Highlights von der ÖGGH 2024 - jetzt anmelden!

Highlights vom ECCO 2024 -
finden Sie hier!

Podcast: Acute Cardiovascular Care

Gastroenterologie & Hepatologie

Editorial

Univ.-Prof. Dr. Michael Trauner 24.11.2022

Liebe Kolleg:innen, es freut mich sehr, Ihnen mit dieser Sonderbeilage einen Überblick über die Highlights der Jahrestagung der Österreichischen Gesellschaft für Gastroenterologie und...

Gastroenterologie & Hepatologie

Gastroenterologie und Hepatologie 2030 – worauf müssen wir uns vorbereiten?

Univ.-Prof. Dr. Peter Fickert et al. 24.11.2022

Die Innere Medizin und die Gastroenterologie und Hepatologie befinden sich in einem Transformationsprozess im Spannungsfeld zwischen gesundheitsökonomischen Rahmenbedingungen und der...

Gastroenterologie & Hepatologie

Erste Summerschool der ÖGGH am Attersee

Univ.-Prof. Dr. Peter Fickert et al. 24.11.2022

Gastroenterologische und hepatologische Krankheitsbilder machen ca. 18% der stationären Krankenhausaufenthalte in Österreich aus und werden in den nächsten 10 Jahren um 4,4%...

Gastroenterologie & Hepatologie

Qualitätsstandards in der Koloskopie 2022

Priv.-Doz. Dr. Elisabeth Waldmann, PhD et al. 24.11.2022

Die Teilnahme der Zielbevölkerung an einem Vorsorgeprogramm ist für den Erfolg essenziell. Ein Test auf okkultes Blut im Stuhl genießt eine höhere Akzeptanz als eine Koloskopie, die...

Gastroenterologie & Hepatologie

CED bei der ÖGGH-Jahrestagung

Dr. Christoph Österreicher 24.11.2022

Proband:innen ohne CED entwickelten seltener eine Depression als ihre Geschwister mit CED, aber häufiger als die Kontrollgruppe. JAK1-spezifische Inhibitoren und...

Gastroenterologie & Hepatologie

Kurzdarmsyndrom

Priv.-Doz.in Dr.in Stefanie Dabsch et al. 24.11.2022

Das Kurzdarmsyndrom wird definiert durch eine Dünndarmlänge von weniger als 200cm und ist ein sehr seltenes und komplexes Krankheitsbild mit Auswirkungen auf andere Organe wie Niere oder...

Gastroenterologie & Hepatologie

Sekundär sklerosierende Cholangitis

Dr. Benedikt Schäfer, , PhD 24.11.2022

Die sekundär sklerosierende Cholangitis (SSC) ist eine multifaktoriell bedingte, cholestatische Erkrankung der Gallenwege. Patient:innen mit SSC haben eine ungünstige Prognose und benötigen häufig eine Lebertransplantation. Ursodeoxycholsäure scheint den Krankheitsverlauf günstig zu beeinflussen.

Gastroenterologie & Hepatologie

Porto-Sinusoidal Vascular Disorder (PSVD) – was ist das?

Dr. Behrang Mozayani, , FRCPath et al. 24.11.2022

Porto-Sinusoidal Vascular Disorder (PSVD) ist ein Sammelbegriff für seltene vaskuläre Lebererkrankungen, die durch portal-hypertensive Komplikationen und/oder typische pathologische Veränderungen auffällig werden. Die Diagnose PSVD kann gestellt werden, wenn eine Leberzirrhose histologisch ausgeschlossen wurde und zumindest ein spezifisches klinisches Zeichen für portale Hypertension (portosystemische...

Gastroenterologie & Hepatologie

Autoimmune Lebererkrankungen: Update 2022

Priv.-Doz. Dr. Albert Stättermayer 24.11.2022

Patient:innen mit primär sklerosierender Cholangitis (PSC) sollten bei Diagnose und im Verlauf hinsichtlich ihres Risikoprofils evaluiert werden. Bei der primär biliären Cholangitis...

Gastroenterologie & Hepatologie

Ernährung und körperliches Training bei Lebererkrankungen

Prim. Priv.-Doz. Dr. Thomas-Matthias Scherzer et al. 24.11.2022

Lebererkrankungen, wie die Leberzirrhose, gehen oft mit Mangelernährung und Sarkopenie einher. Fettlebererkrankungen sind eng mit allen Facetten des metabolischen Syndroms verbunden. Körperliche Aktivität und eine ausgewogene Ernährung sind daher von entscheidender Bedeutung für Betroffene.

Gastroenterologie & Hepatologie

Zöliakie – ein klinisches Chamäleon

Ao. Univ.-Prof.in Dr.in Lili Kazemi-Shirazi et al. 24.11.2022

Es gibt kein klinisches Bild, das eine Zöliakie per se ausschließt. Initial sollen zur Diagnose der Zöliakie ausschließlich die IgA-Antikörper gegen Gewebstransglutaminase sowie das...

 



Schließen

Inhaltsverzeichnis UIM 09|2022 Themenheft Gastroenterologie und Hepatologie

Offizielles Medium der