AHOP-News 01|2020

Herausgeber: Arbeitsgemeinschaft hämatologischer und onkologischer Pflegepersonen in Österreich (AHOP)

Editorial

  • Editorial 1/20
    Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitglieder und Freunde der AHOP!
    Ein anspruchsvoller Start in die erste Jahreshälfte 2020 hat der Welt gezeigt, welchen Stellenwert Pflegepersonen in einer Krisensituation einnehmen. Unsicherheit und Einschränkungen des täglichen Lebens haben unseren Alltag, den ...Weiterlesen ...

Seite der AHOP

  • Initiative Cancer Nurse der AHOP

    Entwicklungen in der Bevölkerungsstruktur, Veränderungen im Gesundheitssystem und zunehmende Komplexität in Bezug auf Antitumortherapien muss mit neuen Ideen bezüglich der Gesundheitsversorgung und deren Umsetzung in das Praxisfeld begegnet werden.1

    Pflegerische Expertise wird derzeit nicht im vollen Umfang genutzt und stellt deshalb ein derzeit insuffizient genutztes Potenzial im multiprofessionellen Team dar.2, 3

    Edukation bspw. bezüglich Symptommanagement und präventiver Maßnahmen, mit besonderem Fokus auf den individuellen Bedürfnissen von PatientInnen und deren Angehörige, wird als eine pflegerische Kernkompetenz beschrieben. Sie muss im multiprofessionellen Team und strukturiert erfolgen.2–5

    Weiterlesen ...
  • #becausewecare: Relaunch der AHOP-Website

    Im Herbst 2019 wurde im AHOP-Vorstand beschlossen, die Website der Arbeitsgemeinschaft zu erneuern. Nach sorgfältiger Auswahl unseres Projektpartners freut es uns, das fertige Produkt in Zusammenarbeit mit dem Team von ­TMrelations unter der Leitung von Mag. Tomáš Mikeska, MA zu präsentieren. Unter der bekannten Internet­adresse www.ahop.at findet sich ein neu designtes und an die Zielgruppe angepasstes Format unserer Website. Insgesamt präsentiert sich die Website mit neuen Details, die Sie faszinieren werden.

    Weiterlesen ...
  • Gründung der AHOP-Reha-Arbeitsgruppe für onkologische Pflege

    Interdisziplinäres Arbeiten beeinflusst den Professionalisierungsprozess der Pflege positiv.

    Zukünftig sollten pflegerische Leistungen als therapeutischer Beitrag zum Erreichen eines Rehazieles als selbstverständlich erscheinen.

    Aufruf: Alle, die Interesse am Mitwirken und Entwickeln der onkologischen Rehapflege in Österreich haben, können sich gerne an die Reha-AG für onkologische Pflege wenden bzw. sind eingeladen, Mitglied zu werden!

    Weiterlesen ...
  • Bernhard-Glawogger-Förderpreis 2020

    Die Verleihung des Bernhard-Glawogger-Förderpreises findet traditionsgemäß im Rahmen der gemeinsamen Frühjahrstagung der Fachgesellschaften OeGHO (Österreichische Gesellschaft für Hämatologie & Medizinische Onkologie) und AHOP statt. Aufgrund der aktuellen COVID-19-Pandemie und der damit einhergehenden ­Verantwortung für das Gesundheitspersonal aus dem Bereich der Hämatologie und Onkologie sowie die PatientInnen hat sich der OeGHO-Vorstand für die Absage der Frühjahrstagung 2020 entschieden. Der ­Bernhard-Glawogger-Förderpreis 2020 wurde dennoch verliehen. Die AHOP-News gratulieren den ­Gewinnerinnen recht herzlich – und wollen die Gewinnerprojekte an dieser Stelle vorstellen.

    Weiterlesen ...

Fachbeitrag

  • Inconvenient Talks

    Inconvenient Talk – ein persönliches Gespräch mit einer Patientin/einem Patienten, bei welchem das Gegenüber nicht exakt weiß, wie es sich zu einem bestimmten Inhalt oder Anliegen äußern soll.

    Anzahl und Inhalt der Gespräche sowie die Gesprächstiefe beeinflussen maßgeblich die ­Beziehung zwischen PatientIn und Pflegepersonal.

    Sprache ist ein einflussreiches Instrument innerhalb und außerhalb des ­Gesundheitswesens.

    Weiterlesen ...
  • Management von TumorpatientInnen während der COVID-19-Pandemie

    Im Rahmen der COVID-19-Pandemie haben sich an der Klinischen Abteilung für Onkologie am AKH Wien diverse Struktur- und Ablaufveränderungen ergeben.

    In der Krisensituation hat sich gezeigt, dass sich Medizin und Pflege untereinander gut abstimmen und gemeinsam an einem Strang ziehen.

    Weiterlesen ...
  • Prävention skelettbezogener Komplikationen

    Die Diagnose Knochenmetastasen bedeutet, dass die Tumorerkrankung in ein chronisches Stadium übergetreten ist.

    Knochenmetastasen verursachen zunächst keine Beschwerden und werden daher oft erst relativ spät entdeckt.

    Knochenschmerzen sind ein erster wichtiger Hinweis. uDie Prävention einer Kieferosteonekrose hat oberste Priorität.

    Weiterlesen ...

Kongress Highlights

  • 2. Wiener AHOP-Fortbildungstag

    Durch ein Programm aus aktuellen Themen der Pflege und medizinischen Entwicklungen führten DGKP Gabriele Mörsen und DGKP Maristella Lung, BSc, BA.

    Die Bilanz: 90 TeilnehmerInnen aus Wien, Niederösterreich, dem Burgenland und Oberösterreich bei einem regen Wissensaustausch und gemeinsamen Networking.

    Weiterlesen ...
  • 1. Salzburger/Oberösterreichischer AHOP-Fortbildungstag

    Ein voller Erfolg: mehr als 130 TeilnehmerInnen, ein abwechslungsreiches Vortragsprogramm und eine perfekte Gelegenheit zum Erfahrungs- und Wissensaustausch.

    Ausblick 2021: Der 2. gemeinsame AHOP-Fortbildungstag findet in Linz statt.

    Weiterlesen ...
  • Rückblick auf den 34. Deutschen Krebskongress

    Der Deutsche Krebskongress ist der größte und wichtigste deutschsprachige onkologische Fachkongress.

    In einem 4-tägigen Programm hielten Expertinnen und Experten aus dem Fachgebiet der Onkologie über 130 Vorträge, davon 35 Vorträge mit pflegespezifischen Aspekten.

    Weiterlesen ...

Wissensambulanz

  • The efficacy of abdominal massage in managing opioid-induced constipation

    Beiträge in der Rubrik „Wissensambulanz“ sollen den aktuellen Stand der Forschung in Form von Übersetzungen und Zusammenfassungen von Studien aufzeigen – aufgegriffen werden dabei ­unterschiedliche Themen onkologischer Pflege. Forschungsergebnisse werden Ihnen dadurch kompakt und in deutscher Sprache zur Verfügung gestellt sowie auch nach den vier Kriterien „Innovation“, „Datenqualität“, „Praxisrelevanz“ und „Übertragbarkeit“ bewertet.

    Weiterlesen ...