Humanes Epididymis Protein 4 (HE4) – ein neuer Marker beim Ovarialkarzinom

Melden Sie sich bitte hier kostenlos und unverbindlich an, um den Inhalt vollständig einzusehen und weitere Services von www.medmedia.at zu nutzen.

Zur Anmeldung

AutorIn: Dr. Vassiliki Kolovetsiou-Kreiner

Klinische Abteilung für Gynäkologie, Medizinische Universität Graz


AutorIn: Dr. Eva-Christine Weiss

Klinische Abteilung für Gynäkologie, Medizinische Universität Graz


AutorIn: Dr. Florian Prüller

Klinisches Institut für medizinische & chemische Labordiagnostik, Medizinische Universität Graz


AutorIn: Dr. Irene Mutz

Klinik für Frauenheilkunde, Medizinische Universität Innsbruck


AutorIn: Priv.-Doz. Dr. Reinhard Raggam

Klinisches Institut für medizinische & chemische Labordiagnostik, Medizinische Universität Graz


AutorIn: HR Dipl.-Ing. Peter Pürstner

Klinische Abteilung für Gynäkologie, Medizinische Universität Graz


AutorIn: Univ.-Prof. Dr. Edgar Petru

Klinische Abteilung für Gynäkologie, Medizinische Universität Graz


GA 03|2013

Herausgeber: MedMedia Verlag und Mediaservice GmbH
Publikationsdatum: 2013-05-28