erkrankung weisen ein erhöhtes Risiko für Mangelernährungszustände, Gewichtsverlust und Muskelmasseverlust auf. Es ist eine adäquate Energie- und Nährstoffversorgung anzustreben. Therapienebenwirkungen wie z. B. Diarrhö, Obstipation, aber auch Gewichtsverlust können ernährungstherapeutisch behandelt werden.

Geriatrie

Komplexmanagement geriatrischer Patienten mit einer SARS-CoV-2-Infektion

Prim. Univ.-Prof. Dr. Marcus Köller 27.4.2022

Geriatrische Patienten gelten in Hinblick auf COVID-19 als Hochrisikopopulation. Die Prävention von Tod und schweren Verläufen durch adäquaten Impfschutz hat oberste...

Geriatrie

Schmerzerfassung im Alter

Prim. Dr. Georg Pinter et al. 25.2.2022

Schmerzen werden bei geriatrischen Patienten oft nicht ausreichend erkannt und bleiben somit auch unterbehandelt. Schmerzen im Alter tragen insgesamt zu einer sozialen Verarmung und Isolierung bei. Da Schmerz nur ein Teil des komplexen somatischen, psychologischen, sozialen und spirituellen Phänomens Leid ist, ist es nicht ausreichend, ausschließlich die physiologischen Aspekte des Schmerzes zu berücksichtigen.

Geriatrie

Das Delir aus Sicht der Pflege im klinischen Alltag

Stefan Sumerauer et al. 26.11.2021

Delir wird aus Sicht der Pflege als sehr belastend und herausfordernd bzw. mit Gefühlen der Überforderung und Hilflosigkeit beschrieben. Durch einen erweiterten Handlungsspielraum sollen Kompetenzen und Potenziale zukünftiger Pflegepersonen optimal genutzt werden. Wissen, Prävention und Therapie gelten als Grundvoraussetzung einer erfolgreichen Delirstrategie. Multiprofessionelle Zusammenarbeit und Kooperation...

Geriatrie

Internationale Aufmerksamkeit − Telemedizin-Projekt des Elisabethinen-Krankenhauses Klagenfurt

26.11.2021

Im Rahmen des EU-Projekts „HealthNET“ hat das Elisabethinen-Krankenhaus Klagenfurt als erstes Krankenhaus in Österreich 2019 damit gestartet, in der Wundversorgung Telemedizin als innovative Versorgungsmöglichkeit anzuwenden und damit Erfahrung zu sammeln.

Geriatrie

Ausbildung geriatrischer Kompetenzen im Bereich Innere Medizin

Regina Roller-Wirnsberger 29.10.2021

Es existieren internationale Empfehlungen zum Ausbildungsstandard in der Geriatrie (z. B. WHO Report on Ageing 2015). Das derzeit ausgereifteste Ausbildungssystem zur Fachärztin und zum Facharzt für Geriatrie weist Großbritannien auf. In Österreich bedarf es sicherlich noch einer klareren Standardisierung gemäß den europäischen und englischen Modellen, welche Inhalte und in welchem Umfang Grundfertigkeiten im...

Geriatrie

Digitalisierung in der integrierten Versorgung geriatrischer Patienten

Walter Schippinger 16.9.2021

Durch telemedizinische Konsil- und Konsultationsmodelle kann spezielle Facharzt­expertise – unabhängig von räumlichen Distanzen – an jeden beliebigen Ort gebracht werden, wo diese Expertise gerade benötigt wird. Telemedizinische Angebote können das direkte, persönliche Gespräch zwischen Arzt und Patient nicht ersetzen, aber in definierten Situationen das Repertoire der Interventionsmöglichkeiten für...

Geriatrie

Stellenwert der Diätologie im holistischen Management

Julia Traub et al. 28.5.2021

Die ernährungsmedizinische Behandlung von geriatrischen Patient*innen stellt einen wesentlichen Eckpfeiler im Gesamttherapiekonzept dar. Sowohl im Krankenhaussetting als auch im extramuralen Bereich sollte die Diätologie Teil der multidisziplinären Betreuung geriatrischer Patient*innen sein, um eine optimale Energie- und Nährstoffversorgung zu gewährleisten, den Ernährungszustand zu verbessern und dadurch zur...

 

Offizielles Medium der