Gynäkologische Onkologie

Lenvatinib (Lenvima®) plus Pembrolizumab

TKI-IO-Kombi bei fortgeschrittenem Endometriumkarzinom

Markus Plank, MSc 19.9.2022

Mit der kürzlich erfolgten Zulassungserweiterung von Lenvatinib (Lenvima®) in Kombination mit Pembrolizumab für Erwachsene mit fortgeschrittenem oder rezidivierendem...

Entgeltliche Einschaltung
Interview
Zur Jahrestagung 2022 der Österreichischen (ÖGS) und Schweizerischen Gesellschaft für Senologie (SGS), Innsbruck, 22.–24. 9. 2022

„Tumorboard braucht keine fachliche Hierarchisierung“

Univ.-Prof. Dr. Günther Steger 16.9.2022

In einem einleitenden Interview zu unserem Heftfocus resümiert der Präsident elect der ÖGS, Univ.-Prof. Dr. Günther Steger, die großen Fortschritte in der systemischen Therapie des...

Systemische Therapie des Mammakarzinoms

Deeskalationsstrategien in der(neo)adjuvanten Chemotherapie

Priv.-Doz.in Dr.in Kathrin Strasser-Weippl 16.9.2022

Die Integration der systemischen Therapie in die Behandlung des frühen Mammakarzinoms hat zu einer deutlichen Verbesserung der Prognose geführt. Therapieeskalationen wie beispielsweise...

Highlights vom ASCO 2022

Indikation: Mammakarzinom

OÄ Dr.in Renate Pusch, MSc 16.9.2022

DESTINY-Breast04: Signifikante PFS-Verlängerung (HR 0,50) für Trastuzmab-Deruxtecan bei HER-low-Patientinnen im palliativen Setting. TROPiCS-02: Klinisch relevante PFS-Verlängerung für Sacituzumab-Govitecan bei fortgeschrittenem HR+/HER– Mammakarzinom. Update zur ABCSG-18: Auch im sekundären Endpunkt krankheitsfreies Überleben signifikanter Benefit für Denosumab bei postmenopausalen HR+ Patientinnen unter...

Langzeit-Lebensqualität nach Mammakarzinom

„Surviving breast cancer“

Univ.-Prof.in Dr.in Vesna Bjelic-Radisic 16.9.2022

Die ausgezeichneten Heilungschancen bei frühem Mammakarzinom und Verlängerung der Überlebensdauer von Patientinnen mit metastasiertem Mammakarzinom haben den Fokus auf die Lebensqualität (LQ) erhöht. Obwohl die Lebensqualität von Frauen, die ein Mammakarzinom hatten, in vielen Bereichen vergleichbar mit jener der gesunden Population ist, gibt es eine Reihe von körperlichen und psychischen Beschwerden, die sie...

Immuntherapien im (neo-)adjuvanten Setting des triple-negativen Mammakarzinoms

Behandlungsstandards in Bewegung

OA Dr. Maximilian Marhold, PhD 16.9.2022

Der Zusatz einer Immuntherapie zu konventioneller Chemotherapie hat die Standardbehandlung von frühem TNBCs im adjuvanten und neoadjuvanten Therapiebereich verändert. Mit vielen laufenden Studien steht die klinische Krebsforschung am Anfang dieses Trends.

Studien-Highlights

ASCO 2022: Endometriumkarzinom

Univ.-Prof. Dr. Edgar Petru 16.9.2022

Beim fortgeschrittenen Endometriumkarzinom hat sich die Therapie mit CheckpointInhibitoren etabliert – als Monotherapie mit Dostarlimab und als Kombinationstherapie mit Pembrolizumab und Lenvatinib.

Breast Cancer Congress 2022 der European Society for Medical Oncoloy, 3.–5. 5. 2022, Berlin

ESMO-Highlights 2022 zum Mammakarzinom

Univ.-Prof. Dr. Günther Steger 1.7.2022

Positive Follow-up-Daten zu den CDK-4/6-Inhibitoren Abemaciclib (Hochrisiko-Kohorte der ­MonarchE) und Ribociclib (OS in der Erstlinien-Population der MONALEESA-3) bei HR+/HER2–...

 

in Kooperation mit