Einblicke – Neues aus Politik, Recht und Wirtschaft

Der Blick über die Grenze – Großbritannien – Part 2

6.12.2021

Die COVID-19-Pandemie hat in vielerlei Hinsicht eine Katalysatorwirkung auf Veränderungen. Im UK sind telefonische Beratungsgespräche mit dem Hausarzt sehr...

Yes we can! - Apotheker impfen in Deutschland

26.11.2021

In einigen Gebieten in Baden-Württemberg und Bayern ist es Apothekern nach spezieller Ausbildung erlaubt, in der Apotheke Grippeimpfungen zu verabreichen. Allerdings sind die bürokratischen Aufwände hoch und die räumlichen Voraussetzungen anspruchsvoll. Denn die Impfung muss in einem abgetrennten Raum durchgeführt werden, der über eine...

„Aus Pandemiebekämpfung nicht mehr wegzudenken“

26.11.2021

Welche Bilanz über die Corona-Pandemie ziehen Sie bisher für die Apotheken? Wo lagen die Herausforderungen, welche Lösungen gab es? Ulrike...

Sterbehilfe mit zentraler Rolle für Apotheken ab 2022 möglich

12.11.2021

Die Regierungsparteien haben sich auf eine gesetzliche Neuregelung der Sterbehilfe in Österreich geeinigt. Wer Beihilfe zum Suizid in Anspruch nehmen will, kann ab 2022 eine Sterbeverfügung errichten – ähnlich der Patientenverfügung. Notwendig ist die Aufklärung durch zwei Ärzte. Apotheken können ein letales Präparat abgeben (siehe Kasten). In...

Der Blick über die Grenze – Großbritannien – Part 1

12.11.2021

Heute beschäftigen wir uns mit dem größten Inselstaat Europas, dem Vereinigten Königreich Großbritannien und Nordirland. Mit über 67 Millionen Einwohnern...

Wechsel an der Spitze des Apothekerverbandes

29.10.2021

Mit Jahresfrist endet die Funktionsperiode für die Funktionäre des Österreichischen Apothekerverbandes. Die Wahl einer neuen Spitze der Vertretung der selbstständigen Apothekerinnen und Apotheker brachte doch recht klare Ergebnisse: So erreichte die Initiative „Wir Wiener ApothekerInnen“ in der Bundeshauptstadt 12 von 13 Vorstandssitzen, die...

Der Blick über die Grenze – Spanien

15.10.2021

In Spanien gibt es bei einer Einwohnerzahl von 47 Millionen keine Hausapotheken, doch mehr als 22.000 öffentliche Apotheken. Damit ist der spanische Staat...

Klimawandel wird medizinische Herausforderung

17.9.2021

Überraschende Ergebnisse einer Apotheker Krone-Umfrage in Zusammenarbeit mit dem Newsportal RELATUS PHARM: 75,7 % der Leserinnen und Leser fürchten bereits gesundheitliche Folgen des Klimawandels. Nur 21,2 % halten das Thema für Panikmache, und 3,1 % haben dazu keine Meinung. Die Einschätzung hat aber noch wenig reale Konsequenzen: Nur für 38,2 %...

Der Blick über die Grenze – Irland

17.9.2021

Heute wendet sich unser Blick in Richtung Nordwesten Europas. Irland hat 84 % der Fläche Österreichs, ist aber viel dünner besiedelt und hat nur rund 5 Millionen Einwohner. Auf der grünen Insel gibt es deutlich weniger Krankenhausbetten und Ärzte pro 1.000 Einwohner, allerdings keinen Apotheken-Gebietsschutz und dadurch mehr Apotheken, und zwar...

175 Millionen Euro für Apotheken

19.7.2021

  Apotheken suchen neue Einnahmequellen wie impfen, beraten, testen. Was ist gesundheitspolitisch sinnvoll? Grundsätzlich kann man sich bei jeder medizinischen Leistung fragen, auf welcher Ebene sie angeboten werden kann und wer sie anbietet. Das ist ein normaler Prozess. Ich denke aber, dass es während einer Pandemie nicht sinnvoll ist,...

Pflege: „Beklatschen ist nicht ausreichend!“

18.6.2021

Die Diskussionen zu Fragen wie „Wie geht es der Pflege und was kommt auf sie zu“ sind im Grunde nicht neu, gewinnen allerdings mit den durch COVID-19 auch für die breite Öffentlichkeit erkennbar gewordenen Defiziten und der demografischen Entwicklung quasi von Stunde zu Stunde mehr Brisanz. Dr. Jan Oliver Huber, Leiter des Gesundheitspolitischen...

Apotheker-Wahlen: Jetzt geht es wieder los!

18.6.2021

Die Wahlen der Apothekerkammer sind ähnlich kompliziert wie das amerikanische Wahlsystem. 178 Vorstandsmitglieder und Delegierte wählen die angestellten und selbstständigen Apothekerinnen und Apotheker bei der Kammerwahl im kommenden Jahr. Sie wählen dann aus dem Kreis der Vorstände ein neues Präsidium. Basis dafür sind antretende Listen. Gab es...

Der IQVIA-Blick über die Grenze – Ungarn

18.6.2021

In dieser Ausgabe steht eines unserer östlichen Nachbarländer im Fokus. Mehr als 70.000 Ungarn leben in Österreich, und mehr als 20.000 pendeln jeden Tag ins Burgenland, wobei die Zahl der ungarischen Pendler stark zunimmt. In Ungarn gibt es bei einer Einwohneranzahl von knapp 10 Millionen (fallende Tendenz seit mehr als 3 Jahrzehnten) rund 2.900...

Wettbewerbshüter nahmen Pharmahandel ins Visier

7.6.2021

Dass der Pharmagroßhandel sich an Apotheken beteiligt, ist nicht neu. Gesetzlich ist auch klar geregelt, wer sich in welchem Ausmaß an Apotheken beteiligen darf und wozu. Die Finanzierung eines Generationswechsels ist so ein Thema. Der Bundeswettbewerbsbehörde (BWB) sind die Beteiligungen dennoch ein Dorn im Auge. Sie hat erneut den Pharmahandel in...

Gemeinsam gegen europäische Versandhandelsriesen

7.6.2021

Der Apothekerverband hat 2020 seine Mitglieder in einer Informationskampagne über Möglichkeiten informiert, als Gemeinschaft gegen die großen europäischen Versandapotheken aufzutreten. Das gemeinsame Ziel ist es, die wohnortnahe Versorgung der Österreicher durch uns als Apotheke vor Ort sicherzustellen. Über 300 Verbandsmitglieder hatten bis...

Mit Lernprozess der Krise entkommen

21.5.2021

COVID-19 hat – auch – der hochentwickelten und im globalen Vergleich sehr reichen Gesellschaft Österreichs einen Spiegel vorgehalten. Auch buchstäblich durch die Wohlstandsgeschichte verschüttete Fragen wurden wieder akut. „Bis vor etwa einem Jahr hätten wir den Begriff der ‚Gesundheitspolizey‘ in der Aufklärung des 18. Jahrhunderts...

Der IQVIA-Blick über die Grenze – Deutschland

21.5.2021

Heute werfen wir einen Blick auf eines unserer Nachbarländer. Österreich ist das beliebteste Auswanderungsziel der Deutschen. Seit Jahren steigt die Anzahl jener, die in die Alpenrepublik auswandern, stetig an, und mittlerweile leben knapp 200.000 deutsche Staatsbürger in Österreich. In Deutschland gibt es bei einer Einwohneranzahl von 83,7...

Vorbereitungen für nächsten Grippe-Winter laufen bereits

30.4.2021

Es war eine heftige innenpolitische Debatte vor einem Jahr: Opposition und Experten befürchteten, dass Österreich zu wenig Grippe-Impfstoffe bestellt hat und das Zusammentreffen von SARS-CoV-2 und Influenza-Viren im Winter das Gesundheitssystem kollabieren lassen wird. Also wurde eifrig nachbestellt, was möglich war, um die Durchimpfungsrate zu...

Coronatests könnten Apotheken doch noch Tür zum Impfen öffnen

15.3.2021

Die Bevölkerung nimmt die kostenlosen COVID-19-Antigentests in den Apotheken stark in Anspruch. Und auch die Apotheken nutzen die Möglichkeit. Zu Redaktionsschluss dieser Ausgabe boten bereits 940 der rund 1.395 Apotheken Tests an. Allein in den ersten zwei Wochen haben sich rund 280.000 Menschen in den Apotheken testen lassen. Das brachte den...

Corona treibt Digitalisierung, doch Apotheker sind besorgt

5.3.2021

Die Corona-Pandemie hat einen kräftigen Schub in Richtung Digitalisierung gebracht. e-Health-Lösungen wurden massiv ausgebaut und werden in den nächsten Monaten kommen, wie das e-Rezept. „2021 erfolgt der Startschuss für das e-Rezept. Die digitalisierte Version des Papierrezepts vereinfacht die Abwicklung zwischen Arzt, Apotheke, Patient und...

Der IQVIA-Blick über die Landesgrenzen / Die Apotheken-Landschaft in Bulgarien

5.3.2021

In Bulgarien gibt es bei einer Einwohnerzahl von 6,9 Millionen rund 3.000 öffentliche Apotheken, viele davon gehören mehr oder weniger großen Apothekenketten an. In keinem Land der Welt sinkt die Bevölkerungszahl derzeit schneller und stärker als in Bulgarien. In den vergangenen 30 Jahren verlor der Staat ein Fünftel seiner Einwohner, und der...

Debatte über Impf-Bevorzugungen sorgt für Aufregung unter Apothekern

5.2.2021

Am 9. Jänner wurden in Vorarlberg als einzigem Bundesland alle Gesundheitsberufe geimpft. Darunter auch Apotheker. Das sorgt in anderen Bundesländern für Unmut. Für noch heftigere Diskussionen sorgte aber die Nachricht einer niederösterreichischen Apothekerin, die es in Vorarlberg auf die Impfanmeldeliste schaffte. Sechs Stunden sei sie nach...

Ausblick: Das bringt 2021

22.1.2021

Die Corona-Impfung ist da, doch die Frage, wann Apotheker geimpft werden und ob sie auch selbst Impfstoffe ausgeben, ist noch offen. Denn die Bundesländer organisieren die Impfkampagnen selbst – und obwohl es bundesweite Empfehlungen der Nationalen Impfkommission gibt, kam es bereits in den ersten Wochen zu massiven Unterschieden. Während sich etwa...

Versandhandel: Druck auf Standesvertretung wächst

18.12.2020

Der Druck auf stationäre Apotheken steigt: Online-Apotheken boomen, die niederländische Versandapotheke Shop Apotheke meldet coronabedingt erstmals Gewinne, und der Onlinegigant Amazon startet eine eigene Versandapotheke. Nachdem Apothekervertreter weiter auf eine Impfmöglichkeit in Apotheken drängen, kam nun auch eine Retourkutsche der...

Versandhandelskrieg droht jetzt zu eskalieren

4.12.2020

Mit dem neuen Versandangebot „Amazon Pharmacy“ für verschreibungspflichtige Medikamente heizt der weltgrößte Onlinehändler den Wettbewerb im Pharmabereich massiv an und bringt auch Pharmakonzerne unter Druck. Amazon bietet seit Dienstag in den USA beim Kauf von Medikamenten über die Website oder App Preisvergleiche an. Zudem können Kunden...

Gesundheitsbefragung zeigt: Österreicher werden kränker

20.11.2020

Wie gut ist es um die Gesundheit der Menschen in Österreich bestellt – und vor allem, wie entwickeln sich wichtige Parameter? Alle fünf Jahre befragt die Statistik Austria im Auftrag des Gesundheitsministeriums sowie der Bundesgesundheitsagentur Tausende Menschen (diesmal genau 15.461) im Land über ihre Gesundheit. Das Ergebnis ist auch Basis für...

Grippeimpfchaos als Föderalismusresultat

6.11.2020

Die Rechnung ist einfach und unwidersprochen: Je mehr Menschen gegen Grippe geimpft sind, umso leichter wird das Corona-Management. Zum einen ist im Verdachtsfall eine Grippe eher auszuschließen, zum anderen sind weniger Grippekranke in Spitälern, und damit gibt es mehr Platz für COVID-19-Patienten. Klar ist deshalb, dass mangels Corona-Impfstoff...

„Apotheken könnten im System mehr leisten“

23.10.2020

Welche Bilanz ziehen Sie bisher zur Coronakrise? Univ.-Prof. Dr. Heinz Faßmann: Wir haben während der Krise gesehen, dass unser Gesundheitssystem grundsätzlich gut aufgestellt ist. Wir haben Reservekapazitäten, die vorher von vielen als zu groß kritisiert wurden, die aber in der Krise sehr sinnvoll waren und sind. Dazu kommt, dass Forschende an...

Fällt die Grippe heuer aus?

9.10.2020

In der südlichen Hemisphäre gab es heuer so wenige Fälle der saisonalen Influenza wie nie zuvor. Sowohl die Weltgesundheitsorganisation WHO wie auch die US-amerikanischen Centers for Disease Control and Prevention (CDC) melden derzeit, dass sich in Ländern wie Argentinien, Chile, Australien, Neuseeland oder Südafrika während der dortigen...

Parteien einig: Impfpflicht kommt nicht

24.9.2020

Für ÖVP-Gesundheitssprecherin Gabriela Schwarz ist klar: „Die Möglichkeit der Abholung von Medikamenten mittels elektronischen Rezeptes und die entsprechende Lösung durch die ÖGK waren sehr hilfreich. Das zeigt uns auch, wie flexibel und unkompliziert das Gesundheitswesen sein kann“, zieht sie eine Bilanz des Lockdowns. Das sehen auch die...

Impfen in Apotheken: Was ist der Preis für den Deal?

27.8.2020

Offiziell wollen sich weder der Gesundheitsminister noch die Parlamentsklubs der Regierungsparteien festlegen. Man rede mit allen Seiten, heißt es. Das Thema ist brisant: Die Apothekerkammer macht Druck darauf, dass im Hinblick auf eine Erhöhung der Durchimpfungsrate künftig auch Apotheker die Erlaubnis haben sollen, zu impfen. Im Wochen-Rhythmus...

Aut-idem-Debatte: auch ÖGK für Wirkstoffverschreibung

14.7.2020

Er sei ein „großer Freund der Apotheken“, sagt Gesundheitsminister Rudolf Anschober (Grüne) im Apotheker Krone-Gespräch, denn sie seien ein wichtiger Teil des Gesundheitswesens – würden sich selbst aber vielfach noch nicht als solchen sehen. „Wir werden im Herbst darüber diskutieren, wie man die Apotheken stärken kann, genauso wie wir...

Impfstoffe ohne Patent?

14.7.2020

Im weltweiten Kampf gegen das Coronavirus werden inzwischen 17 Impfstoffkandidaten an Menschen getestet. Am weitesten fortgeschritten ist ein Impfstoff, den die Universität Oxford entwickelt hat, wie die Weltgesundheitsorganisation (WHO) berichtete. Der Impfstoff AZD1222 aus Oxford gehe nun als erster in die Phase III einer klinischen Studie. Doch die...

Regierungswind steht für Apotheken günstig

3.7.2020

Die Regierung macht den Apothekern derzeit auf mehreren Ebenen Hoffnung. Die Debatte über die Verlagerung von Impfungen in Apotheken nimmt zunehmend Fahrt auf. Nachdem die Bundesländer gemeinsam fixierten, diese Möglichkeit prüfen zu lassen, fordert nun auch der ÖVP-Seniorenbund, dass den Apotheken das Impfen erlaubt werden soll. „Besonders für...

Corona trifft auch Apotheken wirtschaftlich

19.6.2020

„Wir gehen von 150 bis 170 Apotheken aus, die durch die Coronakrise in massive wirtschaftliche Schwierigkeiten geraten sind, also von über zehn Prozent aller Betriebe. Finanzielle Einbußen mussten aber natürlich weit mehr Betriebe hinnehmen“, sagt Mag. pharm. Jürgen Rehak, Präsident des Österreichischen Apothekerverbandes im Apotheker...

Apotheken wollen mehr Geld für neue E-Lösungen

5.6.2020

Während des Höhepunktes der Corona-Krise habe die Österreichische Gesundheitskasse (ÖGK) Schritte gesetzt, um das Arbeiten für Vertragspartner zu erleichtern, wie etwa durch die elektronische Verordnung von Medikamenten oder den Entfall der Bewilligungspflicht für Medikamente, zieht die Kasse Bilanz und blickt in die Zukunft: Die eingeführte...

Corona reißt die Kassen Tief ins Minus

22.5.2020

Die Coronakrise schlägt auch wirtschaftlich massiv auf das Gesundheitswesen durch. Die stark gestiegene Arbeitslosigkeit sowie die zinsfreien Stundungen von Beitragszahlungen für Betriebe haben den Sozialversicherungsträgern bereits ein kräftiges Minus beschert. Von einem Einnahmenminus in Höhe von 880 Millionen Euro entfallen rund 167 Millionen...

Sorge um Lieferengpass bei Grippeimpfstoff

22.5.2020

Die Coronakrise könnte im Herbst Lieferengpässe bei Influenzaimpfstoffen bedingen. Da niemand abschätzen kann, ob die Krise auch die – tendenziell niedrige – Impfbereitschaft der Bevölkerung zur Influenzaimpfung erhöht, kann man derzeit den Bedarf an Impfdosen nicht abschätzen. Die Sorge vor einer weiteren Coronawelle und Engpässen in...

Lieferengpässe: Neue Verordnung zeigt erste Wirkung

24.4.2020

Die Coronakrise hat ein bereits bestehendes Problem im Gesundheitswesen weiter verschärft: jenes der Lieferengpässe bei Medikamenten. Die Ausfälle von Produktionen in China und Indien sowie teilweise Lieferstopps zeigten erneut die Probleme auf, die bereits im Vorjahr heftig diskutiert wurden und zu Jahresbeginn auch zu einer entsprechenden...

Behörden in Sorge: Fälscher nutzen jetzt die Corona-Krise

9.4.2020

Im Rahmen einer Europol-Aktion konnten dieser Tage Millionen gefälschte Arzneimittel – vor allem gegen Virenerkrankungen sowie Antibiotika, Paracetamol, Ibuprofen und Medikamente zur Behandlung von Malaria abgefangen werden. Auch gefälschte Impfstoffe wurden angeboten. Medien hatten davor berichtet, dass es aufgrund von Produktionseinschränkungen...

Apothekenspannen sinken weiter

27.3.2020

Die wirtschaftliche Situation der Apotheken ist generell nicht gerade rosig. Und der Ausblick ist völlig ungewiss. Das war der Tenor bei der Präsentation der Wirtschaftsergebnisse des Sektors bei der 53. Wissenschaftlichen Fortbildungstagung der Österreichischen Apothekerkammer in Schladming. So stieg der Gesamtumsatz der Apotheken um 2,4 % auf 4,415...

Corona: Apotheken im Zweischichtbetrieb

27.3.2020

„Statt normalerweise im Durchschnitt 400.000 Kunden bewältigen die Apotheken in Summe rund 700.000 Patienten“, sagte die Präsidentin der Österreichischen Apothekerkammer, Mag. pharm. Dr. Ulrike Mursch-Edlmayr. „Die österreichischen Apotheken sind derzeit das System des österreichischen Gesundheitswesens, das voll einsatzfähig ist. Fachärzte...

Feierlichkeiten zum 85. Geburtstag von Wolfgang Kubelka

13.3.2020

 Leiter des Instituts für Pharmakognosie der Universität Wien, Dekan der Naturwissenschaftlichen Fakultät, langjähriges Mitglied der Österreichischen Arzneibuchkommission (ÖAB), Mitbegründer der beliebten Südtiroler Herbstgespräche, Herausgeber des Buches „Phytokodex 2001/02“ (gemeinsam mit Univ.-Doz. Mag. Dr. Reinhard Länger), Initiator...

Minister Anschober: „Apotheken haben eine zentrale und wichtige Funktion“

14.2.2020

Apotheker Krone: Die wohl drängendste Frage scheint für viele Menschen jene nach dem Coronavirus zu sein. Wie groß ist die Gefahr, und was tun Sie? Rudolf Anschober: Es ist wichtig, umsichtig zu agieren und Gerüchten keinen Platz zu geben. Es gibt aktuell keinen Grund zur Panik. Wir kommunizieren den Ist-Stand der aktuellen Verdachtsfälle in...

Gemeindeschwestern als Schnittstelle auch zu Apotheken

14.2.2020

Was hierzulande noch relativ unbekannt ist, hat in anderen Staaten längst eine wichtige Versorgungsfunktion. In Städten, aber auch ländlichen Regionen wird die primäre Gesundheitsversorgung maßgeblich von speziell qualifizierten Pflegefachkräften unterstützt. Die Bundesregierung hat die Einführung solcher Community-Nurses im Regierungsprogramm...

Verbot von Parallelexporten kommt

31.1.2020

Für die neue Regierung ist die Sache klar: Man will möglichst keine Lieferengpässe und schon gar keine Versorgungsengpässe bei Medikamenten. Ein Verbot von Parallelexporten steht explizit im Regierungsprogramm. Und es scheint so, als würde es auch rasch kommen. Denn auch die im Vorjahr eingesetzte Task Force aller Stakeholder im...

Nach Kassenfusion: das sind die neuen Ansprechpartner

31.1.2020

Ohne öffentliches Aufsehen ist mit Jahresbeginn die Zusammenlegung von Sozialversicherungsträgern erfolgt. Nach den Plänen der ehemaligen türkis-blauen Regierung sind aus 21 SV-Trägern nun fünf geworden. Der größte Bereich war dabei sicherlich die Fusion der neun Gebietskrankenkassen zur neuen Österreichischen Gesundheitskasse (ÖGK). Seit...

Wa„ Wir müssen Apotheken-Finanzierung überdenken“

17.1.2020

Welche Erwartungen und welche Forderungen haben Sie an die künftige Regierung? Jürgen Rehak: Was wir wollen, ist, dass uns die künftige Bundesregierung dabei unterstützt, unsere Angebote für die Bevölkerung umzusetzen beziehungsweise weiter aufrecht zu erhalten – etwa Sicherheitschecks bei Medikamenten, Medikationsanalyse oder die weiter-hin...

Apothekerverband: Wirbel im Präsidium

20.12.2019

Im Österreichischen Apothekerverband kracht es – und das offenbar schon länger. Nun wurden Konflikte in der Führung sichtbar: Mag. pharm. Christian Wurstbauer, 2. Vizepräsident des Verbandes und Vizepräsident der Apothekerkammer, tritt mit Jahresende von seiner Funktion im Verband zurück und will sich nur noch auf die Arbeit in der Kammer...

OTC-Rückblick zeigt leichte Erholung

20.12.2019

  Mit einem wertmäßigen Volumen von knapp 5,6 Milliarden Euro hat der gesamte Apothekenmarkt im Vorjahr doch deutlich stärker zugelegt als zuletzt. Gab es 2018 nur ein Plus von 1,6 %, so war es 2019 ein Zuwachs von immerhin 3,6 %, hat das Marktforschungsinstitut IQVIA™ für die Apotheker Krone errechnet. Allerdings war 2019 auch die...

Koalitionsverhandlungen: Das verhandeln Türkis und Grün

6.12.2019

Es könnte durchaus Überraschungen im Hinblick auf das Gesundheitsthema geben, heißt es hinter vorgehaltener Hand. So steht durchaus im Raum, dass es ein Ministerium für Gesundheit und Umwelt geben könnte, das es bereits zwischen 1972 und 1987 immerhin 15 Jahre lang gab, oder die Verhandler kehren zurück zum Ministerium für Gesundheit und Frauen,...

„Die Vergütung der Apothekerleistung verfällt dramatisch“

5.12.2019

Apotheker Krone: Die Österreichische Gesundheitskasse, die aus der Zusammenlegung der GKK entsteht, nimmt langsam Gestalt an. Gab es schon erste Gespräche zu den Rahmenbedingungen für die Apotheken? Ulrike Mursch-Edlmayr: Wir hatten schon im Herbst und im Frühjahr Gespräche mit der Regierung, durch die dann folgende politische Stagnation sind aber...

Verbesserung der Versorgung im ländlichen Raum

6.11.2019

Der Vorschlag der Bundeswettbewerbsbehörde (BWB) zur Liberalisierung der Hausapotheken hat – die Apotheker Krone berichtete – bei Apothekern für Unverständnis gesorgt. Aufgabenverfehlung und Gefahr für funktionierendes System Zum einen wurde der Bericht per se als Aufgabenverfehlung gewertet, weil eine Wettbewerbsbehörde Empfehlungen zur...

Lieferengpässe: Wenn der Markt versagt

6.11.2019

Kundl in Tirol sei für eine globale Pharmaproduktion in etwa so zentral gelegen wie Laax im Schweizer Graubünden, soll der ehemalige Novartis-Boss Daniel Vasella vor rund 15 Jahren bei einer Bilanzpräsentation gesagt und damit in Tirol Sorge vor der Schließung der Produktion in Tirol ausgelöst haben. Kundl ist unter anderem eine der letzten...

„Wir müssen aufhören, brave Apotheker zu sein“

25.10.2019

Der Druck auf die Apotheke scheint politisch und wirtschaftlich derzeit größer denn je: Drogerien und Handel fordern eine Liberalisierung, die Bundeswettbewerbsbehörde und die Ärzte fordern eine Marktöffnung für ärztliche Hausapotheken, Lieferengpässe bei Medikamenten erschweren die Versorgung, und der Onlinehandel gewinnt zunehmend...

Hausapotheken: Bessere Versorgung oder mehr Wettbewerb?

25.10.2019

Der mit Spannung erwartete Bericht der Bundeswettbewerbsbehörde (BWB), in dem für die Herausforderungen der Gesundheitsversorgung im ländlichen Raum „Lösungsansätze aus wettbewerblicher Sicht“ aufgezeigt werden und eine Angleichung der Zulassungsvoraussetzungen für Hausapotheken und öffentliche Apotheken empfohlen wird, polarisiert...

Heftige Diskussionen über Lieferengpässe

11.10.2019

Aktuell sollen bis zu 900 Medikamente in Österreich nicht lieferbar sein, berichtet ein Apotheker der Apotheker Krone. Das Bundesamt für Sicherheit im Gesundheitswesen (BASG) spricht von mindestens 700. Laut Apotheken sind aktuell rund 15 Top-OTC-Artikel betroffen, etwa 180 Top-Rx-Artikel und etwas mehr als 400 Generika. Für die Apotheken und den...

Druck auf Apotheken steigt

27.9.2019

Im Apothekenmarkt zeigen sich derzeit kräftige Umbrüche: Am Arbeitsmarkt und bei der Ausbildung gibt es genauso Veränderungen wie im Bereich der immer wieder diskutierten Liberalisierung. Gleichzeitig ist der wirtschaftliche Druck so hoch wie nie zuvor: Die Spannen sind weiter sinkend, der Aufwand – etwa durch die Suche nach Ersatzmedikamenten bei...

„Die Sparpotenziale liegen vor allem in den Prozessen“

13.9.2019

Sie sind seit Anfang Juli Generaldirektor der ÖGK, die in kurzer Zeit alle neun Gebietskrankenkassen zusammenführen soll. Bis zu 400 Millionen Euro soll die Reform der Krankenkassen kosten, sagt ein Gutachten. Die Ex-Regierung hat umgekehrt eine „Patientenmilliarde“ versprochen. Werden Sie das schaffen? Wir sollten die Zahlenspiele irgendwann...

Die Nationalratswahl rückt Gesundheit in den Hintergrund

13.9.2019

Die Apotheker Krone hat sich die Wahlprogramme der Parteien angesehen. Dabei findet sich viel Allgemeines und einige durchaus interessante Punkte – wenn auch die aktuell diskutierten Themen wie Nachtdienstreform, Lieferengpässe, Spannen und Hausapothekendebatte nicht gestreift werden. Die ersten öffentlichen Debatten der Spitzenkandidaten haben...

Statt Wirkstoffverschreibung soll IT-Lösung Lieferengpässe beheben

30.8.2019

Die wachsende Zahl an Generika und Debatten über Lieferengpässe beschäftigt die Apotheken und das Gesundheitswesen weiter. Nachdem die Apothekerkammer, wie berichtet, mit dem Wunsch nach einer gesetzlichen Änderung hin zu einer Wirkstoffverschreibung durch Ärzte vorerst abgeblitzt ist, hat sie im Sommer Unterstützung vom Sprecher der...

Versandhandel: Streit um neue Onlinestrategie für Apotheken

19.7.2019

Versandhandel und Onlinestrategien sind für Apotheken eine nahezu unendliche Geschichte. Immer wieder gab es Anläufe und Konzepte, immer wieder Rückschläge. Zuletzt wurde vor knapp zwei Jahren die Plattform APOdirekt.at eingestellt. Das vor etwa fünf Jahren gestartete Konzept einer Bestell- und Reservierungsplattform mit Abholmöglichkeit in der...

Lieferengpässe nehmen deutlich zu

5.7.2019

Knapp 100 Meldungen über Lieferprobleme bei Arzneimittel gab es im Vorjahr bei der AGES Medizinmarktaufsicht im Bundesamt für Sicherheit im Gesundheitswesen. Miteingerechnet die Probleme um den Blutdrucksenker Valsartan. Heuer liegt die Zahl der Meldungen im ersten Halbjahr bis Ende Juni schon bei 80, zeigt eine Recherche der Apotheker Krone....

Regierungswechsel: So geht es im Gesundheitswesen weiter

24.5.2019

Die Bestellung von Walter Pöltner zum Nachfolger von Sozialministerin Beate Hartinger-Klein (FPÖ) ist auch ein Zeichen für Kontinuität. Immerhin wurde der ehemalige Sektionschef im Sozialministerium von Hartinger-Klein als Berater und von ihr auch als Regierungskommissär an die Spitze des neuen Dachverbandes geholt, der ab 2020 den Hauptverband...

Sorge vor Einfluss der Konzerne wächst

10.5.2019

  Insgesamt erzielt die Gesundheitswirtschaft nach Schätzungen von Experten eine Bruttowertschöpfung von fast 48 Milliarden Euro pro Jahr in Österreich. Sie ist damit etwa nach Ansicht der Wirtschaftskammer eine Boom-Branche und ein wichtiger Wirtschaftsfaktor im Land, der entsprechend ausgebaut werden soll. Das ruft wiederum Apotheker und...

Apotheker-Krone-Umfrage zeigt: Homöopathie polarisiert

12.4.2019

  Zwei von drei Apothekenkunden vertrauen auf Homöopathie. 750 Ärzte in Österreich haben ein Zusatzdiplom Homöopathie. Und doch ist die Methode seit jeher heftig umstritten. Der Entwurf einer Änderung des Ärztegesetzes mit einem Ärztevorbehalt für Alternativ- und Komplementärmedizin einerseits und die Einstellung eines Wahlfaches...

Neue Diskussion über Arzneimittelpreise

29.3.2019

Die Pharmawirtschaft wünscht sich neue Lösungen bei der Honorierung von Medikamenten, und die Diskussion darüber nimmt langsam Fahrt auf. Wie berichtet, fordert der Apothekerverband eine pauschale Honorierung. Es solle eine Vergütung unabhängig vom Preis des Medikamentes geben und die Beratungsleistung für ein Medikament müsse honoriert sein,...

Erträge weiter unter Druck

15.3.2019

„Das abgelaufene Jahr war für Österreichs Apotheken erneut sehr herausfordernd, weil stetig neue Aufgaben hinzukommen – ohne dass unser Berufsstand für diese Mehrleistungen honoriert würde“, zieht Mag. pharm. Jürgen Rehak, Präsident des Österreichischen Apothekerverbandes, Bilanz. Die Interessenvertretung der selbstständigen Apotheker...

Jedes zehnte Rezept wird nicht eingelöst

1.3.2019

60 Millionen Rezepte werden jährlich in Österreich ausgestellt. Und noch immer in Papierform abgerechnet. Das soll sich ändern, sagen die Krankenversicherungen und suchen nach Lösungen zu mehr Transparenz, Qualität und Verwaltungsvereinfachung. Der erste Schritt dazu läuft, wie berichtet, seit Jahresbeginn 2018 – die Ausrollung der e-Medikation,...

Apotheker sollen mehr Dienstleistungen anbieten

15.2.2019

„Wir wollen unseren Patienten mehr pharmazeutische Dienstleistungen anbieten und damit ihre Versorgungssituation verbessern. Apotheker können weit mehr, als ‚nur‘ begleitend zur Arzneimittelabgabe zu beraten. Dieses Potenzial muss stärker genutzt und auch angemessen honoriert werden.“ Mit dieser Ansage eröffnete Ende Jänner in Schladming der...

Pharmafusionen als Chance für Apotheken

1.2.2019

Die Konzentration im Bereich rezeptfreier Gesundheitsprodukte geht weiter: Der britische Pharmakonzern GlaxoSmithKline und der US-Riese Pfizer legen das Geschäft mit rezeptfreien Gesundheitsprodukten zusammen. Davor hat GSK das schon mit Novartis so gemacht. Glaxo will das geplante Gemeinschaftsunternehmen, an dem die Briten ­68 % und Pfizer 32 %...

OTC-Rückblick: 2018 war ein schwaches Jahr

21.12.2018

Nach langen Diskussionen haben die Regierungsparteien ÖVP und FPÖ in der letzten Sitzungswoche des Nationalrates die Reform der Sozialversicherungen beschlossen – und das wird wohl das prägende Thema des kommenden Jahres im Gesundheitswesen sein. Die Bundesregierung will die Sozialversicherungen fusionieren und damit das System nicht nur schlanker...

Primärversorgung neu nimmt langsam Fahrt auf

7.12.2018

Die Umsetzung der neuen Primärversorgungseinheiten kommt langsam in Fahrt. Nachdem bereits 2014 im Bundeszielsteuerungsvertrag die Errichtung der neuen PVE beschlossen wurde, sind mittlerweile zwölf Einrichtungen in Betrieb – davon elf Primärversorgungszentren (PVZ) und ein Primärversorgungsnetzwerk (PVN). In sieben dieser Einheiten ist auch...

„Würde mir wünschen, dass die Kassen den Elfenbeinturm verlassen“

7.12.2018

Die geplanten Primärversorgungseinheiten sollen die Zukunft der österreichischen Gesundheitsversorgung vor allem im ländlichen Raum sein. Martin Sprenger, MD, MPH, ist wissenschaftlicher Koordinator des Österreichischen Forums für Primärversorgung und Leiter des Public-Health-Lehrgangs an der MedUni Graz. Er gibt einen Überblick über die...

Jede dritte Apotheke nutzt e-Medikation

23.11.2018

„Keine Kundenkarte dieser Welt kann um 1,6 Euro betrieben werden. Wir haben die Kosten im Griff, trotz wachsender Volumina und Einsatzbereiche“, sagt DI Volker Schörghofer, Stellvertretender Generaldirektor im Hauptverband der Sozialversicherungsträger und zuständig für die elektronischen Angebote der Versicherungen. Seit dem Frühjahr läuft...

„Aktion scharf“ gegen gefälschte Medikamente

9.11.2018

Die jährliche Aktionswoche gegen gefälschte und geschmuggelte Medikamente, die heuer im Oktober lief, hat in Österreich einige illegale Präparate zutage gefördert. Der größte Aufgriff erfolgte beim Zollamt Flughafen Wien, wo 423 kg Dopingmittel im Wert von rund 23.000 Euro sichergestellt wurden, wie das Bundeskriminalamt mitteilte. Die Pakete...

Aufregung um Ärztegesetz

9.11.2018

Für Aufregung im Gesundheitswesen sorgt derzeit eine Änderung im Ärztegesetz. Neben der Umsetzung der langjährigen Forderung, dass Ärzte künftig andere Ärzte anstellen dürfen, und Änderungen im Bereich der Sterbehilfe gibt es vor allem Debatten über Änderungen im Hinblick auf Alternativ- und Komplementärmedizin. Bis jetzt umfasst die...

Erkältungszeit trotzt dem Klimawandel

26.10.2018

Die Szenarien für die Entwicklung des Weltklimas sind derzeit düster. Vor kurzem hat das Intergovernmental Panel on Clima Change (IPCC) den Sonderbericht „1,5 °C globale Erwärmung“ veröffentlicht. Dieser beschäftigt sich mit den absehbaren Folgen eines Temperaturanstiegs gegenüber dem vorindustriellen Niveau. Hält die Menschheit den...

Prognose: Warmer Spätherbst steht bevor

26.10.2018

Der heurige Spätherbst und der Frühwinter der heurigen Saison dürften eher wärmere Zeiträume werden. Das ergibt eine aktuelle Prognose der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG). Zu 40 % erwarten Österreich für die Jahreszeit überdurchschnittliche Temperaturen. Die Durchschnittstemperatur beträgt für den Zeitraum Oktober bis...

Apothekenspannen: Kassenreform als Bremse

26.10.2018

Die wirtschaftliche Situation der Apotheken bleibt weiter angespannt. Nachdem die Apothekerkammer bereits im Frühjahr erste Trends vorgelegt hat, zeigen nun die detaillierten Zahlen, dass die Spannen auf Kassenmedikamente – und die machen immerhin zwei Drittel aller Verkäufe aus – erstmals auf unter 15 % gesunken sind. Mit durchschnittlich 2,61...

Reform der Kassen ist fix

28.9.2018

Ein „Leuchtturmprojekt“, das eine „Patientenmilliarde“, Einsparungen bei Funktionären und ein „modernes, effizientes und bürgernahes System“ bringt. Mit diesen Superlativen verkündeten Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP), Vizekanzler Heinz-Christian Strache, Sozialministerin Mag. Beate Hartinger-Klein (beide FPÖ) und ÖVP-Klubobmann...

Brexit als Gefahr für Versorgung

14.9.2018

Langsam wird es eng mit den Verhandlungen zum EU-Austritt von Großbritannien. Auf der Insel mehren sich die Forderungen nach einem harten Brexit – ohne Verhandlungserfolg mit der EU. Doch so ein No-Deal-Szenario könnte auch massive Auswirkungen für die Arzneimittelversorgung innerhalb der EU haben – und damit auch in Österreich. „Der Austritt...

Rätselraten um neue Rabatte

31.8.2018

Die Pharmabranche hat in den vergangenen Jahren kräftig geblutet: Man musste den Krankenversicherungen für eine Planungssicherheit nicht nur hohe Rabatte zugestehen, sondern auch noch eine gesetzlich fixierte Preissenkung bei Generika und Originalprodukten hinnehmen. Letztere trat vor einem Jahr in Kraft und kostete allein die Apotheker dem Vernehmen...

„Heimische Produkte als Wachstumstreiber“

6.7.2018

Apotheker Krone: Zum nun bereits zehnten Mal haben Sie die IQVIA Mirror Awards, die „Oscars“ der Pharmabranche, vergeben. Wie geht es der Branche? Martin Spatz: Der OTC-Markt entwickelt sich in Österreich nach wie vor besser als in vielen anderen europäischen Ländern. Vergleicht man die vergangenen zwölf Monate zwischen Juni 2017 und Mai 2018...

Rauchfrei: Jetzt macht Apotheker-Nachwuchs mobil

22.6.2018

Die Zahlen sprechen Bände: In Österreich sterben derzeit jährlich 1.029 Menschen an den Folgen des Passivrauchens, das Risiko für Atemwegsinfekte steigt bei Kindern, die Passivrauchen ausgesetzt sind, um 50 bis 100 %, und eine rauchfreie Gastronomie würde 32.370 Krankenhausaufenthalte verhindern. „Mit dem gekippten Nichtraucherschutzgesetz ist...

Phytotherapie als Chance sehen

25.5.2018

Apotheker Krone: In Wien findet demnächst ein großer Phyto-Kongress statt. Es gibt parallel immer mehr Laien, aber auch zweifelhafte Anbieter im Bereich der Heilpflanzen. Wie beurteilen Sie die Entwicklungen? Wolfgang Kubelka: Man sollte den Apotheken nahelegen, sich auf die ursprüngliche Kompetenz zu besinnen und das Feld nicht anderen, wie etwa...

Alter als Chance für Apotheken

25.5.2018

„Die Bevölkerung wird immer älter. Dadurch steht unser Sozialsystem vor großen Herausforderungen, für die es rechtzeitig vorzusorgen gilt. Wir benötigen ein System, das zukunftsfit und nachhaltig gestaltet ist“, sagt Mag. Beate Hartinger-Klein, Bundesministerin für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz zum Thema Pflege. Einerseits...

„Die OTC-Welt ist wieder in Ordnung“

11.5.2018

Apotheker Krone: Im Bereich rezeptfreier Arzneimittel war der Start ins heurige Jahr in den ersten Woche etwas holprig. Wie sehen Ihre Analysen für das erste Quartal aus? Martin Spatz: Das erste Quartal war insgesamt sensatio­nell. Es gab ein Plus von 7,7 Prozent. Die für den Markt wichtige Erkältungswelle hatte sich heuer verschoben, aber wir...

„Mystery Shopping wird abgeschafft“

27.4.2018

Apotheker Krone: Sie haben nicht nur das größte Ressort in der neuen Regierung, sondern auch die meisten Reformvorhaben vor sich – Stichwort: Sozialversicherungen, Gesundheitsreform, Mindestsicherung. Bereits die ersten 100 Tage waren recht turbulent, wenn man etwa an die Raucherdebatte oder die Unfallversicherung denkt. Wie sieht Ihre persönliche...

Neuer Rekord bei Arzneimittelfälschungen

27.4.2018

Der österreichische Zoll hat, wie nun bekannt wurde, im Vorjahr bei 1.018 Sendungen 54.895 Medikamentenplagiate im Wert von 1.097.460 Euro aus dem Verkehr gezogen. Nachdem 2016 mit insgesamt 53.389 gefälschten Medikamenten bereits ein Höchststand erreicht wurde, stellt sich mit dieser Bilanz 2017 neuerlich ein trauriger Rekord ein. „Studien des...

„Regionale Angebote rücken Prävention in den Vordergrund“

13.4.2018

Apotheker Krone: Im Kinzigtal und in den Hamburger Stadtteilen Billstedt und Horn arbeiten unter Ihrer Leitung unterschiedliche Gesundheitsakteure und -dienstleister in Netzwerken zusammen. Gemeinsam mit allen Akteuren sorgen Sie dafür, den allgemeinen Gesundheitszustand der Menschen vor Ort zu verbessern. Davon profitieren alle Beteiligten – auch...

Gesundheitsreformen vorerst ohne Apotheker

13.4.2018

Während die Apotheker ihre eigene Rolle im Zusammenhang mit der Neuausrichtung der Gesundheitspolitik und der sich verändernden gesamtwirtschaftlichen Rahmenbedingungen suchen, ist es nun zu einem überraschenden Schulterschluss aller Gebietskrankenkassen und aller Ärztekammern in den Bundesländern gekommen. Mit einer „Salzburger Deklaration“...

„OTC-Switches – Österreich auf europäisches Niveau heben“

30.3.2018

Apotheker Krone: Wo liegt Österreich im internationalen Vergleich im Hinblick auf rezeptfreie Arzneimittel? Gerhard Lötsch: Wenn man sich Vergleichszahlen ansieht, dann rangieren Neuseeland und Australien ganz vorne, was die Zahl an rezeptfreien Arzneimittelwirkstoffen anbelangt. In Europa sind Großbritannien und Deutschland die Spitzenreiter,...

„Wir wollen Zukunftsstrategien für die Apotheker erarbeiten“

16.3.2018

Apotheker Krone: Sie beraten den Apothekerverband als Handelsexperte beim Strategieprozess. Was genau ist Ihre Aufgabe? Von Ende Dezember bis Anfang Februar wurde eine umfangreiche Online-Befragung aller Mitglieder des Apothekerverbandes durchgeführt – zur Bewertung der Herausforderungen, denen sich die Apotheken gegenübersehen. Die Wahl der Themen...

„Resistenzen nehmen zu, wenn nicht rasch reagiert wird“

2.3.2018

Apotheker Krone: Einst galten Antibiotika als Wundermittel der Medizin, doch nun könnten sie aufgrund zunehmender Resistenzen zum Problem werden. Sie haben das zum zentralen Thema der Wissenschaftlichen Fortbildung der Apotheker gemacht. Warum? Susanne Ergott-Badawi: Die Entdeckung des Antibiotikums löste vor rund 90 Jahren eine wahre Revolution in...

„Fälschungsrichtlinie rückt rasch näher“

16.2.2018

Apotheker Krone: In exakt einem Jahr ist es soweit: ­­Die EU-weiten Maßnahmen der EU-Richtlinie für neue Sicherheitsmerkmale für Arzneimittelverpackungen müssen ab 9. Februar 2019 umgesetzt sein. Wie weit sind die Pläne? Jan Oliver Huber: Alle Beteiligten der legalen Lieferkette, vom Hersteller über den Großhändler bis zur Apotheke, müssen...

„Apotheker starten Zukunftskongress“

2.2.2018

Apotheker Krone: Die Drogeriekette DM hat einen dritten Anlauf angekündigt, den Verkauf rezeptfreier Medikamente in ihren Filialen beim Verfassungsgerichtshof einklagen zu wollen. Wie sehen Sie das? Jürgen Rehak: Nur die Apotheken können die Kunden wie im Gesetz vorgeschrieben beraten, und dank unserer Expertise ist auch die Sicherheit bei der...

„Keine Arzneimittel im Supermarkt“

19.1.2018

Die gebürtige Grazerin Beate Hartinger-Klein ist im heimischen Gesundheitswesen weiß Gott keine Unbekannte mehr: ausgebildete Lebens- und Sozialberaterin, Controlling bei der Steiermärkischen Krankenanstalten GmbH, Stellvertretende Generaldirektorin im Hauptverband der Sozialversicherungsträger, Health Care Consulting bei der Deloitte GmbH,...

„Österreich und OTC – eine wunderbare Liebe“

22.12.2017

Apotheker Krone: Wie sehen Sie die Entwicklungen im Arzneimittelmarkt – zum einen rückblickend, aber vor allem auch im kommenden Jahr? Martin Spatz: Wir sehen, dass der OTC-Markt international rund zehn Prozent des Gesamtmarktes ausmacht. Bei einem weltweiten Pharmageschäft von rund 1.000 Milliarden Euro sind das etwa 100 Milliarden für das...

„Apotheken könnten im System mehr machen“

8.12.2017

Apotheker Krone: Sie sind erst seit 2015 für die FPÖ in der Politik und jetzt schon im Nationalrat. Jetzt sind Sie auch in die Koalitionsverhandlungen eingebunden. Wie kam es dazu? Gerhard Kaniak: Ich bin ganz generell ein politischer Mensch. Die Motivation, bei der Wahl anzutreten, war, dass ich mit der politischen Entwicklung in Österreich...

Quo vadis, Apotheke?

24.11.2017

Apotheker Krone: Das Forschungsinstitut für Freie Berufe an der Wirtschaftsuni Wien hat zuletzt in einem Symposium aktuelle Entwicklungen aufgezeigt, die auch Apotheken betreffen. Was kommt hier auf die Vertreter freier Berufe zu? Leo Chini: In den vergangenen Monaten wurde von der Bundesregierung versucht, die gesetzlich fixierte Handlungsfreiheit,...

„Fortbildung soll bald zur Pflicht werden“

10.11.2017

Apotheker Krone: Spardruck im Gesundheitswesen, Liberalisierungsklagen, Versandhandel, eine Aufhebung der Pflichtmitgliedschaft in Kammern und wahrscheinliche Kassenfusionen inklusive neuer Selbstbehalte durch eine Neuauflage von Schwarz-Blau – das Gesundheitswesen ist im Umbruch, der Druck auf Apotheken steigt. Wie sehen Ihre Rezepte aus? Raimund...

Effizienz versus Zuwendung

10.11.2017

Es war wohl eine kleine Überraschung bei den ersten Koalitionsgesprächen zwischen ÖVP und FPÖ: Nicht FPÖ-Generalsekretär und -Sozialsprecher Herbert Kickl, der als möglicher künftiger Sozialminister gehandelt wird, leitet die Untergruppe „Soziales, Fairness und neue Gerechtigkeit“ mit den Fachgruppen „Gesundheit, Arbeit, Pensionen, Frauen,...

Politik sieht Apotheken nur noch als Logistiker

27.10.2017

Der Österreichische Apothekerverband rüttelt an den Grundfesten und will nicht weniger als das Bild der Apotheken in der Öffentlichkeit ändern. Denn während die Kunden und Patienten die Apotheken als direkte und niederschwellige Partner sehen, ortet der Verband in der Gesundheitspolitik eine Abkehr von der bisherigen Zusammenarbeit. „Wir stehen...

Harmonisierung: „Zeit der Alleingänge ist vorbei“

13.10.2017

Die Zeiten, in denen verschiedene Krankenkassen unterschiedliche Leistungen etwa im Bereich von Zahnregulierungen beziehungsweise bei Heilbehelfen bezahlt haben, sollen der Vergangenheit angehören. Sozialminister Alois Stöger (SPÖ) hat in der jüngsten Ausgabe der Apotheker Krone die Linie vorgegeben: Leistungsharmonisierungen sind nötig, aber nur...

„500 Millionen mehr für Harmonisierung“

29.9.2017

Apotheker Krone: Die Studie zur Effizienz der Sozialversicherungen hat für viele Diskussionen im Gesundheitswesen gesorgt. Dass die Autoren vier Reformmodelle vorschlagen, sorgt für weitere Diskussionen. Was sind für Sie die zentralen Inhalte der Studie? Alois Stöger: In den Regierungsverhandlungen 2013 wurde die Studie ursprünglich nur für den...

Wann ist die rote Linie erreicht?

29.9.2017

Die Nachricht schlug im Frühjahr ein wie eine Bombe. War die vom Gesundheitsministerium geplante Gesetzesnovelle zur Neuregelung des Erstattungskodex zuerst noch am Widerstand der ÖVP gescheitert und auf weitere Gespräche gesetzt worden, ging es Ende März sehr rasch: SPÖ und ÖVP nutzten eine rein technische Änderung im ASVG dazu, um das Vorhaben...

Jede dritte Apotheke sucht einen Nachfolger

16.9.2017

Fast 30 % aller selbstständigen Apotheker und Apothekerinnen sind derzeit älter als 60 Jahre. Der Anteil ist vom Jahre 2003 auf das Jahr 2014 um 3,9 % gestiegen, rechnet Univ.-Prof. Dr. Leo W. Chini vom Forschungsinstitut für Freie Berufe an der Wirtschaftsuniversität Wien, vor. Die Folgen könnten in den kommenden Jahren dramatisch sein: Laut einer...

„Wir kaufen keine Medikamente, sondern Beratung“

1.9.2017

Apotheker Krone: Die Regierung überlegt, Pflegeheimbetreibern zu erlauben, dass sie Medikamente direkt beim Großhandel beziehungsweise der Industrie beziehen. Die SeneCura-Gruppe betreibt nach der jüngsten Übernahme der Dr.-Dr.-Wagner-Gruppe in Österreich insgesamt 78 Heime. Freut Sie die Aussicht, günstiger einkaufen zu können? Anton Kellner:...

„Genug gespart!“

21.7.2017

Für die Apotheker ist klar: sie wollen künftig in der Gesundheitspolitik wieder stärker mitreden. Vom Österreichischen Apothekerverband kommt zudem die Forderung, bei der Aufwertung der Primärversorgung die Apotheker stärker einzubinden. Verbandspräsident Mag. pharm. Jürgen Rehak wünscht sich eine Forcierung der Apotheken als Erstanlaufstelle...

„Arzneimittelsicherheit wird weiter verbessert“

13.7.2017

Apotheker Krone: Um zu verhindern, dass Arzneimittelfälschungen in die legale Lieferkette gelangen, soll künftig alles genau kontrolliert werden. Was kommt auf die Apotheken zu? Jan Oliver Huber: Die Fälscher werden immer kreativer und einfallsreicher, was den Vertrieb ihrer mitunter lebensgefährlichen Produkte betrifft. Wir müssen daher...

Neustart für Reform

9.6.2017

Die lange diskutierte und umstrittene Reform der Primärversorgung könnte wieder in weite Ferne rücken – nicht nur wegen des Koalitionsendes durch die ÖVP, sondern auch weil in der Begutachtung ­erneut massive Kritik am Gesetz laut wurde. Multiprofessionelle Zusammenarbeit auf Augenhöhe zwischen Medizinern und nichtärztlichen Gesundheitsberufen...

Preissenkungen per Gesetz

14.4.2017

Die Nachricht schlug ein wie eine Bombe. War die vom Gesundheitsministerium geplante Gesetzesnovelle zur Neuregelung des Erstattungskodex zuerst noch am Widerstand der ÖVP gescheitert, ging es nun sehr rasch: SPÖ und ÖVP nutzten eine rein technische Änderung im ASVG dazu, das Vorhaben mittels Abänderungsantrag im Schnellverfahren durch das Hohe...

„Alter als Chance für Apotheken“

31.3.2017

Apotheker Krone: In Wien wurde aktuell das „Netzwerk Altern“ vorgestellt, das Sie koordinieren. Das Ziel ist, die Forschung im Bereich Demografie zu intensivieren und zu vernetzen. Wie herausfordernd ist das Thema Altern für die Gesellschaft und das Gesundheitswesen? Georg Ruppe: Wir befinden uns in einer Epoche des demografischen Wandels, der...

„Spardruck ist auch ideologisch motiviert“

17.3.2017

Apotheker Krone: Weil sich die Pharmawirtschaft und der Hauptverband der Sozialversicherungsträger nicht auf einen neuen Erstattungskodex einigen konnten, könnte nun eine gesetzliche Lösung kommen. Was halten Sie vom vorliegenden Entwurf? Martin Munte: Es gibt einige Punkte, die wir so nicht ­hinnehmen können. Der vom Bundesministerium für...

Neue Diskussion um ELGA-Sicherheit

4.3.2017

Durch die Elektronische Gesundheitsakte ELGA habe sich die Angriffsfläche und die Auswirkungsbreite von Cyberattacken auf Gesundheitsdaten stark erhöht. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Analyse der K-ADVISORS Consulting und Beteiligungsmanagement GmbH im Auftrag der Wiener Ärztekammer. Mit einem erfolgreichen Angriff können nunmehr...

„Arzneimittelsicherheit auf hohem Niveau weiterentwickeln“

17.2.2017

Apotheker Krone: Die Pharmabranche hat einen neuen Verband gegründet, der Arzneimittelfälschungen verhindern soll. Was steckt dahinter? Jan Oliver Huber: Laut einer EU-Verordnung muss es in allen Mitgliedsländern ab 2019 ein sogenanntes nationales Verifizierungssystem für rezeptpflichtige Arzneimittel geben. Das Ziel ist, dass Patienten in Zukunft...

Bauer sucht Apothekerin – Landapotheken kämpfen um Nachwuchs

17.2.2017

Die Pharmazeutische Gehaltskasse meldet derzeit so viele jobsuchende Pharmazeuten wie noch nie: 165 Apothekerinnen und Apotheker sind stellenlos gemeldet. „Das ist der höchste Stand seit vielen Jahren“, sagt der Präsident des Apothekerverbandes, Mag. pharm. Jürgen Rehak. Die Ursache sei allerdings nicht, wie oft diskutiert, die angespannte...

„Wir sind ein verlässlicher Partner der Apotheken“

3.2.2017

Apotheker Krone: Zuletzt wurde viel über den Finanzausgleich und die Gesundheitsreform diskutiert – wo sehen Sie die Ziele der Reform? Ulrike Rabmer-Koller: Es geht uns darum, dass wir den neuen Lebenswelten von Patienten und Ärzten besser entsprechen können. Patienten benötigen einfach für eine umfassende Betreuung neue Behandlungsformen....

„Wichtige Rolle für Apotheken in der Primärversorgung“

20.1.2017

Apotheker Krone: Wird das Gesundheitswesen mit den geplanten Kostensteigerungen auskommen? Sabine Oberhauser: Mit den nunmehr im Finanzausgleich vereinbarten Ausgabenobergrenzen wurde ein getreppter Dämpfungspfad bis 2021 vereinbart. Einen solchen Pfad gab es bereits seit dem Jahr 2012, und wir sind in Summe unter den Ausgabenobergrenzen...

„Innovationen bringen weiterhin Wachstum“

23.12.2016

Apotheker Krone: Was kann man von den Entwicklungen des heurigen Jahres im OTC-Bereich für 2017 lernen? Erika Sander: Man sieht in gesättigten Märkten eine gewisse Stagnation – keine ungewöhnliche Situation. Wachstumstreiber können in den meisten Fällen nicht mehr weitere Produktdiversifikationen, sondern „echte“ Innovationen, was...

Ausblick: Hier liegen die Chancen für 2017

23.12.2016

Der Verbrauch an Arzneimitteln steigt in Österreich von Jahr zu Jahr, täglich sind es mehr als zwei Tonnen, rechnet das Umweltbundesamt in einer aktuellen Studie vor. Zwischen 1997 und 2014 stieg die Menge an Schmerzmitteln, Entzündungshemmern und Antirheumatika um 50 Prozent – auf zuletzt 245 Tonnen. Von den vom Umweltbundesamt untersuchten...

„Neue Aufgaben für Apotheker“

9.12.2016

Apotheker Krone: In den vergangenen Wochen ist viel diskutiert worden über die Rolle der Apotheker im Gesundheitswesen und den Kostendruck im System. Die selbstständigen Apotheker und der VAAÖ haben jeweils eine neue Spitze gewählt. Wo sehen Sie die Herausforderungen? Raimund Podroschko: Wichtig ist im ersten Schritt sicherlich die Zusammenarbeit...

„Wir stehen vor großen Herausforderungen“

25.11.2016

Apotheker Krone: Ein Vorarlberger als Präsident des Apothekerverbandes – da fragen sich wahrscheinlich einige, wie das organisatorisch geht. Die Distanz ist geografisch doch sehr groß. Jürgen Rehak: Nicht wirklich. Ich wohne etwa zehn Autominuten entfernt vom Schweizer Flughafen Altenrhein. Von dort gibt es täglich vier Flugverbindungen nach...

Finanzausgleich trifft den Pharmasektor

11.11.2016

Ein zentraler Einkauf von Arzneimitteln sektoren- und bundesländer- und EU-mitgliedstaatenübergreifend zur Senkung der Preise, vor allem der hochpreisigen Produkte, klingt wie ein Wahlgag. Doch genau so steht es in der Beilage „Zielsteuerung Gesundheit“ zum neuen 15a-Vertrag auf Seite 7 im Kapitel 14 mit dem wenig spannenden Titel...

„Fälschungsrichtlinie soll Sicherheit bringen“

28.10.2016

Apotheker Krone: Die Pharmaindustrie und der Großhandel arbeiten derzeit an der Umsetzung der Fälschungsrichtlinie der EU. Was enthält diese genau, und wie betrifft sie auch die Apotheken? Christa Wirthumer-Hoche: Die Arzneimittelfälschungsrichtlinie soll verhindern, dass gefälschte Arzneimittel in die legale Lieferkette eindringen können....

E-Medikation: „Zentrale Technik funktioniert“

14.10.2016

Apotheker Krone: Die Ärzte sind aus dem Probebetrieb für die E-Medikation ausgestiegen und kritisieren die Technik. Wackelt damit der Zeitplan für die Umsetzung? Susanne Herbek: Die zentralen Komponenten funktionieren klaglos. Wir mischen uns hier nicht in die Gespräche ein. Es gibt aber Entwicklungen, dass sich Sozialversicherung und...

„EuGH-Entscheid gefährdet Bonität der Apotheken“

30.9.2016

Apotheker Krone: Herr Professor Krammer, Sie treten nach 32 Jahren an der Spitze des Großhandelsverbandes PHAGO in den Ruhestand. Was sind die aktuellen Herausforderungen für die Branche? Heinz Krammer: Der Großhandel kämpft seit mehreren Jahren mit drei Kernproblemen. Zum einen ist da die Umsatzentwicklung, die sich durch die Struktur der...

Wellan zieht positive Bilanz

16.9.2016

Apotheker Krone: Wie ist Ihre Bilanz? Max Wellan: Wir haben gut Kurs gehalten in den turbulenten Zeiten. Man muss unterscheiden, was von außen kommt und was man selbst gestalten kann. Ich bin mit einem Sieben-Punkte-Programm angetreten und habe einen Großteil davon bereits umgesetzt. Was ist das beispielsweise? Wellan: Die Stärkung der...

„Wir wollen einen neuen Stil bringen“

2.9.2016

Apotheker Krone: Sie treten gemeinsam auf der Liste „Wir Wiener Apotheker“ bei der Verbandswahl Ende September an und haben auch entsprechende Netze in den Bundesländern. Was sind Ihre Anliegen? Christian Wurstbauer: In einem ersten Schritt müssen die vielen aktuellen Baustellen repariert werden. Vor allem muss es schleunigst wieder...

EuGH-Urteil: Gericht sieht keine Spielräume

5.8.2016

Pinsdorf ist eine kleine beschauliche Gemeinde südlich der Westautobahn A1 im Bezirk Gmunden. Und genau dieser Ort nahe des Traunsees schlägt derzeit hohe Wellen. Denn hier ist seit 2014 die „Land Apotheke“ von Mag. pharm. Susanne Sokoll-Seebacher. Und nach ihr ist auch ein Urteil des Europäischen Gerichtshofes benannt, das 2014 zu einer...

„Das Ziel ist Geld für unsere Dienstleistungen“

22.7.2016

Apotheker Krone: Im Herbst finden im Österreichischen Apothekerverband Wahlen statt. Treten Sie noch einmal an? Christian Müller-Uri: Ja, ich werde mich dieser Wahl stellen und – sollte ich gewählt werden – mich auch neuerlich um die Führung des Apothekerverbandes bewerben. Das Motto ist, die Apotheker fit für die Zukunft zu machen. Wie sieht...

EuGH kippt Bedarfsprüfung

8.7.2016

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat in einem aktuellen Erkenntnis die Apothekenbedarfsprüfung in Österreich gekippt und sorgt damit für einen Knalleffekt: Denn dadurch fällt die Existenzgefährdungsgrenze von 5.500 zu versorgenden Personen ab sofort teilweise weg. „Diese Entscheidung ist ein schwerer Schlag für die österreichischen Apotheken...

Pharmaziestudium: dm oder Taxifahren?

24.6.2016

Die Jobaussichten für Pharmazeuten in Apotheken verschlechtern sich zunehmend: Mit Anfang Juni waren in der Stellenvermittlung der Pharmazeutischen Gehaltskasse 26 offene Dauerstellen aus Gesamtösterreich gemeldet. „Demgegenüber standen 444 Stellensuchende, von denen 170 stellenlos waren“, teilt die Pharmazeutische Gehaltskasse auf Anfrage der...

Versandhandel: Gemischte Gefühle nach erstem Jahr

10.6.2016

Die Spannung im Vorfeld war groß: Würde der Start des Versandhandels für rezeptfreie Arzneimittel die Apothekenbranche auf den Kopf stellen, oder ist der Onlinestart ein Sturm im Wasserglas? 30 Apotheken haben bisher bei der beim BASG der AGES eine Onlineapotheke registrieren lassen. Das ist mehr, als Beobachter erwartet haben. Die Apotheker Krone...

E-Medikation: Entscheidender Vorteil für ältere und chronisch Kranke

27.5.2016

Apotheker Krone: Im Bezirk Deutschlandsberg in der Steiermark startet jetzt die E-Medikation? Was passiert hier genau, wer ist eingebunden? Ulrike Rabmer-Koller: Mit dem Probebetrieb startet E-Medikation in einer abgeschlossenen Proberegion. Es ist ein Echtbetrieb, die Daten werden nach Ende des Probebetriebes nicht gelöscht. Der Bezirk...

Interview zu VKI-Kritik an pflanzlichen Produkten

13.5.2016

Apotheker Krone: Der VKI stellt aktuell pflanzliche Präparate bei Wechselbeschwerden auf den Prüfstand und kritisiert sie als „wenig geeignet“. Das verunsichert Patientinnen und Apotheker. Was sagt die Expertin? Brigitte Kopp: Mit diesem Urteil verdammt das österreichische Testmagazin „Der Konsument“ wieder einmal alle pflanzlichen...

Martin Munte ist neuer Präsident der Pharmaindustrie

29.4.2016

Apotheker Krone: Wo werden Sie die Schwerpunkte Ihrer Präsidentschaft setzen? Was sind Ihre Pläne? Martin Munte: Ein brennendes Thema ist sicherlich die Transparenz. Der Begriff wird im Gesundheitswesen oft verwendet, aber ich meine damit, dass die Pharmabranche Wert darauf legt in dieser reglementierten Branche die Leistungen und...

Auch Tankstellen wollen OTC-Produkte verkaufen

29.4.2016

Die Idee ist nicht wirklich neu: In Ungarn und anderen östlichen Nachbarländern Österreichs werden bereits seit einigen Jahren rezeptfreie Medikamente an Tankstellen verkauft. Jetzt denkt man auch in Österreich wieder darüber nach, wie der mächtige Handelsverband auf Anfrage der Apotheker Krone bestätigt. Hintergrund ist, dass die Drogeriekette...

Kritik an Hausapotheken

29.4.2016

„Die aktuelle Diskussion um die Ausweitung von ärztlichen Hausapotheken lässt nicht unerhebliche Nebenwirkungen außer Acht.“ Mit dieser eindeutigen Kritik an der entsprechenden Neuregelung durch die Bundesregierung ließ dieser Tage der Gesundheitsökonom Dr. Thomas Czypionka, Leiter des IHS HealthEcon, aufhorchen. Die Ausweitung der...

Richtig essen bei Psoriasis

29.4.2016

Das rät der Ernährungswissenschafter Übergewicht, hohe Blutfettspiegel und ein hoher Blutdruck können die Symptome der Psoriasis verschlimmern. Somit kann die Ernährung zwar nicht direkt zur Therapie beitragen, aber sie kann jegliche Therapie unterstützen. Untersuchungen zeigen, dass die Betroffenen eine Linderung der Beschwerden erfahren, wenn...

"Große Hürden für dm-Forderungen“

15.4.2016

Apotheker Krone: Die Drogeriekette will rezeptfreie Medikamente verkaufen und ruft dafür den Verfassungsgerichtshof an. Wie beurteilen Sie generell den dm-Vorstoß zur Marktöffnung? Jakob Hütthaler-Brandauer: Im derzeitigen Rechtssystem hat die Apotheke einen Sonderstatus. Es gibt eine Reihe von besonderen Gesetzen, die im Sinne der...

Serie Teil 1: Ideen für die Zukunft – Prävention beginnt in der Apotheke

15.4.2016

Beratung gilt aktuell als Zauberwort für Apotheken. Mit ihr soll ausgedehnt bis hin zum Medikationsmanagement die Zukunft gemeistert werden. Bezahlen will das allerdings weder die Gesundheitsministerin noch die Krankenversicherungen. Stattdessen wird mit Entscheidungen wie der Neuregelung für ärztliche Hausapotheken und dem Druck auf Spannen die...

„Halte am System der Versorgung primär durch Apotheken fest“

1.4.2016

Apotheker Krone: In Wien wird nun ein zweites Primärversorgungszentrum kommen, es gibt zudem eine Einigung zwischen GKK, Stadt und Ärztekammer über einen Ausbau der Primärversorgung. Was ist hier insgesamt zu erwarten? Sabine Oberhauser: Dass in Wien gemeinsam an Lösungen gearbeitet wird, ist eine gute Nachricht für die Patientinnen und...

Industrie reicht Apotheken gegen dm, Billa und Co die Hand

1.4.2016

Der jüngste Vorstoß des Handels zur Öffnung des Marktes für rezeptfreie Arzneimittel stößt nicht nur bei den Apotheken auf wenig Gegenliebe. Auch Gesundheitsministerin Dr. Sabine Oberhauser (SPÖ) bremst im Interview mit der Apotheker Krone (Seite 6/7). Sie sehe für eine Aufweichung der Apothekenpflicht in Österreich keinen Anlass, sagt die...

Neue Konkurrenz für Apotheker

18.3.2016

Während neben Drogeriekette dm in ihrem Kampf um den Verkauf rezeptfreier Medikamente Unterstützung vom mächtigen Handelsverband, in dem alle Handelsunternehmen vertreten sind, bekommt, droht nun auch Ungemach bei den ärztlichen Hausapotheken. „Der Handelsverband kann den Schritt von dm zum Verfassungsgerichtshof sehr gut nachvollziehen. Eine...

Neuer Kampf um rezeptfreie Mittel

4.3.2016

Dass die Drogeriemarktkette dm rezeptfreie Medikamente verkaufen will, ist ein offenes Geheimnis. Bisher scheiterte man mit verschiedenen Modellen wie der Kooperation mit der Schweizer Versandapotheke „Zur Rose“. Bei der im Vorjahr fixierten Verordnung zum Versandhandel wurde die Drogeriekette ebenfalls ausgebremst. Click-and-collect-Systeme, bei...

Kassen schicken Spione in die Apotheken

4.3.2016

Es war DAS Thema des ohnehin heißen vergangenen Sommers: das Gesetz, dass den Krankenkassen schärfere Kontrollen von Vertragspartnern erlaubt. Die Kassen sollen damit Sozialbetrug eindämmen. Nun hat der Hauptverband eine Richtlinie zur Umsetzung des Mystery Shoppings vorgelegt, und die verspricht erneut eine hitzige Debatte. Ziel der Regelungen:...

Kassenidee sorgt für Wirbel

19.2.2016

Pharmig-Generalsekretär Jan Oliver Huber ist sauer. Anlass sind die Äußerungen von WGKK-Obfrau Ingrid Reischl im Interview in der vergangenen Ausgabe der Apotheker Krone. Huber: „Die Aussagen haben mit der Realität nichts zu tun. Man kann nicht einfach die Industrie als Raubritter bezeichnen. Das geht zu weit. Hier wird der Eindruck erweckt, dass...

Apotheker sollen Kassen sparen helfen

5.2.2016

Apotheker Krone: Welche Bilanz ziehen Sie rückblickend für das vergangene Jahr für die Wiener Gebietskrankenkasse und die Sozialversicherungsträger insgesamt? Ingrid Reischl: 2015 war grundsätzlich ein erfolgreiches Jahr. Es ist uns gelungen, viele Projekte umzusetzen und voranzutreiben. Dazu gehören die Eröffnung des österreichweit ersten...

„2016 wird das Jahr des Nutzens“

22.1.2016

Apotheker Krone: Welche Bilanz ziehen Sie für das vergangene Jahr, und welche Erwartungen haben Sie an heuer? Max Wellan: Die eindimensionale Fokussierung auf Kosten und Preise, die im Vorjahr deutlich geworden ist, sehe ich recht kritisch. Wir müssen darauf achten, dass 2016 wieder der Nutzen von Produkten und Leistungen im Vordergrund steht. Dazu...

Online-Bilanz zeigt: Kunden kaufen lieber in Apotheken

22.1.2016

Seit Juni 2015 dürfen auch österreichische Apotheken rezeptfreie Medikamente über Webapotheken anbieten und innerhalb des Landes verschicken. Eine Studie des Marktforschungsunternehmens IMS HEALTH zeigt nun, wie die aktuelle Situation am Apothekenmarkt von Apotheken selbst bewertet wird und wie sich der Handel entwickeln könnte. Ein halbes Jahr nach...

„OTC-Markt gewinnt weiter an Bedeutung“

18.12.2015

Apotheker Krone: Was kann man von den Entwicklungen des heurigen Jahres im OTC-Bereich für 2016 lernen? Erika Sander: Der gesamte Arzneimittelmarkt befindet sich im Bereich der stationären Apotheken in einem beschleunigten Wandel. Der Markt der rezeptfreien und frei verkäuflichen Produkte hat sich in diesem Umfeld allerdings zu einem...

ELGA ist startklar

4.12.2015

Eine nahezu unendliche Geschichte geht in die Zielgerade: Am 9. Dezember startet die Umsetzung der elektronischen Gesundheitsakte (ELGA) – zuerst in Spitälern und Pflegewohnhäuser des Wiener Krankenanstaltenverbundes, den Landeskrankenhäusern der Steiermärkischen Krankenanstaltengesellschaft sowie dem Krankenhaus der Elisabethinen in Graz, den...

Registrierkassenpflicht trifft auch Apotheken

20.11.2015

Lang wurde darüber diskutiert, lange wurde auf den entsprechenden Erlass zur Registrierkassenpflicht gewartet. Jetzt ist er da, und er betrifft neben Gas­tronomen, Taxifahrern und Landwirten unter anderem auch Gesundheitsberufe: Psychotherapeuten, Physiotherapeuten, Ärzte – und auch Apotheker. Sie alle müssen – wenn sie mehr als 15.000 Euro...

„Wir tragen zu einer Entlastung des Gesundheitswesens bei“

20.11.2015

Apotheker Krone: Die Pharmabranche hat sich nun doch mit den Krankenkassen auf einen neuen Rahmen-Pharmavertrag geeinigt. Im Sommer waren es vor allem Generikahersteller, die gebremst haben. Werden Sie nun zustimmen? Bernd Leiter: Die Steigerungsraten bei den Arzneimittelausgaben kommen nicht von den Generika. Hier gibt es kein Mengenwachstum und...

Fachberater statt Supermarkt: „Apotheker sind wichtige Partner“

6.11.2015

Apotheker Krone: Die Austromed, der Verband der Medizinproduktehersteller, will in den kommenden Wochen mit einer Kampagne die eigenen Produkte verstärkt bewerben. Warum? Friedrich Thomasberger: Mit unserer Imagekampagne mit dem Titel „Qualität fürs Leben – Medizinprodukte machen es möglich“ soll gezeigt werden, wie wichtig Forschung und...

„Pharmabranche kann nicht für fehlende Strukurreform zu Kasse gebeten werden“

20.10.2015

Apotheker Krone: Die Verhandlungen zwischen dem Hauptverband und der Pharmabranche um einen neuen Rahmen-Pharmavertrag sind wohl endgültig gescheitert. Das Gesundheitsministerium hat nun einen Begutachtungsentwurf für eine gesetzliche Regelung vorgelegt. Wie beurteilen Sie diese Vorgangsweise? Robin Rumler: Wir haben uns immer für eine vertragliche...

„Ein Grünes Rezept brächte viele Vorteile“

25.9.2015

Apotheker Krone: Die IGEPHA sieht sich als Verband der OTC-Hersteller als Informationsdrehscheibe zur Verbesserung der Selbstmedikation. Wie sehen Sie die aktuelle Entwicklung im OTC-Markt in Österreich? Christina Nageler: IMS-Marktdaten aus dem Vorjahr belegen, dass die Österreicher pro Jahr rund 750 Millionen Euro für rezeptfreie Produkte...

„Solidarischer Ausgleich“

11.9.2015

Apotheker Krone: Die Pharmazeutische Gehaltskasse ist für manche ein beispielgebendes System, um das die Apotheker von anderen Branchen beneidet werden; für manche Apotheker ist sie eine unnötige Belastung und für wieder andere eine halbkommunistische Einrichtung. Was ist sie für Sie? Gottfried Bahr: Eigentlich müssten alle Apotheker wissen,...

„Arzneimittelpreise sind ein Riesenproblem“

28.8.2015

Apotheker Krone: In Alpbach sind gerade die Gesundheitsgespräche zu Ende gegangen, mit dem Zentralthema soziale Ungleichheit. Gilt aller sozialen Errungenschaften zum Trotz auch in Österreich das Prinzip „Reich und gesund, arm und krank“? Sabine Oberhauser: Der enge Bezug von Bildung, Sozialstatus und Einkommen mit Gesundheit liegt auf der...

„Versandhandel wird kein Tsunami werden“

3.7.2015

Apotheker Krone: Wie hat sich der heimische OTC-Markt im ersten Halbjahr 2015 nach Ihren Einschätzungen entwickelt? Erika Sander: Der OTC-Markt hat sich in den vergangenen sechs Monaten von Dezember 2014 bis Mai 2015 ausgesprochen gut entwickelt. Wir sehen ein Umsatzwachstum auf Basis der Apothekenverkaufspreise von rund acht Prozent im Vergleich...

Versandhandel: Diese Apotheken wollen es wissen

3.7.2015

Die Maria-Lourdes-Apotheke in Wien, die Lindenapotheke in Innsbruck, die Albarelli-Apotheke in Wien, die Apotheke der Barmherzigen Brüder in Linz, die Rothlauer-Apotheke in Graz, die Urania-Apotheke in Wien, die Wiener Auge-Gottes-Apotheke und die Rupertus-Apotheke in Stumm im Zillertal. Das sind jene acht Apotheken, die sich mit der Öffnung des...

„Werbeverbot bremst den Versandhandel“

19.6.2015

Apotheker Krone: In wenigen Tagen startet der Versandhandel von rezeptfreien Arzneimitteln. Sie sind bereits registriert und auch schon länger online. Wie geht das? Pia Baurek-Karlic: Ja, aber wir haben keine Arzneimittel verkauft. Es wurden lediglich Kosmetika verkauft, die es auch in Apotheken gibt – und Nahrungsergänzungsmittel. Wir hatten...

„Der Internethändler kann auch ums Eck sitzen“

22.5.2015

Apotheker Krone: Sie haben das Kaufverhalten im Internet in den vergangenen Jahren genau analysiert und beraten nun auch Apotheken in Hinblick auf die Öffnung des Versandhandels. Wie sieht Ihre Botschaft aus, und wie schätzen Sie die Entwicklungen ein? Peter Voithofer: Wir haben für das Wirtschaftsministerium und die Wirtschaftskammer eine...

Selbstbehaltsdebatte: Geld oder Leben

22.5.2015

„Wer die Hilfe der Gemeinschaft braucht, soll sie auch bekommen“, schreibt die Volkspartei in ihrem neuen Parteiprogramm. Ein solches soll für gewöhnlich neue Wählerschichten mobilisieren. Diesen schreibt die Volkspartei ins Stammbuch: „Der Einzelne trägt als Erster die Verantwortung für sein Leben – soweit seine Möglichkeiten reichen und...

„Apotheker müssen ihre Kompetenz mehr einbringen“

8.5.2015

Apotheker Krone: In wenigen Wochen wird in Österreich der Versandhandel mit Arzneimitteln erlaubt. Was sagen Sie als Patientenvertreter zu der Entwicklung? Hilfe und Ersparnis für chronisch Kranke oder Preisdumping und Risiko für Versorgungsstrukturen? Gerald Bachinger: Den Versandhandel kann man nicht mehr wegdiskutieren und wegregulieren. Er...

Zu viele Medikamente in den Pflegeheimen

8.5.2015

Die Volksanwaltschaft ortet verheerende Zustände in Pflegeheimen und beschuldigte diese, sie würden an Dreiviertel der Bewohner wahllos Beruhigungsmittel verabreichen. Während der Bundesverband der Alten- und Pflegeheime diese Anschuldigung umgehend zurückgewiesen hat, kann sich auch Apothekerkammerpräsident Mag. pharm. Max Wellan nicht vorstellen,...

„Mister Sovaldi“ verteidigt Hochpreis-Politik

24.4.2015

Apotheker Krone: Sie gelten als Erfinder des Influenzamittels „Tamiflu“, und nun hat Ihr Unternehmen mit einem neuen, aber teuren Mittel gegen Hepatitis C für Aufregung gesorgt. Wie gehen Sie mit der Kritik von Gesundheitspolitikern um und damit, dass Ihre Arbeit polarisiert? Norbert Bischofberger: Ich finde die Reaktion der Öffentlichkeit und...

Jobkrise trifft jetzt auch die Apotheker

10.4.2015

Die jüngsten Entwicklungen am pharmazeutischen Arbeitsmarkt überraschen sogar Experten. Sogar in der Apothekerkammer herrscht etwas Ratlosigkeit. „Im vergangenen halben Jahr ist die Zahl der arbeitslosen Apotheker regelrecht explodiert. Das ging ganz plötzlich“, sagt Apothekerkammerpräsident Mag. pharm. Max Wellan. Im Dezember lag demnach die...

Krankenkassen wollen nicht zahlen − Begraben die Kassen das Medikationsmanagement?

27.3.2015

Das Ziel ist für alle Beteiligten klar: Patienten vor Wechsel- und Nebenwirkungen schützen und Kosten senken. Die größten Probleme der Arzneimitteltherapie liegen in der mangelnden Therapietreue durch Patienten, in der falschen Arzneimittelanwendung sowie in der Polypharmazie. Dazu kommen bei Verordnungen mögliche unbeabsichtigte Wechselwirkungen...

„Wir können Menschen zum Teil nicht ausreichend versorgen“

13.3.2015

Apotheker Krone: Dieser Tage ist die ministerielle Verordnung für den Versandhandel in Begutachtung gegangen. Am 25. Juni dürfen Österreichische Apotheken ihre rezeptfreien Produkte auch online anbieten. Was sagt der Großhandel zum Onlineversand? Andreas Windischbauer: Wir schreien nicht vor Begeisterung und brauchen den Versandhandel auch...

Versandhandel: Ministerium bremst Drogerien aus

13.3.2015

In etwas mehr als 100 Tagen – ab 25. Juni – ist es so weit: Dann wird es EU-weit und auch in Österreich Apotheken erlaubt, rezeptfreie Medikamente über das Internet zu verkaufen. Doch die jetzt vorgelegten Regelungen haben es im Detail in sich. Grundlage ist die europäische Fälschungsrichtlinie, die bereits im österreichischen...

„Der Patentschutz ist in Frage zu stellen“

27.2.2015

Apotheker Krone: Die Gesundheitsreform geht in die Umsetzung – manche sagen, zu langsam. Die Kassen stehen wieder vor einem Defizit. Wo steht Österreichs Gesundheitssystem wirklich? Josef Probst: Zuerst einmal ist festzuhalten, dass im Vergleich zu anderen Ländern die Wirtschafts- und Finanzkrise zu keinen Leistungseinschränkungen geführt hat. Im...

Kostendruck geht allen an die Nieren

13.2.2015

Während die Apotheker in den kommenden Tagen bei ihren Fortbildungsgesprächen in Schladming über Fortschritte in der Behandlung chronischer Niereninsuffizienz diskutieren, droht der Gesundheitsreform ein Nierenversagen: Die Kranken­kassen erwarten für 2015 und 2016 wieder rote Zahlen. Der Grund sind neben steigenden Arzneimittelausgaben durch neue...

„Mehr Praxisbezug in der Ausbildung“

23.1.2015

Apotheker Krone: Die Studienreform ist abgeschlossen, was erwartet die Studierenden ab Herbst? Brigitte Kopp: Wir werden im Herbst mit der Zweiteilung des Studiums in Bachelor und Master beginnen. Dafür haben sich natürlich alle Lehrenden viel überlegt, es kann ja nicht sein, dass man einfach das frühere Diplomstudium zweiteilt. Das Ziel ist...

Neues Gesetz zwingt Apotheken zur Vorsicht

9.1.2015

Sie wurde einst geschmiedet, um das Lebensmittelrecht umzukrempeln und den europäischen Konsumenten die bestmögliche Information zukommen zu lassen. Jeder Verbraucher sollte eine umfassende Entscheidungsgrundlage beim Erwerb von Lebensmitteln haben. Ob Kennzeichnung, Allergeninformation, Herkunftsangaben oder Zusatzhinweise, kein Bereich blieb...

„Beratung ist auch 2015 Trumpf“

19.12.2014

Apotheker Krone: Was kann man von den Entwicklungen des heurigen Jahres im OTC-Bereich für 2015 lernen? Erika Sander: Generell lässt sich ein Trend hin zur Individualisierung der Produkte feststellen. Ich meine hier beispielsweise die stärkere Fokussierung auf Zielgruppen anhand von Parametern wie Geschlecht, Lebensabschnitt und auch Lifestyle sowie...

„Großteil der Internettabletten ist gefälscht“

5.12.2014

Apotheker Krone: Sie leiten das Referat Doping und Arzneimittel im Bundeskriminalamt, sind also Österreichs oberster Pharmapolizist, wenn man so will. Wie sieht ihr Aufgabengebiet aus? Franz Schwarzenbacher: Das ist unterschiedlich. Wir wurden 2008 mit dem neuen Dopinggesetz als Sonderkommission eingerichtet. Der Bereich hat sich rasch ausgeweitet,...

US-Mietwagen für Apotheken-Kunden?

5.12.2014

Eigentlich ist das US-Unternehmen Uber ein Technologiekonzern. Und somit betreibt es auch keinen eigenen Fuhrpark, sondern kooperiert als webbasierte Schnittstelle mit Dienstleistern vor Ort. In Wien gibt es bereits seit Februar die hochpreisige Limousinenvariante „UberBlack“. Später kam eine Normalpreis-Schiene dazu; sehr zum Leidwesen vor allem...

Vorsicht: Wechselwirkung!

21.11.2014

Der Anstieg der Lebenserwartung ist eine der größten Herausforderungen für unser Gesundheitssystem. Auf etwa 20 Prozent der Versicherten entfallen 80 Prozent der gesamten Ausgaben, sagen die Krankenkassen. Der Großteil dieser 20 Prozent sind naturgemäß ältere und betagte Menschen. Tatsächlich steigen die Pro-Kopf-Ausgaben mit zunehmendem Alter...

„Mit Medikamenten spielt man nicht “

7.11.2014

Apotheker Krone: Die Krankenkassen scheinen saniert und melden Überschüsse, da taucht der Ruf nach neuen Reformen und wieder einmal Zusammenlegungen auf. Was sagen Sie als neuer Kassenchef dazu? Peter McDonald: Mein Reformansatz ist einer, der über eine Türschilddebatte hinausgeht. Ich möchte das gesamte Gesundheitswesen weiter verbessern, und wir...

Neue Vakzine beleben die Impfszene

10.10.2014

Mit den enorm wandlungsfähigen Influenza-Viren ist nicht zu spaßen. Univ.-Prof. Dr. Herwig Kollaritsch, Institut für Spezifische Prophylaxe und Tropenmedizin: „Die echte Virusgrippe wird grob unterschätzt! Zwar sind 30–50 % der Infizierten klinisch symptomlos, jedoch sind sie circa 24 Stunden vor und bis 5 Tage nach dem Krankheitsbeginn...

Österreich ist vor Arzneimittelfälschungen NICHT sicher …

10.10.2014

Am 30. September 2014 lud die Pharmig Academy zum Academy-Dialog mit dem brisanten Thema „Ist Österreich vor gefälschten Arzneimitteln sicher?“. Das hochkarätig besetzte Podium diskutierte sowohl über Maßnahmen, um den Handel mit gefälschten Arzneimitteln zu stoppen, als auch über Strategien, um das Eindringen derselben in die legale...

Bereit für „Gesundheit 2020“

10.10.2014

Die eidgenössischen Apotheker engagieren sich, wie die heimischen Kollegen, in der Prävention und Gesundheitsförderung. Sie beraten Akut- und begleiten chronische Patienten, führen Risikoanalysen, Screenings und Polymedikationschecks durch und sie ermitteln den Impfstatus. Einige Dienstleistungen, die in Österreich noch diskutiert werden, sind...

Europäischer Verband der angestellten Apotheker (EPhEU): Nun sind es NEUN!

26.9.2014

Für Österreich besonders erfreulich: Die VAAÖ-Präsidentin Mag. pharm. Ulrike Mayer wurde in ihrem Amt als EPhEU-Präsidentin bestätigt, und VAAÖ-Vizepräsident Mag. pharm. Raimund Podroschko wurde als Generalsekretär wiedergewählt. Vizepräsident bleibt auch in den kommenden zwei Jahren Dr. Serge Caillier von der französischen Apothekerkammer...

Auf Kernkompetenzen fokussieren

26.9.2014

  Exponiertes Vorarlberg „Auf Grund der Nähe zur Schweiz und zu Deutschland mit jeweils anderen Apothekensystemen hat Vorarlberg andere Probleme als viele andere Bundesländer. In der Schweiz gibt es Vieles, das in Österreich Angst und Schrecken verbreitet: Apothekenketten, dispensierende Ärzte und Krankenkassen sowie der Versandhandel...

Fälschungsskandal: Versandhandel brandgefährlich

12.9.2014

Unterfrankierte Pakete mit Arzneimittelfälschungen, die an österreichische Apotheken als vermeintliche Absender der Ware retourniert wurden, waren der Stein des Anstoßes für den größten Schlag gegen die organisierte Arzneimittelkriminalität in Europa. Zu Beginn war nur eine Apotheke betroffen, im Verlauf kamen fünf weitere dazu. In eine Apotheke...

Hausärztlicher Notdienst: Patientenversorgung betroffen

12.9.2014

Der HÄND steht all jenen zur Verfügung, die außerhalb der Ordinationszeiten dringend einen Arzt brauchen. Allgemeinmediziner sind dafür abends, in der Nacht, an Wochenenden und Feiertagen im Einsatz. Wer gerade Bereitschaftsdienst hat, erfährt man über den Notruf 141. Zusätzlich zum hausärztlichen Notdienst in den einzelnen Sprengeln bzw....

OTC-Markt braucht Reformen

12.9.2014

In Ihrem Maßnahmenkatalog „5 Schritte für den OTC-Markt“ warnt die Interessengemeinschaft österreichischer Heilmittelhersteller und Depositeure (IGEPHA) die Gesundheitspolitik davor, den OTC-Markt weiterhin zu vernachlässigen. „Vieles könnte in unserem Land gesundheitspolitisch effizienter laufen, würde das Bekenntnis zu OTC-Produkten...

Primärversorgung: Apotheker wollen mitwirken

29.8.2014

Künftig sollen Primärversorgungsteams in Wohnnähe eine möglichst umfassende und niederschwellige Erstversorgung aller Menschen mit gesundheitlichen Anliegen und Problemen bieten. Vor allem um chronisch Kranke und multimorbide Patienten, ältere Personen sowie um Kinder will man sich besser kümmern. Die Krankheitsprävention soll ebenfalls nicht zu...

Ärztliche Hausapotheken sollen nicht die Regel werden

29.8.2014

Interview mit Mag. pharm. Dr. Martin Hochstöger  Versorgung der Bevölkerung wichtiger als ärztliche Partikularinteressen „Als Apotheker und Präsident der Landesgeschäftsstelle Tirol ist es mein ureigenes Interesse, die Versorgung der Bevölkerung wahrzunehmen. In schwer zugänglichen Teilen des topografisch schwierigen Bundeslandes, wo keine...

Pflegeheimversorgung muss in Apothekerhand bleiben!

18.7.2014

In der Versorgung von Wohn- und Pflegeeinrichtungen hat sich die Bundesregierung in ihrem Arbeitsprogramm für die Jahre 2013–2018 u. a. zwei Ziele gesetzt: Effizienz und Bürokratieabbau. Da heißt es: „Ab Mitte 2014 Ermöglichung des Bezugs von Arzneimitteln beim Großhandel, deren ‚Verblisterung‘ und Bevorratung von Arzneimitteln durch Wohn-...

Jetzt wird es ernst! EU-Sicherheitslogo veröffentlicht

4.7.2014

Das EU-Sicherheitslogo für Versandapotheken wurde im Rahmen der Richtlinie über gefälschte Arzneimittel (2011/62/EU) entwickelt. Ziel ist es, Konsumenten vor gefälschten Arzneimitteln, die über das Internet vertrieben werden, zu schützen. Das Logo soll signalisieren, dass die jeweilige Versandapotheke bei der nationalen Zulassungsbehörde...

Fernabsatz am Vormarsch, Preiskampf eröffnet!

20.6.2014

Versandhandelsapotheken mit Sitz in anderen europäischen Ländern (u. a. Deutschland, Tschechien, den Niederlanden und der Slowakei) bedienen derzeit den österreichischen OTC-Versandhandelsmarkt. Aus Deutschland senden u. a. die „Apotheke zur Rose“ (Kooperation mit DM), „My Care“ (Kooperation mit Bipa), „Vital&'sund Ihre Versandapotheke...

Aspirantenausbildung NEU

20.6.2014

Unter den einzelnen Verbänden und Vereinen gab es eine äußerst konstruktive Zusammenarbeit und infolgedessen konnte ein gutes Ergebnis für die Österreichischen Apotheker erzielt werden: Längerer Aspirantenkurs Die zeitliche Ausdehnung des Aspirantenkurses wurde nun österreichweit mit 96 Stunden festgelegt. Es kommen noch zusätzlich 4 Stunden...

Lieferengpässe ja, aber keine Versorgungsengpässe!

6.6.2014

Interview mit: Dr. Josef Probst   Was sind Gründe für Liefereng­pässe? „Die Medikamentenlieferkette ist komplex, und ihre Effizienz beruht auf der Leistung jeder einzelnen Station, einschließlich der Rohstofflieferanten, Hersteller, Großhändler bis hin zu öffentlichen Apotheken. Fällt ein Glied der Kette aus, kann es zu...

3. Internationales Wirtschaftsforum - Apotheke 2020: dunkle Wolken ziehen auf

6.6.2014

Einleitend schilderte Hoffmann die derzeitige Ausgangslage: „Die Umsatzentwicklung einer Median­apotheke war im Zeitraum 2001–2008 positiv. Seit 2009 stagniert jedoch insbesondere der Krankenkassenumsatz. Eine Besserung ist nicht zu erwarten.“ Die Folge ist, dass heute bereits ein Drittel der Apotheken ein negatives Betriebsergebnis (nach Abzug...

Lieferengpässe: Apotheker tragen zur Lösung bei

23.5.2014

Arzneimittel- bzw. Lieferengpässe sind zu einem weltweiten Problem geworden und werden laut einer Prognose des europäischen Apothekerverbands PGEU weiter zunehmen. Betroffen sind alle Klassen von Arzneimitteln, von Chemotherapeutika und Anästhetika bis hin zu Antidiabetika, Antihypertensiva und Antiasthmatika, ja sogar Basistherapeutika wie...

Bevölkerung vertraut den Apothekern!

23.5.2014

Das Marktforschungsunternehmen GfK hat eine umfassende Studie zum Vertrauen der Bevölkerung in 32 unterschiedliche Berufsgruppen in den EU-25 durchgeführt. Das Ergebnis basiert auf 28.000 Verbraucherinterviews, die im Zeitraum September bis November 2013 durchgeführt wurden. Die Österreicher schenken ihr größtes Vertrauen den Feuerwehrleuten (94...

3. Internationales Wirtschaftsforum des Österreichischen Apothekerverbandes : Die Zukunft heißt Service!

9.5.2014

Die Sicht der Trendforschung Jeanette Huber, Geschäftsleitung des Zukunftsinstituts in Frankfurt, beschrieb die folgenden vier Megatrends: 1. Megatrend Individualisierung: Heute strebt jeder Einzelne nach individueller Freiheit und Wahlmöglichkeit. „Der Gesundheitsmarkt wird folglich ein Nischenmarkt – wie in einem Feinkostladen. Kunden erwarten...

Nachbericht „austropharm“

9.5.2014

Seit nunmehr 15 Jahren findet die austropharm statt. Seitdem konnte ein stetiger Zuwachs der Aussteller- und Besucherzahl verzeichnet werden. Waren es bei der letzten Messe im Jahr 2012 noch 3.325 Fachbesucher, nahmen heuer 4.384 die Gelegenheit wahr, sich über Innovationen von 147 Ausstellern zu informieren sowie die Gelegenheit für fachlichen...

Nachfrage nach homöopathischen Arzneimitteln steigt

25.4.2014

Homöopathische Produkte erfreuen sich immer größerer Beliebtheit bei Patienten. Das liegt u. a. daran, dass man die Produkte auswählt, weil sie als nebenwirkungsarm gelten und zunehmend als ganzheitliche Therapiealternative gesehen werden. Hatten Umsatz und Absatz 2009 bis 2011 noch stagniert, so wächst der Markt nun seit 2011 wieder...

Fernabsatz: 56 % der Pharmahersteller fürchten Apotheken-Boykott

25.4.2014

Allgemeines Die Versandapotheken Zur Rose (93 %) und DocMorris (90 %) haben mit Abstand den höchsten Bekanntheitsgrad. 54 % der befragten Pharmahersteller haben schlechte Erfahrungen mit (ausländischen) Versandapotheken gemacht. 44 % erwarten, dass mindestens 5 % aller Vor-Ort-Apotheken 2015 eine Versandhandelslizenz beantragen und 29 % eine...

Alarmierende Zahlen vom Zoll

11.4.2014

Die Marken- und Produktpiraterie gefährdet nicht nur die Wettbewerbsfähigkeit in der EU, den Handel und die Investitionen in Forschung und Innovation, sondern in hohem Maße auch die Gesundheit, wenn es um die Fälschung von Arzneimitteln geht. „Die größte Produktgruppe bei den Fälschungen sind nach wie vor die Medikamentenplagiate. Nahezu 25 %...

Versandhandel – Analyse 2013

11.4.2014

Plus beim Mengenabsatz Im Jahr 2013 lag der Mengenabsatz des Apothekenversandhandels mit +4,3 % leicht über dem Marktdurchschnitt (berechnet aus der gemittelten Nachfrage in der Vorortapotheke und dem Versandhandel, +3,6 %). Aus österreichischer Sicht gilt es zu bedenken, dass in Deutschland neben dem Versand von OTC, Kosmetika und Medizinprodukten...

Schnapsidee aus NÖ

28.3.2014

Modell „dispensierender Arzt“ Ärzte als dritte Säule der Arzneimittelabgabe – ein in Apothekerkreisen als Schnapsidee bezeichneter Vorstoß des niederösterreichischen Ärztekammer-Präsidenten Dr. Christoph Reisner, der laut von einem Systemwechsel träumt. Patienten sollten nach seinem Wunsch selbst entscheiden können, wo sie...

Der Fernabsatz steht vor der Tür …

28.3.2014

Apotheker Krone: Wann wird der Fernabsatz von Arzneimitteln starten? Unterkofler: Mit dem Start ist wahrscheinlich im ersten Halbjahr 2015 zu rechnen. § 94i Abs. 3 AMG gibt vor, dass nachdem der Durchführungsrechtsakt der Europäischen Kommission publiziert wurde – damit ist im ersten Halbjahr 2014 zu rechnen – eine einjährige Übergangsfrist...

Neue Apothekendienstleistungen geplant

14.3.2014

Apotheker Krone: Welche Ziele verfolgt das 3-Punkte-Programm? Müller-Uri: „Im Rahmen des Vorscreening sollen niederschwellig und für alle Apothekenkunden zugänglich Gesundheitschecks durchgeführt werden. Werden dabei Werte außerhalb der Norm gefunden, werden diese Kunden der Ärzteschaft zugewiesen. Bisherige Projekte, wie bspw. ‚10 Minuten...

Neues zur Fälschungsrichtlinie

14.3.2014

Apotheker Krone: Was ist das Ziel der EU-Arzneimittelfälschungsrichtlinie, und welche Rolle spielt hier die AGES? Unterkofler: „Ziel ist es, dass gefälschte Arzneimittel nicht in die legale Lieferkette gelangen. Gewährleistet werden soll dies, indem für alle Akteure entlang dieser Kette diverse Maßnahmen zum Tragen kommen. Diese betreffen die...

Smart unterwegs

28.2.2014

Die Leasing-Aktion gilt für alle Mitglieder des Apothekerverbandes. Diese können ab sofort ein Auto der Marke „Smart“ für 3 Jahre zu besonders günstigen Konditionen leasen. Die monatlichen Leasingraten betragen in der Basisversion je nach Modell (Coupé, Cabrio oder Electric drive) zwischen 109 und 299 Euro. Das entspricht einem Preisnachlass...

Österreichs Apotheker stehen hinter dem „Tag der Apotheke“

14.2.2014

Eine echte Institution Sieben von zehn Apothekern sind mit einer der wichtigsten Initiativen der Österreichischen Apothekerkammer – dem „Tag der Apotheke“ – vollends zufrieden. Auch im Jahr 2012 mit dem Motto „Kindergesundheit“ waren es 66 %.** Wie kommt es zu diesen tollen Ergebnissen in den letzten beiden Jahren? Der „Tag der...

Impfen: Apotheker als Vorbilder! – Neuerungen im Impfplan 2014

31.1.2014

Im Interview mit der Apotheker Krone erklärt Mag. pharm. Dr. Christian Müller-Uri, 1. Vizepräsident der Österreichischen Apothekerkammer, warum ein gemeinsamer Impftag der Apotheker und Ärzte wichtig ist: „Die Zusammenarbeit der beiden wohl wichtigsten Berufsgruppen in der Gesundheitsversorgung von Patienten ist im Bereich der Impfprävention von...

Neues Fortbildungsservice für PKA!

17.1.2014

Das neue PKA-Fortbildungsservice wurde speziell für die Zielgruppe entwickelt, die Umsetzung wird durch die Firma Apomedica gesponsert. Die „PKApunkte“ werden immer der Apotheker Krone beigelegt. Den PKA wird eine optimale Möglichkeit geboten, ihren Wissensstand stetig auf den neuesten Stand zu bringen. Davon können Sie sich nun bei der aktuellen...

Rosinenpickerei bei der Versorgung von Pflegeheimbewohnern

6.12.2013

Laut vertraulichen Informationen mehrerer Regierungsverhandler ist der Direktbezug von Medikamenten durch Pflegeheime beschlossene Sache. Grund dafür sind vermeintliche Einsparungspotenziale. Durch die Direktbelieferung der fast 900 österreichischen Pflegeheime soll Geld gespart werden. Kammerpräsident Mag. pharm. Max Wellan zeigt sich im Gespräch...

Update Studienreform – die Wende in der Ausbildung

22.11.2013

Gesellschaftliche, ökonomische und politische Veränderungen machen es notwendig, die Studienpläne an den Universitäten von Zeit zu Zeit zu überarbeiten. Jener für die Pharmazie hat schon mehr als zehn Jahre Geltung, und es war daher höchste Zeit, sich mit der Frage zu beschäftigen, wie in den nächsten 10–15 Jahren die Studenten ausgebildet...

Update Studienreform, Teil 2

8.11.2013

Apotheker Krone: Wie zu erfahren war, fanden die Anliegen der Apothekerschaft bei den Gesprächen über die Studienreform Verständnis bei den Professoren. Welcher Art waren die Vorstellungen der Kammer? Mag. pharm. Wellan: „Wir versuchen, die beruflichen Anforderungen an die universitäre Ausbildung zu reflektieren. Die Komplexität der Medikation...

Rückrufaktionen im Visier

8.11.2013

Bei Rückrufaktionen von fehler- oder mangelhaften Produkten spielt Zeit eine wesentliche Rolle, insbesondere dann, wenn es sich um Arzneimittel handelt und damit die Gesundheit der Anwender gefährdet ist. Gemäß § 75q des Arzneimittelgesetzes sind Zulassungsinhaber, aber auch Apotheker und der Großhandel dazu verpflichtet, Qualitätsmängel dem...

Update Studienreform, Teil 1

25.10.2013

Apotheker Krone: Was zeichnet sich im Moment an Veränderungen ab? Prof. Spreitzer: „Nach ausführlichen Konsultationen zwischen Universität und Apothekerkammer ist die Interessenlage eigentlich klar und der Meinungsbildungsprozess abgeschlossen. Als Voraussetzung für den Start des Bachelor-Master-Studiums im Studienjahr 2014/15 muss im Jänner...

Wechseljahre: personalisierte Therapie ist Um und Auf

11.10.2013

Der Tag der Apotheke ist ein Beispiel für collaborative care, also die Zusammenarbeit verschiedener Disziplinen zum Wohle der Patienten, erklärte Apothekerkammerpräsident Mag. pharm. Max Wellan. Deshalb wurden zum diesjährigen Thema „Wechseljahre“ Experten von der Österreichischen Menopausegesellschaft und der Österreichischen Gesellschaft...

„Wir stehen zu den österreichischen Apotheken“

27.9.2013

Apotheker Krone: Welchen Stellenwert hat aus Ihrer Sicht die Apotheke und wie stehen Sie den Versandapotheken gegenüber? Dr. Lötsch: Die Branche der Heilmittelhersteller und -vertreiber hat den Anspruch, den Kunden und Patienten Waren besonderer Art bei hohen Qualitätsansprüchen zu bieten. Dafür ist ein entsprechend hochqualifizierter...

IGEPHA-Jahrestagung: Self Care als Bestandteil des Systems

13.9.2013

Mit einem „Plädoyer für einen Paradigmenwechsel in der Gesundheitspolitik“ lenkte SVA-Obmann-Stellvertreter Mag. Peter McDonald in seiner Keynote-Rede...

Gesundheitsreform und Zielsteuerungsgesetz: Auswirkungen auf Apotheken

13.9.2013

Im Dezember 2012 wurden von Bund, Ländern und Sozialversicherungen zwei Vereinbarungen für das zukünftige Gesundheitssystem getroffen: „Zielsteuerung Gesundheit“ sowie „Organisation und Finanzierung des Gesundheitswesens“. Diese beinhalten ein partnerschaftliches Zielsteuerungssystem mit Versorgungs- und Finanzzielen des gesamten...

Die Online-Konkurrenz schläft nicht

30.8.2013

Der Anteil des OTC-Markts am gesamten Apothekenmarkt im Jahr 2012 betrug 14 %. Internet-Versandapotheken möchten ein gutes Stück davon. Sie rüsten deshalb personell sowie infrastrukturell auf und bemühen sich mit gefinkelten Marketingmaßnahmen um das Gehör österreichischer Kunden bzw. Verwender. Bisher machen sich ausländische Versandapotheken...

Quo vaditis, Botanicals?

19.7.2013

Im Rahmen einer Fortbildung der IGEPHA schilderte Dr. Stefan Sandner von der Dienstleistungs- und Beratungsgesellschaft Diapharm: „Botanicals, also...

Bereit für den Versandhandel

8.7.2013

Sehr skeptisch steht man beim Österreichischen Apothekerverband der Öffnung des Versandhandels mit rezeptfreien Arzneimitteln ab 2014 gegenüber: „Der...

Fortbildung, die unter die Haut geht

8.7.2013

Univ.-Prof. Dr. Daisy Kopera von der Universitätsklinik für Dermatologie und Venerologie in Graz berichtete über Methoden von Antiaging und Dermokosmetik gegen Hautalterung und unterstrich die Wichtigkeit von Hautpflege und die Sinnhaftigkeit von Vorsorgestrategien, sei es nun in der Tumorprävention oder in der Hautalterungsprophylaxe, und zwar...

Regulierte Öffnungszeiten

21.6.2013

Bereits vor 10 Jahren gab es erste Bestrebungen, die Apothekenöffnungszeiten hinsichtlich des Offenhaltens an Samstagnachmittagen zu ändern. Jahrelang konnte jedoch keine Lösung gefunden werden. Eine Vorreiterrolle übernahm schließlich Graz, wo die Mittagsdienste bereits im Jahr 1999 und weitere Optionen, wie Samstagnachmittage, im Jahr 2008...

Arzneimittelfälschungen am Haken

7.6.2013

Apotheker Krone: 2017 muss die Richtlinie 2011/62/EU umgesetzt sein. Wie steht es um deren Implementierung in Österreich? Wie wird das österreichische System...

Merkmale & Trends des Internethandels

24.5.2013

Eine vom Handelsverband und Google Austria durchgeführte qualitative Studie – „Multichannel: Digitale ®evolution im Handel“ (durchgeführt Dez....

Fristverlängerung für ärztliche Hausapotheken

10.5.2013

Im Juli 2012 hat der Verfassungsgerichtshof in einer Erkenntnis die seit 2006 geltende zehnjährige Übergangsfrist für den Weiterbetrieb der ärztlichen Hausapotheken nach Eröffnung einer Apotheke für Zwei-Arzt-Gemeinden aufgehoben. Nun hat der Nationalrat diese Frist im Rahmen einer Änderung des Apothekengesetzes bis Ende 2018 verlängert. Diese...

Versandhandel in Österreich – was kommt auf die Apotheken zu?

26.4.2013

Eines der Hauptprobleme der ersten deutschen Versandhändler war – neben der unklaren Rechtslage – die Warenbeschaffung. Der Großhandel wie auch die...

Kassenspannen im Keller

15.3.2013

Die selbständigen Apothekerinnen und Apotheker betreiben 1.330 eigentümergeführte Apotheken und Filialapotheken in Österreich, sie sind Arbeitgeber von...

Massive Engpässe im Pharmazie-Studium

1.3.2013

Die Warteschlangen vor den Labors des Pharmazie-Studiums an der Karl-Franzens-Universität Graz werden immer länger. Allein im Herbst 2012 haben neuerlich 356 Erstsemestrige das Studium begonnen. Die Anfängerzahl hat sich in den vergangenen 5 Jahren mehr als verdreifacht und sprengt jede Kapazität. Nun wird die Misere durch eine Novelle des...

Nahrungsergänzungsmittel: Unseriöser Direktvertrieb

15.2.2013

Der VKI testete die Produkte sowie die Verkaufsgespräche der Firmen Amway, FitLine, Herbalife, Juice Plus und Vemma, wobei bei letzterer kein Kontakt zustande...

apo punkte: Punktlandung bei den Apothekern

1.2.2013

  Fortbildung ist für Apotheker das "Um und Auf". Wir sind ein wissensbasierter Berufsstand, wo kontinuierliche Fortbildung und lebenslanges Lernen...

„Apotheke bereit“ – zwei vereinte Welten

1.2.2013

Der Online-Versandhandel mit OTC boomt. Bislang haben die öffentlichen Apotheken aber noch kein gemeinsames Gegenangebot für Kunden, die sich vorab online zu Produkten informieren und selbige bestellen möchten. „Es besteht die einmalige Chance, mit einem konzertierten und seriösen Auftreten der Apotheken im Internet dem Versandhandel...

Health Claims: Worauf Apotheker achten müssen

21.12.2012

Health Claims … dienen dem Schutz der Konsumenten sind Angaben, die im Zusammenhang mit gesundheitlichen Wirkungen von Lebensmitteln stehen, darunter...

Pharmaziestudium: Das Wunschkonzert vor der Premiere

7.12.2012

Mag. pharm. Raimund Podroschko Vizepräsident der Österreichischen Apothekerkammer Vertritt die Anliegen … der angestellten und selbständigen Apotheker der öffentlichen Apotheken Wie soll das neue Pharmaziestudium aussehen? Es soll vorrangig Problemlösungskompetenzen vermitteln, damit die AbsolventInnen in den Apotheken...

Pharmaziestudium
 Neu

16.11.2012

Im Herbst erfolgte der Startschuss für die Entwicklung eines neuen Curriculums für das Studium der Pharmazie. Zu diesem Zweck fand ein Stakeholder-Forum...

Apothekenräuber gefasst



16.11.2012

Die Ermittler vom Landeskriminalamt Wien, Außenstelle Nord haben eine spektakuläre Raubserie beendet. Insgesamt fanden 14 bewaffnete Überfällen statt, 4 davon in Apotheken, die anderen in Trafiken und Tankstellen. Am 20. Oktober 2012 konnten zwei Beschuldigte, die als Duo operierten, ausgeforscht und verhaftet werden. Beide sind geständig.

Zur Rose x 2


16.11.2012


Eins: Der Schweizer Medikamentengroßhändler „Zur Rose“ kauft die Versandapotheke DocMorris für 25 Mio. Euro. Zu den Zukunftsplänen möchte das Unternehmen, auf Anfrage der Apotheker Krone, noch keine Stellung nehmen. Zwei: Die Drogeriemarktkette dm kooperiert in Sachen „Pick-up-Service“ nun auch in Deutschland mit der Versand-Apotheke...

Einheitliches Logo für Online-Apotheken


16.11.2012

Die ersten Vorschläge für ein europaweit einheitliches Gütesiegel für rechtmäßig tätige Versandapotheken wurden nun von der Europäischen Kommission vorgelegt. Bis Jänner 2013 haben Inter­essen-vertreter und Experten Zeit diese zu begutachten und Stellung zu nehmen.
 Das Logo soll auf jeder Internet-Seite des Anbieters deutlich angezeigt...

Mag. pharm. Schmudermaier ausgezeichnet

26.10.2012

Am diesjährigen World Centennial Congress der International Pharmaceutical Federation (FIP) in Amsterdam (3.–8. 10. 2012) wurde mit Mag. pharm. Leopold Schmudermaier erstmals ein österreichischer Apotheker mit dem „FIP Fellow Award“ ausgezeichnet. Diese Auszeichnung wird an herausragende Persönlichkeiten vergeben, die sich mit ihrem langen und...

EFSA-Health-Claims: Transparenz auf der Packung

26.10.2012

Hinkünftig dürfen Hersteller von Lebensmitteln und Nahrungsergänzungsmitteln (NEM) nur noch jene Aussagen zu ihren Produkten tätigen, die den tatsächlichen Wirkungen der Inhaltsstoffe entsprechen. Diese sind in der positiven Claims-Liste der Europäischen Kommission gelistet, bewertet durch die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit...

Multivitamine senken 
Krebs­risiko signifikant

26.10.2012

Die kürzlich publizierte amerikanische Physicians’ Health Study II hat gezeigt, dass die tägliche Einnahme eines Multivitaminpräparates zu einer signifikanten Verringerung des Krebsrisikos bei Männern führt. Die Studie lief rund 12 Jahre, und mehr als 14.000 gesunde Ärzte über dem 50. Lebensjahr nahmen teil. Ziel war es, Risiken und Vorteile...

Relikt oder Notwendigkeit? - Wesentliche Aspekte in der magistralen Arzneimittelherstellung durch Apotheker

26.10.2012

Konsensuale Problemlösung Der Therapiefreiheit des Arztes steht das strafbewehrte Verbot gegenüber, als Apotheker bedenkliche Arzneimittel in Verkehr zu bringen! Juristisch gilt der Apotheker als letzte und entscheidende Instanz bei der Inverkehrbringung von (magistralen) Arzneimitteln. Er haftet nach dem Allgemeinen Bürger­lichen Gesetzbuch...

Neuer 
ÖGHM-Präsident

26.10.2012

Dr. Erfried Pichler, Allgemeinmediziner und Leiter der homöopathischen Ambulanz an der Abteilung für Kinderonkologie des LKH Klagenfurt, wurde zum Präsidenten der Österreichischen Gesellschaft für Homöopathische Medizin (ÖGHM) gewählt. Somit löst er Dr. Gloria Kozel ab, die das Amt lange Jahre geleitet hat. Sie bleibt der ÖGHM allerdings...

MedMedia Verlag fördert Nico


26.10.2012

Der 15-jährige Nico hat das Ziel, 2016 bei den Paralympics in Rio teilzunehmen. Unterstützt wird er von Familie, Trainer und dem MedMedia Verlag (zu dem auch die Apotheker Krone gehört). Im Alter von zwei Jahren veränderte sich Nicos Leben nach einem Autounfall für immer, denn ab dem achten Brustwirbel blieb er gelähmt. Dank verschiedenster...

Highlights aus Alpbach 2012

31.8.2012

Fokus Kinder und Jugendliche Die Alpbacher Gesundheitsgespräche standen heuer ganz im Zeichen der „Kinder- und Jugendgesundheit“. „Die Zukunft beginnt heute“ lautete das Credo. Die Forderungen und Veränderungsvorschläge an die Politik sind umfangreich, in einigen Bereichen gibt es schon konkrete Umsetzungspläne, bei anderen fehlt noch ein...