Focus

Focus: In-vitro Diagnostik: Breit aufgestellt

In-vitro Diagnostik – Von der Wiege bis zur Bahre

12.4.2021

Die In-vitro Diagnostik ist ein zentraler Bestandteil nahezu jeder ­Diagnose und Therapie. Sie setzt bereits vor der Geburt in der ­Pränataldiagnostik an und reicht in der Pathologie bis über den Tod hinaus.

Focus: Pandemie: Der Beitrag der Medizinprodukte-Branche

Zeitrechnung neu

Gerald Gschlössl et al. 30.6.2020

Ende Februar hat die weltweite Coronavirus-Pandemie auch Österreich erreicht und wird für immer den Wendepunkt ­zwischen „vor“ und „nach Corona“ markieren.

Focus: Pandemie: Der Beitrag der Medizinprodukte-Branche

Druck reduzieren

Philipp Lindinger 30.6.2020

Die beiden EU-Verordnungen – MDR und IVDR – für Medizinprodukte legen hohe Standards für die Qualität und Sicherheit von Medizin­produkten und In-vitro Diagnostika fest und gewährleisten damit ein hohes Gesundheitsschutzniveau. Eine zeitgerechte Implementierung war und ist nun mehr denn je die größte Herausforderung.

Focus: Pandemie: Der Beitrag der Medizinprodukte-Branche

Im Gespräch mit Oliver Bisazza

Oliver Bisazza 30.6.2020

Das Europäische Parlament hat aufgrund der Corona-Pandemie einer Verschiebung des Inkrafttretens der MDR um ein Jahr zugestimmt. Wie kann und muss nun diese Zeit genutzt werden? Die Verschiebung um ein Jahr ist sehr spät in der Umsetzungsphase gekommen. Ziel war es nicht, der Branche mehr Zeit zu geben, sondern den Fokus auf die Bekämpfung der Pandemie zu legen. Reisebeschränkungen oder die Schließungen von...

Focus: Pandemie: Der Beitrag der Medizinprodukte-Branche

Kollateralschäden der Pandemie

30.6.2020

Die Coronavirus-Pandemie hat die Versorgung von Nicht-COVID-19-­Kranken weltweit schwer beeinträchtigt. Das geht aus einer Umfrage der Weltgesundheitsorganisation (WHO) im Mai in 155 Ländern hervor.

Focus: Pandemie: Der Beitrag der Medizinprodukte-Branche

Zurück zur Normalität

30.6.2020

„Spitalskapazitäten müssen geschont werden“ – so lautete das ­Credo der Verantwortlichen seit dem Ausbruch der Corona-Pandemie in Österreich. Bisher ist das vorbildlich gelungen und Spitäler ­bereiten sich auf den Normalbetrieb vor.

Focus: Pandemie: Der Beitrag der Medizinprodukte-Branche

Forum der Branchengruppen

Andreas Smon et al. 30.6.2020

Rund 500.000 Medizinprodukte sind täglich in der Prävention, ­Diagnostik und Behandlung oder Rehabilitation im Einsatz. Welche Rolle sie während der Corona-Krise spielten, zeigt ein Blick auf unterschiedliche Arbeitsbereiche.

Focus: Pandemie: Der Beitrag der Medizinprodukte-Branche

Durchbruch geschafft?

Philipp Lindinger 30.6.2020

Die Telemedizin hat ein großes Potenzial, hochqualitative und kosteneffiziente Leistungen im Gesundheitswesen zu übernehmen. Dennoch ist bisher wenig in der Regelversorgung angekommen. Dazu brauchte es erst eine Pandemie, die die Welt erschütterte.

 

Kooperationsparter