IL-9 als neues Target bei Mycosis fungoides

Melden Sie sich bitte hier kostenlos und unverbindlich an, um den Inhalt vollständig einzusehen und weitere Services von www.medmedia.at zu nutzen.

Zur Anmeldung

AutorIn: Univ.-Prof. Dr. Peter Wolf

Universitätsklinik für Dermatologie und Venerologie, Medizinische Universität Graz


AutorIn: Pablo Vieyra-Garcia, MSc

Universitätsklinik für Dermatologie und Venerologie, Medizinische Universität Graz

 

Nach dem Biologie- und Immunologie-Studium in Mexico Stadt begann Pablo Vieyra-Garcia 2012 sein PhD-Studium an der Medizinischen Universität Graz mit dem Schwerpunkt „T-Zell-Lymphom der Haut“. Im Rahmen dieses Projektes forschte er ein Jahr im Labor von Rachel Clark, Harvard Medical School in Boston, und arbeitete an der Immuno­phänotypisierung der klonalen und nichtklonalen T-Zell-­Infiltration der Haut bei Patienten mit Mycosis fungoides. Er freut sich, seine Forschungsarbeiten nun an der ­Universitäts-Hautklinik in Graz weiterführen zu können.


SD 01|2017

Herausgeber: Univ.-Prof. Dr. Hubert Pehamberger, Univ.-Prof. Dr. Rainer Kunstfeld
Publikationsdatum: 2017-03-07