Allgemeines | Service | Termine

Allgemeines | Service | Termine

Lügen verboten

19.12.2019

Die diesjährigen AUSTROMED-Herbstgespräche beleuchteten politische Entscheidungsprozesse in Wien und Brüssel unter dem Aspekt der EU-Verordnungen über Medizinprodukte und In-vitro-Diagnostika.

Allgemeines | Service | Termine

Damit auch noch unsere ­Enkelkinder gut versorgt sind

Gerald Gschlössl 19.12.2019

Das österreichische Gesundheitssystem muss rasch reformiert ­werden, um die Versorgungssicherheit nicht zu gefährden. ­AUSTROMED, die Interessensvertretung der österreichischen ­Medizinprodukte-Unternehmen, fordert von der kommenden ­Bundesregierung tiefgreifende strukturelle Veränderungen.

Allgemeines | Service | Termine

Jeder Mitarbeiter zählt

Richard Limbeck 19.12.2019

Eine wesentliche Grundlage für den Erfolg jedes Unternehmens bilden seine Mitarbeiter. Investitionen in die Aus- und Fortbildung sind die Basis für eine langfristig positive Entwicklung.

Allgemeines | Service | Termine

Wearables, die neuen „E-Medizinprodukte“

Paul Kessler et al. 21.2.2018

Die Smartwatch als Blutdruckmessgerät, die neue Weste als Defibrillator; bald kommen die ersten Sensor-Pflaster in den Handel. Fakt ist, der Markt für Wearables boomt, allen voran der Markt für „mobile wie auch textile Healthcare Wearables“. Dient solch ein Gerät diagnostischen und therapeutischen Zwecken, benötigt es – wie jedes andere Medizinprodukt – eine CE-Zertifizierung. Erfassung...

Allgemeines | Service | Termine

Das Schlusswort: Wo bleibt die Solidarität?

Gerald Gschlössl 21.2.2018

Österreich ist bekannt dafür, dass in vielen Bereichen der Wirtschaft eine gewisse ethisch-politische Grundhaltung herrscht: die Verbundenheit und Unterstützung von Ideen, ­Aktivitäten und Ziele der anderen – kurz: Solidarität. Dieses Gefühl der Zusammengehörigkeit, die Tugend der Kameradschaft, das freiwillige „Aufeinander-Schauen“ ist besonders in Krisenzeiten ein wertvolles und oft unausgesprochenes...

Allgemeines | Service | Termine

AUSTROMED Dabei: Auf der sicheren Seite

6.11.2017

Damit Korruption keine Chance hat, wurde kürzlich von der AUSTROMED der neue, aktualisierte Verhaltenskodex präsentiert, der im Wesentlichen den Umgang mit finanziellen Unterstützungen der Aus-, Fort- und Weiterbildung durch die Medizinprodukte-Branche festschreibt. Ärzte, Vertreter von Krankenanstalten und Rechtsexperten nahmen die Regeln, denen sich alle Mitgliedsunternehmen unterwerfen, genau unter die Lupe...

Allgemeines | Service | Termine

Das Schlusswort: Für ein transparentes Miteinander

Gerald Gschlössl 6.11.2017

Wer in der Arbeitswelt jemandem Vorteile gewährt oder Vorteile entgegennimmt, macht sich der Korruption verdächtig. In welchem Umfang diese „Vorteile“ einen Straftatbestand darstellen, regelt seit 2012 ein eigenes Gesetz. Das war offensichtlich notwendig, da der Missbrauch anvertrauter Macht zu privatem Vorteil längst die Ausmaße eines Kavaliersdeliktes übertroffen hat. Wie wichtig das Thema ist, zeigt zum...

Allgemeines | Service | Termine

AUSTROMED vertritt Interessen der In-vitro-Diagnostik

22.9.2017

Nach der Auflösung des Verbandes der österreichischen Dia­gnostica und Diagnostica-Gerätehersteller (ÖDGH) ist die AUSTROMED neuer Ansprechpartner und Interessenvertretung für Unternehmen der In-vitro-Diagnostik. „Bereits seit einigen Jahren zählen auch Unternehmen aus dem Bereich der In-vitro-Diagnostik zu unseren Mitgliedern – durch die Auflösung des ÖDGH ist dieser Bereich stark gewachsen und wir...

 

Kooperationsparter