Gynäkologie & Geburtshilfe

Gynäkologie & Geburtshilfe

Abklärung aus forensischer Sicht bei Missbrauchsverdacht

Univ.-Prof. Dr. med. univ. Dr. rer. nat. Mag. Martin Grassberger 7.12.2023

Für die Abklärung von sexuellem Missbrauch bei Kindern und Jugendlichen existieren evidenzbasierte Vorgaben, die beachtet werden sollen.

Gynäkologie & Geburtshilfe

Thrombophilie-Screening für alle?

Prof. Dr. med. Clemens Tempfer, MBA 7.12.2023

Aufgrund der lebenslangen Implikationen soll die Indikation zum Thrombophiliescreening vor Pillenverschreibung großzügig gestellt werden.

Gynäkologie & Geburtshilfe

Antiphospholipidsyndrom und Schwangerschaft

Priv.-Doz.in Dr.in Karoline Mayer-Pickel 13.11.2023

Für das neonatale Outcome ist der rechtzeitige Beginn einer präventiven Therapie mit ASS und Heparin entscheidend.

Gynäkologie & Geburtshilfe

Zervixkarzinomscreening ab wann?

Prim. Univ.-Prof. Dr. Lukas Hefler, MBA 13.11.2023

Ein risikobasiertes Screening wird das aktuelle "one fits all"-Konzept zukünftig ablösen.

Gynäkologie & Geburtshilfe

Orales Misoprostol zur Geburtseinleitung

Univ.-Prof. Dr. Hanns Helmer 10.9.2023

Misoprostol ist eine effektive Methode zur Geburtseinleitung und kann auch dann eingesetzt werden, wenn andere Vorgehensweisen nicht erfolgreich waren.

Gynäkologie & Geburtshilfe

Vertrauensaufbau im Fokus

Dr.in Sigrid Schmidl- Amann 10.9.2023

Durch wertschätzendes Verhalten, das die Autonomie der Jugendlichen anerkennt wird Vertrauen geschaffen und das weitere Gesundheitsverhalten beeinflusst.

Gynäkologie & Geburtshilfe

Genetische Testung bei unerfülltem Kinderwunsch

Assoc. Prof.in Priv.-Doz.in Dr.in Katharina Walch 10.9.2023

Bei wiederholten Fehlgeburten oder Implatationsversagen im Rahmen einer IVF wird eine genetische Abklärung mit oder ohne Präimplantationsdiagnostik empfohlen.

Gynäkologie & Geburtshilfe

Multiple Sklerose und Kinderwunsch

Univ.-Prof.in Dr.in Barbara Kornek 1.9.2023

Je nach Krankheitsaktivität und Dringlichkeit des Kinderwunsches kommen verschiedene MS-Therapeutika in Frage.

Gynäkologie & Geburtshilfe

Sexuell aktive Menschen leben länger

Ao. Univ.-Prof.in Dr.in Michaela Bayerle-Eder, MBA 1.9.2023

Sexuell aktive Menschen sind gesünder, leben länger, bleiben länger arbeitsfähig und zeigen eine bessere kognitive Funktion.

Gynäkologie & Geburtshilfe

Der erste Besuch in einer gynäkologischen Ordination

Prim. Univ.-Prof. Dr. Lukas Hefler, MBA 16.6.2023

Im Rahmen einer Fortbildungsveranstaltung wurde das Thema „erster Besuch bei der Frauenärztin/beim Frauenarzt“ aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchtet und in der Folge eine erste...

Gynäkologie & Geburtshilfe

Artifizielle Sphinkter bei Belastungsinkontinenz

Prim. em. Univ.-Prof. Dr. Wilhelm Hübner 16.6.2023

Bei entsprechender Indikation zeigt die Implantation eines artifiziellen urethralen Sphinkters gute Erfolge, der Eingriff ist jedoch anspruchsvoll.

 

in Kooperation mit