Apo-K 24|2020

Herausgeber: Ärztekrone VerlagsgesmbH

Focus/Initiative

  • Nährstoffdefizite bei CED ausgleichen

    Patienten mit chronisch entzündlichen Darmerkrankungen weisen häufig Nährstoffmängel auf. Dies ist einerseits auf die verminderte Resorptionsleistung auf Grund der pathologischen Veränderungen der Darmschleimhaut zurückzuführen, andererseits auf die Medikation.

    Weiterlesen ...

Beratung

  • Zugänge zur Stressbewältigung

    Die Österreicher kämpfen sich psychisch durch die Coronakrise, leiden an Schlafproblemen, emotionalem Stress und Ausgelaugtheit, wie Ergebnisse aus Befragungen immer wieder aufs Neue bestätigen. Auf der Suche nach Rezepten dagegen wird man wissenschaftlich bei Aufenthalten in der Natur und körperlicher Aktivität fündig. Vielfach noch wenig Beachtung als Mittel für mehr Widerstandsfähigkeit in Krisenzeiten findet das psychologische Modell der Resilienz. Sie hilft in 7 Stufen dabei, Strategien zu finden, schwierige Phasen nicht nur zu überwinden, sondern in Stärke daraus hervorzugehen.

    Weiterlesen ...
  • Covid 19: „Die Pfeif-drauf-Stimmung ist Teil des Ärgers“

    Im Frühjahr sprach die Apotheker Krone mit Univ.-Prof. Dr. Christian Simhandl über die ersten psychischen Auswirkungen der Coronakrise. Das Neue, Unbekannte war damals ein starker Treiber von Angst und Sorgen. Monate später ist die Angst immer noch Thema, es gesellen sich jedoch Verunsicherung durch schlechte Krisenkommunikation und auch zunehmend Wut hinzu, wie Prof. Simhandl im neuerlichen Interview erläutert. Ein Einblick in neue Daten und Strömungen in der Gesellschaft.

    Weiterlesen ...
  • Grüner Kaffee

    Sanfte Anregung für den Zucker- und Fettstoffwechsel

    Weiterlesen ...
  • Juckreiz bei Kindern: Ursachen, Auslöser und Behandlung

    Vermutlich kennen alle Eltern den Zettel, der an der Kindergartentüre hängt, mit der Auflistung aller gerade in der Gruppe aktuellen Erkrankungen. Angeführt wird die Liste an unliebsamen Infektionskrankheiten häufig von Windpocken, Läusen, Hand-Mund-Fuß-Krankheit oder auch Skabies. Glück­licherweise sind die meisten dieser ansteckenden Krankheiten heutzutage relativ gut behandelbar, und die Symptome klingen je nach Erkrankung nach 1–2 Wochen wieder ab. Eines haben diese Krankheiten jedoch gemeinsam: Juckreiz.

    Weiterlesen ...
  • Antimikrobielle Resistenzen: Initiative zur Eindämmung umfasst Komplementärmedizin

    Die umsichtige Verwendung von Antibiotika (Prudent Use), optimierte Hygienemaßnahmen zur Eindämmung der Übertragung resistenter Bakterien sowie eine Reduktion des Einsatzes von Antibiotika bei Mensch und Tier sind drei Königswege zur Bekämpfung antimikrobieller Resistenzen. Mit dem Ziel, Antibiotikamengen noch weiter reduzieren zu können, wird seit Längerem interdisziplinär geforscht: Aktuell steht das Potenzial der Homöopathie und Phytotherapie auch in der Veterinärmedizin im ­Fokus.

    Weiterlesen ...

Einblicke – Neues aus Politik, Recht und Wirtschaft

  • Versandhandel: Druck auf Standesvertretung wächst

    Während in der Apothekerschaft die Sorge vor dem Versandhandel wächst und der Druck durch Onlineapotheken und Ärzteschaft zunimmt, strauchelt die Standesvertretung: Ausgerechnet der eigene Berater, eine führende Gesundheitsagentur, wirbt im Namen des Versandhändlers Shop Apotheke für eine Marktliberalisierung in Österreich.

    Weiterlesen ...