Orale Antikoagulation – Ist das Patientenselbstmanagement noch „State of the Art“?


Probleme bei der Einstellung mit oralen Antikoagulantien …


Melden Sie sich bitte hier kostenlos und unverbindlich an, um den Inhalt vollständig einzusehen und weitere Services von www.medmedia.at zu nutzen.

Zur Anmeldung

Kommentar von: Univ.-Prof. Dr. Claudia Stöllberger

2. Medizinische Abteilung, Krankenanstalt Rudolfstiftung, Wien


Kommentar von: Univ.-Prof. DDr. Josef Finsterer


2. Medizinische Abteilung, Krankenanstalt Rudolfstiftung, Wien


UIM 08|2012

Herausgeber: Univ.-Prof. Dr. Günter J. Krejs
Publikationsdatum: 2012-11-23