SD 04|2020

Herausgeber: Ao. Univ.-Prof. Dr. Christoph Höller, Assoc. Prof. Priv.-Doz. Dr. Constanze Jonak, Ao. Univ.-Prof. Dr. Rainer Kunstfeld, Universitätsklinikfür Dermatologie, Wien; Univ.-Prof. Dr. Hubert Pehamberger, Wien

Editorial

  • Editorial 04/20
    Liebe Leserinnen und Leser!
    Sie halten hiermit (schon wieder) die letzte Ausgabe unserer Fachzeitschrift für 2020 in Händen, und somit neigt sich ein Schaltjahr dem Ende zu, das sich vermutlich nach Ansicht vieler von uns endlich „zum Teufel scheren“ kann. ...Weiterlesen ...

Vorwort

  • Therapie im Umbruch
    Die atopische Dermatitis (AD) ist die häufigste chronisch-entzündliche Hautkrankheit des Menschen, deren Prävalenz in den letzten Jahren vor allem in der westlichen Welt deutlich zunahm.
    Zahlreiche neue Therapien
    Während die milde Form der AD durch topische Pflegemaßnahmen und antientzündliche ...Weiterlesen ...

DFP-Special

State of the Art

  • Dermatosen auf ethnisch pigmentierter Haut

    Die korrekte Diagnose von Dermatosen bei Patienten mit dunkler Haut stellt eine ­Herausforderung für Ärzte dar, die hauptsächlich hellhäutige Patienten betreuen. Das „Problem“ beginnt bereits mit dermatologischen Fachbüchern, die zu 90 % Bilder von Dermatosen auf heller Haut zeigen.

    Weiterlesen ...

Kongress

  • EADV Virtual 2020 | Wichtige Studien im Überblick

    Aufgrund der weltweiten Corona-Pandemie fand der 29. Kongress der European Academy of Dermatology and Venereology (EADV) heuer als virtueller Kongress statt. Ausgewählte Kongress-Highlights, von österreichischen Dermatologen ­zusammengefasst und eingeordnet, bietet der derma congress x-press.

    Weiterlesen ...

Journal Club