Highlights vom NACFC 2022

Highlights von der ÖDG 2022 finden Sie hier!

SPIO: Spectrum Immunonkologie

Die Welt der Immunonkologie. Durchblicken mit SPIO


Editorial

Gemausert: innovative, moderne Rheumatologie

Priv.-Doz.in Dr.in Christina Duftner, PhD 25.10.2022

Liebe Kolleg:innen! Mit dem Fokus Rheumatologie im vorliegenden Heft möchten wir Sie sowohl auf Herausforderungen in der Versorgung und Qualitätssicherung von Patient:innen mit chronisch...

Seite der Gesellschaft

ÖGIM-Jahrestagung 2022

25.10.2022

Das Generalthema der 53. Jahrestagung der Österreichischen Gesellschaft für Innere Medizin (ÖGIM), „Choosing Wisely − weniger ist mehr“, zog sich wie ein roter Faden durch das wissenschaftliche Programm, schlug sich glücklicherweise aber nicht auf die Präsenz der Kongressbesucher:innen in Salzburg nieder. Redaktion: Dr.inEva Maria Riedmann

Aktuell, Gastroenterologie und Hepatologie

Gastroenterologischer Versorgungsengpass

Markus Plank, MSc 25.10.2022

Eine Studie des Institutes für Höhere Studien (IHS) im Auftrag der Österreichischen Gesellschaft für Gastroenterologie und Hepatologie (ÖGGH) und der Österreichischen Ärztekammer (ÖÄK) war der Anlass für eine gemeinsame Pressekonferenz von IHS und ÖGGH. Im Jahr 2030 werden laut Studie voraussichtlich 83 angestellte Gastroenterolog:innen fehlen, im niedergelassenen Bereich sogar 144 bis 188.

Seite des niedergelassenen Internisten

Personalnöte, wo man hinschaut

Dr. Lothar Fiedler 25.10.2022

Sowohl in der Gastroenterologie als auch in der Rheumatologie zeichnen sich dramatische Engpässe ab. „Hier ist handeln dringend gefragt“, sagte Dr. Lothar Fiedler,...

Rheumatologie

Die rheumatologische Versorgung in Österreich

Priv.-Doz. Dr. Rudolf Puchner, MSc MBA 25.10.2022

Neue Therapien haben die Prognose bei entzündlich rheumatischen Erkrankungen deutlich verbessert. Die große Auswahl an Therapeutika, moderne Therapiekonzepte und der demografische Wandel...

Rheumatologie

Wie viele Rheumatolog:innen braucht ein Land?

Priv.-Doz. Dr. Rudolf Puchner, MSc MBA 25.10.2022

Eine österreichische Studie untersuchte 2020 erstmals den tatsächlichen Bedarf an Rheumatolog:innen im Verhältnis zur Bevölkerung. Die unter Beteiligung von 69 % aller internistischen...

Rheumatologie

Begeisterung ist ansteckend

Prim.a Dr.in Judith Sautner 25.10.2022

ÖGR Summer School: Seit 2017 bietet die Österreichische Gesellschaft für Rheumatologie mit der ÖGR Summer School Medizinstudent:innen die Möglichkeit, sich zwanglos ein Bild von der...

, Rheumatologie

Bericht zur 2. ÖGR Summer School für Jungärzt:innen (JÄSS)

Dr. David Kickinger 25.10.2022

Anfang August 2022 fand die 2. ÖGR Jungärzt:innen Summer School (JÄSS) in Saalfelden statt. Der Fokus der Veranstaltung liegt auf dem Von- und Miteinander-Lernen, der Diskussion auf...

, Rheumatologie

Qualität in der Rheumatologie

Priv.-Doz. MMag. Dr. Johannes Pallua, PhD 25.10.2022

Zur Strategie zukünftiger Projekte wird es erforderlich sein, auf alle Standpunkte der von der WHO definierten Gesundheitsaspekte einzugehen (körperliche, geistige und soziale Gesundheit). Unzureichende Dokumentation: Die konventionelle, unstrukturierte Dokumentation ist trotz automatischer Textsuche-Optionen für die Umsetzung der meisten rheumatologischen Qualitätsbestrebungen in die Praxis nicht ausreichend.

Endokrinologie & Stoffwechsel

Homozygote familiäre Hypercholesterinämie im Kindesalter

Ao. Univ.-Prof. Dr. Susanne Greber-Platzer, MBA 25.10.2022

Die homozygote familiäre Hypercholesterinämie ist eine seltene vererbte Erkrankung mit exzessiv hohen LDL-Cholesterinwerten ab Geburt und frühzeitiger kardiovaskulärer Erkrankung bereits im frühen Kindesalter. Effektive Therapien bei der homozygoten familiären Hypercholesterinämie sind die Lipidapherese und die neuen Medikamente wie Lomitapid und Evinacumab.

Endokrinologie & Stoffwechsel

Endokrinologie und geschlechtsangleichende Hormontherapie bei Transgender-Personen

Dr.in Carola Deischinger, BA et al. 25.10.2022

Eine feminisierende Hormontherapie kann mit einem erhöhten Risiko für thromboembolische Ereignisse einhergehen. Testosterontherapie bei Transmännern ist in Bezug auf kardiovaskuläre und...

Angiologie

Drug-eluting Balloon für Indikationen unterhalb des Knies

OÄ Dr.in Leyla Schweiger 25.10.2022

Eine chronisch kritische Extremitätenischämie ist mit erhöhter Morbidität und Mortalität vergesellschaftet. Therapie der Wahl von infrainguinalen Läsionen ist die endovaskuläre Rekanalisation. Unbeschichtete Standardballone, Bare Metal Stents und Drug-eluting Stents konnten infrainguinal bislang nicht überzeugen. Paclitaxelbeschichtete Drug-eluting Balloons (DEB) werden kontrovers diskutiert....

Angiologie

Update der Richtlinie „Cancer-associated Thrombosis“

Assoz. Prof. Priv.-Doz. Dr. Thomas Gary et al. 25.10.2022

Niedermolekulare Heparine (NMH) – empfohlen für die initiale Behandlung (erste 10 Tage) und Erhaltungstherapie bei tumorassoziierter Thrombose empfohlen. Neue orale Antikoagulanzien (NOAKs) – empfohlen für die initiale Behandlung und Erhaltungstherapie bei Patient:innen ohne hohes gastrointestinales oder urogenitales Blutungsrisiko sowie in Abwesenheit von Medikamenteninteraktionen oder gastrointestinalen...

Kardiologie

SGLT2-Hemmung bei chronischer Herzinsuffizienz

David Roula, PhD 25.10.2022

Die chronische Herzinsuffizienz ist eine häufige Erkrankung, die mit einer hohen Hospitalisierungs- und Mortalitätsrate assoziiert ist. Die Herzinsuffizienz mit erhaltener...

Onkologie

Psychische Folgen einer Krebserkrankung – psychiatrische Aspekte und Implikationen

OA. Dr. Fabian Friedrich 25.10.2022

Die häufigsten komorbiden psychischen Störungen bei Krebspatient:innen sind affektive Erkrankungen, Angsterkrankungen, Anpassungsstörungen und Störungen durch psychotrope...

Hämatologie

Hormone und Schwangerschaft als Thromboserisikofaktoren

Univ.-Prof.in Dr.in Sabine Eichinger 25.10.2022

Das Grundrisiko für eine venöse Thromboembolie ist bei Frauen, die jünger als 50 Jahre sind, generell gering. Hormonelle Kontrazeptiva können das Risiko für venöse, aber auch für arterielle Thrombosen erhöhen. Die Therapie der schwangerschaftsassoziierten Thrombose beschränkt sich einzig und allein auf die Gabe von niedermolekularem Heparin (NMH). Die prophylaktische Gabe von NMH hat bei Frauen mit...

Pneumologie

„Als Fachgesellschaft stellen wir uns auch sozialen Herausforderungen“

Assoz. Prof. Priv.-Doz. Dr. Gábor Kovács et al. 25.10.2022

Im Interview spricht Assoz. Prof. Priv.-Doz. Dr. Gábor Kovács darüber, wie er als ÖGP-Präsident angehende Pneumolog:innen durch kostenlose Kongressteilnahmen und Mentorship-Programme...

Pneumologie

Zunahme von Asthma bronchiale durch klimabedingte Naturkatastrophen?

Prim.a apl. Prof.inDr.in Andrea Koch 25.10.2022

Klimabedingte Temperaturanstiege, Hitzeperioden und Waldbrände können zu einer Zunahme von Asthmasymptomen bis hin zu akuten Klinikeinweisungen führen. Beeindruckend hierbei sind die...

Infektiologie

Tetrazykline – Review und Ausblick

Priv.-Doz. Dr. Thomas Valentin 25.10.2022

Doxyzyklin und Minozyklin gehören zu den klassischen „Arbeitspferden“ innerhalb der Antiinfektiva, mit zahlreichen Indikationen und Wirksamkeit gegen viele intra- und extrazelluläre Erreger. Tigezyklin hat ein breites Spektrum, darf aber bei nosokomialer Pneumonie, komplizierten intraabdominellen Infektionen und komplizierten Haut-Weichteil-Infektionen sowie Sepsis nicht als Monotherapie eingesetzt...

Schmerz

Neues zur Pathophysiologie des Schmerzes

OA Dr. Ekkehard Schweitzer, DEAA 25.10.2022

Die Bedeutung einer raschen und effektiven Schmerztherapie liegt in der Prävention chronischer posttraumatischer oder postoperativer Schmerzen. Schmerzphysiologische Erkenntnisse sind die...

Ernährungsmedizin

Trends in der Sporternährung

Univ.-Prof. Dr. Daniel König 25.10.2022

Eine ausgewogene, bedarfsadaptierte Ernährungsweise kann die Leistungsfähigkeit im ambitionierten Sport nachweislich verbessern. Nicht nur bei verschiedenen Sportarten, sondern auch bei unterschiedlichen Trainingszielen profitieren Sportler:innen von der richtigen Auswahl der Nahrungsmittel. Eine ketogene Ernährungsweise kann zwar die Adaptation im Fettstoffwechselbereich optimieren, ist jedoch in den...

Geriatrie

Was sollte im Komplexmanagement bei der Ernährung bedacht werden?

Dr.in Julia Traub, BSc, MSc et al. 25.10.2022

Die ernährungsmedizinische Behandlung von Patient:innen mit kognitiven Defiziten stellt einen wesentlichen Eckpfeiler im Gesamttherapiekonzept dar. Ernährungstherapeutische...

 

Erscheinungsdatum:
25.10.2022

Nachlese zum ESC-Kongress 2022

Interview
Kardiologie

Österreicher in der europäischen Kardiologie

Prim. Univ.-Prof. Dr. Franz Weidinger et al. 25.10.2022

2022 brachte österreichische Spitzenkardiologen ins europäische Rampenlicht. Prim. Univ.-Prof. Dr. Franz Weidinger, Leiter der 2. Medizinischen Abteilung mit Kardiologie und...

Kardiologie

Kardiovaskuläres Assessment/Management vor einer nichtkardialen Operation

A.o. Univ.-Prof.in Dr.in Senta Graf 25.10.2022

Perioperative Komplikationen sind die dritthäufigste Todesursache weltweit. Diese zu reduzieren bzw. zu verhindern ist Ziel der neuen ESC-Guidelines zum kardiovaskulären Assessment/Management von Patient:innen vor nichtkardialen Operationen. Die Empfehlungen zur präoperativen, operativen und postoperativen Versorgung richten sich dabei nach der Wahrscheinlichkeit kardiovaskulärer Komplikationen, die einerseits...

Kardiologie

Pulmonale Hypertension

Assoz. Prof.in Priv.-Doz.in Dr.in Nika Skoro-Sajer 25.10.2022

Nach sorgfältiger Prüfung wurde die neue Definition der pulmonalen Hypertension in den rezenten Leitlinien bestätigt und erweitert, einschließlich oberer Normalwerte und Cut-offs (mPAP > 20 mmHg und PVR > 2 WU). Der PAH-Behandlungsalgorithmus wurde modifiziert, um die Bedeutung kardiopulmonaler Komorbiditäten für die Risikobewertung sowohl bei der Diagnose als auch bei der Nachsorge...

Kardiologie

Kardio-Onkologie

Dr. Andreas Spannbauer et al. 25.10.2022

Die neuen Cardio-Oncology-Guidelines unterstreichen die Wichtigkeit einer Baseline-Risikostratifizierung für alle onkologischen Patient:innen, bevor eine onkologische Therapie begonnen wird. Diese sollte zügig vorgenommen werden und den Beginn der onkologischen Therapie nicht verzögern. Krebspatient:innen sollten, abhängig von ihrem kardiovaskulären Risiko und ihrer Krebstherapie, regelmäßige kardiologische...

Kardiologie

Ventrikuläre Arrhythmien, plötzlicher Herztod

Dr.in Laura Stix et al. 25.10.2022

Sehr gelungene Algorithmen, speziell die „central figure“. Kardiales MRT: nahezu immer und überall. Genetische Testung ist wichtig, speziell für die Angehörigen. ICD-Indikation bei dilatativer Kardiomyopathie mit Ejektionsfraktion < 35 %: Änderung von I auf IIa. Elektrische Kardioversion ist die Therapie der Wahl bei anhaltender ventrikulärer Arrhythmie. Insgesamt keine großen Überraschungen.

Kardiologie

Neues zur Herzinsuffizienz

Dr.in Henrike Tabea Arfsten 25.10.2022

ADVOR: Bei Patient:innen mit akut dekompensierter chronischer Herzinsuffizienz führt die Kombinationstherapie Acetazolamid + Schleifendiuretikum, gegenüber der...

Kardiologie

TIME-Studie: die Bedeutung der Chronotherapie

Priv.-Doz. Dr. Thomas Weber 25.10.2022

Die TIME-Studie untersuchte an mehr als 21.000 Patient:innen, ob die abendliche Einnahme von antihypertensiven Medikamenten der morgendlichen Dosierung hinsichtlich kardiovaskulärer Endpunkte überlegen ist. Die abendliche im Vergleich zur morgendlichen Einnahme führte zu keiner Verringerung kardiovaskulärer Endpunkte. Der Dosierungszeitraum kann jedoch weiterhin morgens oder abends, z. B. nach Auftreten von...

Kardiologie

Kardiale Bildgebung

Assoz. Prof. Priv.-Doz. Dr. Gert Klug, MSc, FESC et al. 25.10.2022

Der Kalzium-Score könnte in Zukunft fixer Bestandteil eines kardiovaskulären Screenings bei gesunden Männern ab 65 Jahren werden. Die Bildgebung der Plaqueaktivität, gemessen mittels 18F-NaF-PET, könnte die Selektion von Läsionen für eine gezielte PCI optimieren. Bei Patient:innen nach PCI ist eine routinemäßige Nachsorge mittels nichtinvasiver Ischämiediagnostik nicht vorteilhaft. Bei...

Kardiologie

Interventionelle Kardiologie

Assoz. Prof. Priv.-Doz. Dr. Dirk von Lewinski et al. 25.10.2022

Eine rezente Metaanalyse zeigte deutliche Hinweise darauf, dass der Einbau einer Impella®-Pumpe noch vor der perkutan Intervention bei infarktbedingtem kardiogenem Schock...

Kardiologie

Antithrombotische Therapie

Dr. Maximilian Will et al. 25.10.2022

Verkürzte duale Plättchenhemmung ist bei modernen sirolimusbeschichteten Stents sicher und wirksam. Eine Metaanalyse zeigt: P2Y12-Inhibitor schlägt Aspirin in der Sekundärprävention der koronaren Herzkrankheit. Faktor-XI-Inhibitoren: Phase-II-Studien zeigen vielversprechende Daten für die Zukunft. Der große Wurf gelang allerdings noch nicht und wurde im Studiendesign bei der Wahl der primären...

Kardiologie

ESC 2022 – Rhythmus

OÄ Dr.in Dagmar Burkart-Küttner et al. 25.10.2022

Die neuen ESC-Guidelines 2022 zum Management von ventrikulären Arrhythmien und zur Prävention des plötzlichen Herztodes enthalten nicht nur Therapie-, sondern auch Diagnostik- und Präventionsempfehlungen. Die alleinige Pulmonalvenenisolation dürfte auch bei persistierendem Vorhofflimmern als Erst-Ablationstherapie ausreichen; eine zusätzliche Hinterwandisolation scheint nicht gerechtfertigt. Ein subkutan...

Kardiologie

Smartphonebasiertes Vorhofflimmern-Screening

Dr. Michael Schreinlechner et al. 25.10.2022

Eine skalierbare, digitale Screeningstrategie mit einem üblichen Smartphone konnte die Erkennungsrate von behandlungsrelevantem Vorhofflimmern (VHF) in der eBRAVE-AF-Studie mehr als...

Kardiologie

Das ESC Board Committee for Young Cardiovascular Professionals

Doz. Dr. Patrick Sulzgruber, PhD, MBA et al. 25.10.2022

Im Jahr 2010 wurden die Cardiologists of Tomorrow von der ESC konstituiert. In der Folge wurde im Jahr 2019 das ESC Board Committee for Young Cardiovascular Professionals als Teilkörperschaft der ESC etabliert. Das Komitee setzt sich aus Vertretern der einzelnen Subspeciality Groups und aus den nationalen europäischen kardiologischen Gesellschaften zusammen und repräsentiert somit alle ESC Young Communities. Der...

 


Schließen

Inhaltsverzeichnis UIM 08|2022

Offizielles Medium der