Das Fibromyalgie-Syndrom (FSM): Fächerübergreifend behandeln statt „Doctor-Shopping“

FMS: Aus der Sicht 
der Rheumatologin

Melden Sie sich bitte hier kostenlos und unverbindlich an, um den Inhalt vollständig einzusehen und weitere Services von www.medmedia.at zu nutzen.

Zur Anmeldung

AutorIn: OÄ Dr. Andrea Studnicka-Benke


Rheumaambulanz,
 Universitätsklinik für Innere Medizin III, 
Salzburger Landeskliniken,
 Paracelsus Medizinische 
Privatuniversität Salzburg


UIM 08|2012 Themenheft Schmerzmedizin

Herausgeber: Univ.-Prof. Dr. Günter J. Krejs
Publikationsdatum: 2012-11-30