Dermatologische
Komplikationen des Diabetes

Highlights vom EASD 2022
finden Sie hier!

Diabetes Forum e-news

Erscheinungsdatum:
14.11.2022

Herausgeber:
Österreichische Diabetes Gesellschaft, Univ.-Prof. Dr. Guntram Schernthaner


Editorial

Mikrobiom und Diabetes

Univ.-Prof. Dr. Guntram Schernthaner 14.11.2022

Das menschliche Darmmikrobiom umfasst etwa 100 Billionen Bakterien und setzt sich im gesunden Erwachsenen im Wesentlichen aus sechs Phyla zusammen, wobei Bacteroidetes und Firmicutes die...

ÖDG Intern

Glukosetoxizität ins Zentrum gerückt

Prim. Univ.-Prof. Dr. Martin Clodi et al. 14.11.2022

Liebe Kolleginnen und Kollegen, die Zeit rast förmlich dahin – so ist nun schon wieder November, und die Jahrestagung steht bevor. Der Höhepunkt ist natürlich die Ausrichtung und...

News Update

Kardio- und nephroprotektive Therapien im T2D-Hochrisikokollektiv

14.11.2022

Sowohl für SGLT2-Inhibitoren (SGLT2i) als auch für GLP-1-Rezeptor-Agonisten (GLP-1-RA) wurden in klinischen Studien substanzielle kardio- und nephroprotektive Effekte...

(Zu) wenig diskutierte Komplikationen des Diabetes

Prim. Univ.-Prof. Dr. Martin Clodi 14.11.2022

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen! Ich freue mich, Ihnen das Focusheft mit dem Titel „Nicht im Fokus stehende Komplikationen des Diabetes mellitus“ zu präsentieren. Leider...

Augenkomplikationen bei Diabetes

Assoc. Prof. Priv.-Doz. Dr. Andreas Pollreisz 14.11.2022

Diabetische Retinopathie ist die häufigste diabetesbedingte Augenkomplikation. Komplexe Pathomechanismen führen unbehandelt zu permanenten Netzhautschädigungen mit...

Diabetisches Fußsyndrom: Vorsorge und Therapie

OA Priv.-Doz. Dr. Gerd Köhler 14.11.2022

Ein Therapieziel bei der Behandlung von Menschen mit Diabetes ist die Prävention von Folgeerkrankungen wie die Neuropathie und damit verbunden die Prävention des diabetischen...

Neurokognitive Komplikationen bei Diabetes mellitus

Dr.in Heidemarie Abrahamian 14.11.2022

Die Koexistenz von Diabetes und kognitiver Dysfunktion findet sich häufig bei Personen über 65 Jahre; das Demenzrisiko ist allerdings bereits bei neu diagnostizierten T2D-Patient:innen erhöht. Das Erkennen der Zusammenhänge zwischen Diabetes und Demenz ist ein wichtiger Bestandteil des modernen Diabetesmanagements. Die Diagnostik und Therapie der Demenz soll in Kooperation von Fachärzt:innen für...

News Update

Zeitpunkte –Diskussionspunkte – Wendepunkte in der Diabetologie

Priv.-Doz.in Dr.in Johanna Brix et al. 14.11.2022

Die Jahrestagung der European Association for the Study of Diabetes fand von 19. bis 23. September in Stockholm statt. Wie bereits in vergangenen Jahren, berichtete ein renommiertes...

Long COVID und Diabetes

OA Dr. Matthias Heinzl 14.11.2022

Diabetes mellitus und Hyperglykämie sind Risikofaktoren für einen schweren COVID-19-Verlauf. Diabetes mellitus scheint ein Risikofaktor für das Auftreten von Long COVID zu sein. COVID-19...

Dermatologische Komplikationen des Diabetes

Dr.in Antonia Wiala et al. 14.11.2022

Jeder dritte Mensch mit Diabetes leidet unter diabetesassoziierten Hauterscheinungen. Mikro- und Makroangiopathie führen zu nachhaltiger Schädigung der Haut. Die optimale...

Panorama

Schwangerschaft bei Typ-1-Diabetes

Dr. Jürgen Harreiter, PhD, MSc et al. 14.11.2022

Bei Frauen mit Typ-1-Diabetes ist bereits bei Kinderwunsch eine gute Stoffwechseleinstellung zu erreichen, um mögliche Diabeteskomplikationen zu reduzieren. Auch eine Abklärung...

 



Schließen

Inhaltsverzeichnis DF 05|2022

Offizielles Medium der