•  

    Esketamin-Nasenspray (Spravato®) Innovative Option bei therapieresistenter Depression Die Behandlungsoptionen bei therapieresistenter Depression haben beachtliche Limitationen hinsichtlich der Wirksamkeit und Patientenakzeptanz1 – eine seit Langem frustrane Versorgungslücke. Mit dem NMDA-Rezeptor-Antagonisten Esketamin, der als erster antidepressiver Wirkstoff die Glutamat-Hypothese der Depression adressiert,…

    Weiterlesen ...
  •  

    Experten-Interview zu Esketamin-Nasenspray bei therapieresistenter Depression Alleinstellungsmerkmal rasche Wirksamkeit Nach der EU-Zulassung des neuen Esketamin-Nasensprays Spravato®1 müssen Patienten mit therapieresistenter Depression auch hierzulande nicht mehr wochenlang auf das Therapieansprechen warten. Rasche Symptomlinderung war bei den bisher verfügbaren Antidepressiva mit monoaminergem…

    Weiterlesen ...
  •  

    Esketamin-Nasenspray (Spravato®) bei therapieresistenter Depression Neuartiger antidepressiver Wirkansatz Im Gegensatz zur oft wochenlangen Wirklatenz bei Antidepressiva mit monoaminerger Wirkrichtung, wie etwa bei SSRI/SNRI als Standardmedikamenten, tritt beim NMDA-Rezeptor-Antagonisten Esketamin (im Nasenspray Spravato®) der antidepressive Effekt in klinisch relevantem Ausmaß rasch…

    Weiterlesen ...