Status quo schmerzmedizinische Ausbildung: unstrukturiert, postgraduell – Es braucht eine vertiefte Ausbildung. Punkt.

Melden Sie sich bitte hier kostenlos und unverbindlich an, um den Inhalt vollständig einzusehen und weitere Services von www.medmedia.at zu nutzen.

Zur Anmeldung

Wissenschaft: Prim. Univ.-Prof. Dr. Rudolf Likar

Abteilung für Anästhesiologie, allgemeine Intensivmedizin, Notfallmedizin, interdisziplinäre Schmerztherapie und Palliativmedizin ,Klinikum Klagenfurt am Wörthersee, Landeskrankenanstalten-Betriebsgesellschaft – KABEG


AutorIn: Mag. Sandra Standhartinger

UIM 10|2019 Themenheft Krankenhaus Spezial

Herausgeber: o. Univ.-Prof. Dr. Günter J. Krejs
Publikationsdatum: 2019-12-18