Die Rolle prognostischer und prädiktiver Faktoren

Melden Sie sich bitte hier kostenlos und unverbindlich an, um den Inhalt vollständig einzusehen und weitere Services von www.medmedia.at zu nutzen.

Zur Anmeldung

AutorIn: Dr. Simon Peter Gampenrieder

Universitätsklinik für Innere Medizin III mit ­Hämatologie, internistischer Onkologie, Hämostaseo­logie, Infektiologie, Rheumatologie und Onko­logischem Zentrum, Paracelsus ­Medizinische Privat­universität Salzburg


GA 05|2013

Herausgeber: em. o. Univ.-Prof. Dr. Sepp Leodolter, Universitätsklinik für Frauenheilkunde/Wien
Publikationsdatum: 2013-10-28