Atopische Dermatitis

IL-4/-13-Blockade bringt Verbesserung bei Kindern

29.6.2020

Bei 6- bis 11-jährigen Kindern mit unkontrollierter schwerer atopischer Dermatitis (AD) führte die Therapie mit Dupilumab (Dupixent®) zu einer signifikanten Verbesserung der Befunde, Symptome und gesundheitsbezogenen Lebensqualität, so die Ergebnisse einer Studie, die im Rahmen der virtuellen Konferenz „Revolutionizing Atopic Dermatitis“ (RAD)...

Atopische Dermatitis, News

Atopische Dermatitis: Filaggrin-Null-Mutationen beeinflussen regulatorische T-Zellen

Verena Moosbrugger-Martinz, 3.4.2020

Moosbrugger-Martinz V, Gruber R, Ladstätter K, Bellutti M, Blunder S, Schmuth M, Dubrac S. Filaggrin null mutations are associated with altered circulating Tregs in atopic dermatitis. J Cell Mol Med 2019; 23(2):1288–99 Die atopische Dermatitis ist eine chronisch entzündliche Hauterkrankung, welche von den betroffenen Patienten oftmals bereits im...

Allergische Rhinitis, News

Respiratorische Allergien im Jugendalter: Diagnose und Therapie

Prim. Priv.-Doz. Dr. Fritz Horak, 3.4.2020

Der Anstieg allergischer Erkrankungen bei jungen Menschen ist möglicherweise auf epigenitische Prozesse zurückzuführen. Die Anamnese ist und bleibt das wichtigste diagnostische Tool in der Abklärung.

Eosinophile Ösophagitis

Zwischen steigender Inzidenz und neuen Therapieansätzen

Dr. Lukas Binder, 3.4.2020

Ein Ansprechen auf PPI bestätigt weder eine gastroösophageale Refluxerkrankung (GERD) noch schließt es eine eosinophile Ösophagitis aus.

Chronische Rhinosinusitis, News

Chronische Rhinosinusitis und Asthma – Phänotypen, Endotypen und neue Therapien

DDr. Sven Schneider, 3.4.2020

Die chronische Entzündung der Nase und der Nasennebenhöhlen ist eine heterogene Erkrankung, die in Europa etwa 11 % der Bevölkerung betrifft.

 

Atopische Dermatitis

Atopische Dermatitis

IL-4/-13-Blockade bringt Verbesserung bei Kindern

29.6.2020

Bei 6- bis 11-jährigen Kindern mit unkontrollierter schwerer atopischer Dermatitis (AD) führte die Therapie mit Dupilumab (Dupixent®) zu einer signifikanten Verbesserung der Befunde, Symptome und gesundheitsbezogenen Lebensqualität, so die Ergebnisse einer Studie, die im Rahmen der virtuellen Konferenz „Revolutionizing Atopic Dermatitis“ (RAD)...

Atopische Dermatitis, News

Atopische Dermatitis: Filaggrin-Null-Mutationen beeinflussen regulatorische T-Zellen

Verena Moosbrugger-Martinz, 3.4.2020

Moosbrugger-Martinz V, Gruber R, Ladstätter K, Bellutti M, Blunder S, Schmuth M, Dubrac S. Filaggrin null mutations are associated with altered circulating Tregs in atopic dermatitis. J Cell Mol Med 2019; 23(2):1288–99 Die atopische Dermatitis ist eine chronisch entzündliche Hauterkrankung, welche von den betroffenen Patienten oftmals bereits im...

Atopische Dermatitis

Immunsystem und Mikrobiom aus dem Gleichgewicht

Univ.-Prof. Dr. Erika Jensen-Jarolim, Univ.-Prof. Dr. med. Thomas Werfel, 3.4.2020

Die atopische Dermatitis ist die häufigste chronische Hautkrankheit des frühen Kindes- und Jugendalters mit einer Prävalenz von 10–20 %. Bereits in der frühen Kindheit prägt die Wechselwirkung des Immunsystems mit dem ­ Mikrobiom den späteren Verlauf von Immunreaktionen und beeinflusst die Neigung zu Allergie und Autoimmunerkrankungen.

Atopische Dermatitis

Stellenwert von Xenobiotika in der Pathogenese der Neurodermitis

Dr. Stefan Blunder, 3.4.2020

Exposition gegenüber Xenobiotika spielt möglicherweise eine Rolle in der Entstehung von Neurodermitis.

Atopische Dermatitis

Neurodermitis – ein Update

Prim. ao. Univ.-Prof. Dr. Beatrix Volc-Platzer, 3.4.2020

Zur Behandlung der Neurodermitis wird ein mehrstufiges Therapieregime empfohlen: die Wiederherstellung der Hautbarriere mit Pflegeprodukten, die Vermeidung von Triggerfaktoren sowie antiinflammatorische Lokaltherapie.

Atopische Dermatitis

Dermatologie: Atopische Dermatitis

Univ.-Prof. Dr. Matthias Schmuth, 3.4.2020

Die Neurodermitis weist eine besonders hohe Krankheitslast unter den Hauterkrankungen auf und ist mit einer starken Einschränkung der Lebensqualität verbunden.

 

Asthma

 

Chronische Rhinosinusitis

 

Eosinophile Ösophagitis

 

Allergische Rhinitis

 

Videos

 

DFP-Fortbildung

 

Editors-in-Chief

Die technische Umsetzung dieser Im-Fokus-Seite wurde ermöglicht mit finanzieller Unterstützung unseres Sponsors:

Gold Sponsor

Die werbenden Firmen haben keinen Einfluss auf die redaktionellen Inhalte der Seite.