Virtual EASD Annual Meeting 2021

Diabetes Forum e-news

Erscheinungsdatum:
2.11.2015

Herausgeber:
Österreichische Diabetes Gesellschaft, Univ.-Prof. Dr. Guntram Schernthaner


Editorial

15 Jahre DIABETES FORUM – 15 Jahre Trends in der Diabetologie

Guntram Schernthaner 3.11.2015

Sehr geehrte Frau Kollegin, sehr geehrter Herr Kollege! In den insgesamt 69 Ausgaben DIABETES FORUM, die seit seinem erstmaligen Erscheinen im Jahr 2000 veröffentlicht wurden, war es stets das Ziel, auf alle Themen, die das sehr aktive Fach Diabetologie beschäftigen, sehr frühzeitig einzugehen und diese im Hinblick auf eine stetige Verbesserung der Therapie zu diskutieren. Die vergangenen 15 Jahre waren...

In eigener Sache

Der Verlag bedankt sich!

Wolfgang Maierhofer et al. 3.11.2015

Im Jahr 2000 wurde die Zeitschrift DIABETES FORUM von Univ.-Prof. Dr. Guntram Schernthaner, dem damaligen Präsidenten der Österreichischen Diabetes Gesellschaft (ÖDG), ins Leben gerufen. Die rasch erreichte Stellung als erfolgreiches und geschätztes österreichisches Fachjournal der Diabetologie verdankt DIABETES FORUM in erster Linie dem unermüdlichen Engagement von Professor Schernthaner; durch dieses ist es...

ÖDG Aktuell

Ausblick auf die neue ÖDG-Präsidentschaft

Hermann Toplak 3.11.2015

In meiner ganzen Karriere war es mir stets ein ganz großes Anliegen, die Medizin zum Menschen zu bringen, und das soll auch so bleiben. Bei allem Hang zur Wissenschaft hat das jedenfalls mit guter Kommunikation und einem profunden Verständnis des biopsychosozialen Modelles zu tun. Auch das Problem „Stigmatisierung“ muss hier proaktiv reduziert werden. Der Mensch mit Diabetes muss sich als Person verstanden...

ÖDG Aktuell

Meilensteine der erfolgreichen Arbeit

3.11.2015

2004 Erstmals Leitlinien zur Diabetestherapie veröffentlicht Die ÖDG veröffentlicht zum ersten Mal Leitlinien zur Diabetestherapie*; Vorsitzender des Ausschusses ist Univ.-Prof. Dr. Thomas C. Wascher. Zahlreiche weitere ÖDG-Leitlinien zu den unterschiedlichsten Aspekten der Diabetologie folgen. * Roden, Acta Medica Austriaca 31/ 5:156–157, 2004 2006 1. Nordic City Walk Unter dem Motto...

Focus: Die großen Fragen der Diabetologie – aktuell diskutiert

Einsatz von Metformin bei Niereninsuffizienz - Aktuelle Bewertung

Silvio Inzucchi et al. 3.11.2015

Inzucchi, Lipska, Mayo, Bailey, McGuire, Metformin in Patients With Type 2 Diabetes and Kidney Disease: A Systematic Review. JAMA 312:2668, 2014 KONTEXT: Metformin wird seit 20 Jahren in der Diabetestherapie eingesetzt und ist von allen Fachgesellschaften als Initialtherapie der ersten Wahl empfohlen; Gründe dafür sind die niedrigen Kosten, das günstige Sicherheitsprofil und das Potenzial für kardiovaskuläre...

Focus: Die großen Fragen der Diabetologie – aktuell diskutiert

Epidemiologie und Risikofaktoren: Diabetische Nephropathie – aktuell beleuchtet

Andrea Weiss 3.11.2015

Harjutsalo and Groop, Epidemiology and Risk Factors for Diabetic Kidney Disease. Advances in Chronic Kidney Disease (ACKD) 21:260, 2014 Kontext: Die diabetische Nephropathie ist eine progrediente Erkrankung, die mit einer erhöhten Mortalität sowie einem erhöhten Risiko für kardiovaskuläre Erkrankungen, Dialysepflichtigkeit und schweren Hypoglykämien assoziiert ist. Ihre komplexe, multifaktorielle Pathogenese...

Focus: Die großen Fragen der Diabetologie – aktuell diskutiert

Personalisierte Therapie als neuer Standard - Unterstützung für die Umsetzung in die Praxis

Antonio Ceriello et al. 3.11.2015

Ceriello et al., Personalized therapy algorithms for type 2 diabetes: a phenotype-based approach. Pharmacogenomics and Personalized Medicine 20:129, 2014 Kontext: Bereits 2010 widmeten sich mehrere Publikationen der individualisierten Therapie des Typ-2-Diabetes (Smith et al., J Clin Endocrinol Metab 2010; Del Prato et al., Int J Clin Pract 2010; Pozzilli et al., Diabetes Metab Res Rev 2010). Die ADA/EASD-Guidelines...

Focus: Die großen Fragen der Diabetologie – aktuell diskutiert

Typ-1-Diabetes: Lebenserwartung nach wie vor geringer als bei Nichtdiabetikern

Andrea Weiss 3.11.2015

Livingstone, Levin, Looker, Lindsay, Wild, Joss, Leese, Leslie, McCrimmon, Metcalfe, McNight, Morris, Pearson, Petrie, Philip, Sattar, Traynor, Colhoun; for the Scottish Diabetes Research Network epidemiology group and the Scottish Renal Registry, JAMA 313:37, 2015 Kontext: Typ-1-Diabetes ist seit jeher mit einer signifikanten Verkürzung der Lebenserwartung assoziiert. Während US-amerikanische Schätzungen aus den...

Focus: Die großen Fragen der Diabetologie – aktuell diskutiert

Typ-2-Diabetes: Neue Insuline und Insulin-Strategien

Stefano Del Prato et al. 3.11.2015

Cahn, Miccoli, Dardano, DelPrato, New forms of insulin therapeis for the treatment of type 2 diabetes. Lancet Diabetes Endocrinol, online Juni 2015, http://dx.doi.org/10.1016/S2213-8587(15)00097-2 Kontext: Insulin gilt vor allem im späteren Krankheitsverlauf als wichtige Säule in der Therapie des Typ-2-Diabetes. Trotz der Verfügbarkeit neuer antidiabetischer Medikamentenklassen bleibt Insulin die wirksamste...

Focus: Die großen Fragen der Diabetologie – aktuell diskutiert

Mikroalbuminurie - Wie ein Parameter die Diabetestherapie veränderte

Andrea Weiss 3.11.2015

Parving, Persson, Rossing, Microalbuminuria: a parameter that has changed diabetes care. Diabetes Res Clin Pract 107:1–8, 2015 Kontext: Im Jahr 1969 zeigten Keen und Kollegen (Guy’s Hosp Rep 1969) bei Diabetikern eine erhöhte Albuminexkretion im Harn im Vergleich zu Kontrollpersonen während einer oralen Glukosebelastung sowie eine positive Korrelation von 2-Stunden-Harn-Albumin und Blutglukose bzw. arteriellem...

Focus: Die großen Fragen der Diabetologie – aktuell diskutiert

Herzinsuffizienz und Typ-2-Diabetes: Einfluss der antihyperglykämischen Therapie

Richard E. Gilbert et al. 3.11.2015

Gilbert and Krum, Heart failure in diabetes: effects of anti-hyperglycaemic drug therapy. Lancet 385:2107, 2015 Kontext: Aufgrund ihrer komplexen multifaktoriellen Pathogenese, die neben der KHK auch Hypertonie, diabetische Kardiomyopathie und ein erhöhtes extrazelluläres Flüssigkeitsvolumen umfasst, lässt sich die Herzinsuffizienz nicht klar in die Klassifikation der mikro- oder makrovaskulären Erkrankungen...

Focus: Die großen Fragen der Diabetologie – aktuell diskutiert

6-Jahres-Daten zur METSIM-Kohorte: Erhöhtes Diabetesrisiko unter Statintherapie

Andrea Weiss 3.11.2015

Cederberg, Stančáková, Yaluri, Modi, Kuusisto, Laakso, Increased risk of diabetes with statin treatment is associated with impaired insulin sensitivity and insulin secretion: a 6 year follow-up study of the METSIM cohort. Diabetologia 58:1109, 2015 Kontext: Die Behandlung mit Statinen hat sich in der Primär- und Sekundärprävention kardiovaskulärer Ereignisse sowohl bei Diabetikern als auch bei...

Focus: Die großen Fragen der Diabetologie – aktuell diskutiert

Clinical Update: Antidiabetika und kardiovaskuläre Erkrankungen

Andrea Weiss 3.11.2015

Ferrannini and DeFronzo, Impact of glucose-lowering drugs on cardiovascular disease in type 2 diabetes. Eur Heart J 2015; doi:10.1093/eurheartj/ehv293 Kontext: Typ-2-Diabetes ist eine systemische, progrediente, durch mehrere pathophysiologische Störungen charakterisierte Erkrankung. Im Allgemeinen wird im Verlauf der Erkrankung antihyperglykämische Mehrfachtherapie erforderlich, um die Plasmaglukosespiegel im...

 


Weitere Artikel

Grußworte von Univ.-Prof. Dr. Anton Luger

Anton Luger 3.11.2015

Ich habe Herrn Prof. Dr. Guntram Schernthaner 1980 bei meinem Eintritt in die II. Medizinische Universitätsklinik als energiesprühenden Leiter der Diabetesabteilung kennengelernt. Neben seinem Wissen, seiner Energie und seiner ausgesuchten Freundlichkeit haben mich von Anfang an seine Begeisterung für das Fach der Inneren Medizin und im Speziellen für die Diabetologie beeindruckt, aber auch seine Fähigkeit,...

Grußworte von Prim. Univ.-Prof. Dr. Rudolf Prager

Rudolf Prager 3.11.2015

Lieber Guntram, zuerst einmal Gratulation zu 15 Jahren DIABETES FORUM! Du hast das DIABETES FORUM im Jahr 2000 gegründet und seitdem äußerst umsichtig geleitet. Diese Tätigkeit spiegelt sehr schön deine Position als integrative Leitfigur der österreichischen Diabetologie wider. Mit diesem Fortbildungsforum hast du der sich in den letzten Jahrzenten weiterentwickelnden österreichischen diabetologischen...

Grußworte des Präsidenten der European Association for the Study of Diabetes 1987–2015

Viktor Jörgens 3.11.2015

Mit Prof. Guntram Schernthaner organisierte ich 1996 das 32. EASD-Meeting in Wien – kennengelernt hatte ich ihn viele Jahre vorher. Schon 1983 waren wir gemeinsam Autoren einer Veröffentlichung in „Diabetologia“ mit den Ergebnissen der Patientenschulung in Wien und in Düsseldorf. Die Arbeit wurde von Frau Prof. Ingrid Mühlhauser verfasst – seine Kollegin in Wien und bald danach Ehefrau meines Freundes und...

Grußworte des Präsidenten der Deutschen Diabetes-Gesellschaft

Baptist Gallwitz 3.11.2015

Als Präsident der Deutschen Diabetes-Gesellschaft (DDG) richte ich anlässlich des 15-jährigen Jubiläums des DIABETES FORUM ein ganz herzliches Grußwort an Univ.-Prof. Prim. Dr. Guntram Schernthaner! Die DDG ist Guntram Schernthaner seit langer Zeit sehr eng verbunden und dankt ihm für seine großen Verdienste in der Diabetologie. Als Auszeichnung für seine herausragende wis-senschaftliche Arbeit erhielt er...

Grußworte von Bernard Zinman

Bernard Zinman 3.11.2015

Congratulation Guntram on this important recognition. Guntram and I have become close friends and colleagues when I had the privilege and honour of presenting the Alois Beringer lecture at the 1996 EASD congress, an outstanding meeting that Guntram and his colleagues organized in the beautiful city of Vienna. In addition to our friendship, the Vienna meeting provided an opportunity for our wives Jean and Hannah...

Grußworte von Silvio Inzucchi

Silvio Inzucchi 3.11.2015

Best wishes and congratulations to Professor Guntram Schernthaner on the occasion of the 15th anniversary of Diabetes Forum, the journal of the Austrian Diabetes Association! I have known Professor Schernthaner for many years and have worked with him on a variety of clinical, research, and educational projects. He is one of the most prominent voices in diabetes not only in Europe but throughout the world....

Grußworte von Ralph A. DeFronzo

Ralph A. DeFronzo 3.11.2015

Diabetes Forum is celebrating its 15-year anniversary and in this special edition on Professor Guntram Schernthaner has complied summaries of some of the most important publications in diabetes therapy. Over 20 years I have had the opportunity to interact with Guntram at many international forums and Diabetes Forum is lucky to have one of the most enthusiastic, world-renown thought leaders in the field of diabetes...

Grußworte von Univ.-Prof. Dr. Thomas C. Wascher

Thomas C. Wascher 3.11.2015

Das DIABETES FORUM feiert sein 15-jähriges Bestehen. Die Zeitschrift, die ja auch das offizielle Organ der Österreichischen Diabetes Gesellschaft darstellt, hat sich in diesen Jahren nicht nur im immer größer werdenden Angebot der medizinischen Informationsliteratur behauptet. Sie hat sich auch als das unbestrittene Medium für alle an Diabetes interessierten Kolleginnen und Kollegen etabliert. Diese Tatsachen...

Grußworte von Univ.-Prof. Dr. Hermann Toplak

Hermann Toplak 3.11.2015

Es ist kaum zu glauben, aber wahr, dass das DIABETES ­FORUM 15 Jahre geworden ist. In diesen Jahren hat mit Prof. Dr. Guntram Schernthaner als Chief Editor eine Erfolgsgeschichte ihren Lauf genommen, wie man sie selten erleben darf. Er hat auf Basis seines reichen Erfahrungsschatzes und seiner außergewöhnlichen wissenschaftlichen Expertise als unermüdlicher Motor und Ideengeber dazu beigetragen, dass das...

 


Schließen

Inhaltsverzeichnis Sonderausgabe 15 Jahre DIABETES FORUM

Offizielles Medium der