Apo-K 05|2021

Herausgeber: Ärztekrone VerlagsgesmbH

Focus/Initiative

  • Die besten Tipps für ruhige Nächte

    Veränderte Lichtverhältnisse, Stress, Genussmittel und Arzneimitteleinnahme sind einige der wichtigsten Ursachen für Schlaflosigkeit. Je nach Art der Beschwerden helfen pflanzliche Mittel, H1-Antihistaminika und Melatonin dabei, wieder ruhige Nächte zu verbringen.

    Weiterlesen ...
  • Chronobiologie: Nach der inneren Uhr essen

    Alle menschlichen Stoffwechselprozesse unterliegen festgelegten Zeitfenstern. Sogar die Metabolisie­rung von Nährstoffen ist zirkadianen Rhythmen unterworfen. Als wichtiger Taktgeber fungiert dabei nicht nur das Licht, sondern auch unser tägliches Ess- und Schlafverhalten. Wer dabei nicht auf die innere Uhr hört und danach lebt, riskiert schwerwiegende Folgen für seine Gesundheit, wie der Ernährungswissenschafter Dr. Edmund Semler im Interview mit der Apotheker Krone erklärt.

    Weiterlesen ...

Beratung

  • Hormone im Umbruch

    Wechselbeschwerden können die Lebensqualität der betroffenen Frauen massiv beeinträchtigen. Zahlreiche Arzneipflanzen eignen sich zur Linderung der Symptome, auch Mikronährstoffe sind in dieser Lebensphase besonders wichtig.

    Weiterlesen ...
  • Startschuss zur Pollenallergiesaison

    Pollenallergikern stehen harte Wochen bevor. Grund genug, den Apothekenschrank zu füllen, um gut gewappnet zu sein. Die Möglichkeiten zur Selbstmedikation sind dabei umfangreich. Auch Maßnahmen zur Reduzierung der Pollenexposition und ein Blick auf den Pollenkalender sollten nicht zur kurz kommen.

    Weiterlesen ...
  • Versorgung von kleinen akuten Wunden

    Schnitt-, Kratz- oder Schürfwunden können in vielen Fällen selbst behandelt werden. Ein feuchtes Wundmilieu fördert dabei die Neubildung der Zellen. Die richtige Anwendung von Desinfektionsmitteln erfordert Beratung.

    Weiterlesen ...

Einblicke – Neues aus Politik, Recht und Wirtschaft

Deutschland-Kolumne

  • Wer nicht will …
    Lassen Sie mich heute auf das global brisante Thema COVID-19-Impfen zu sprechen kommen.
    In den letzten Monaten haben wir ja gelernt, dass die Welt bisweilen doch recht schwarz-weiß ist. Nix mit „fifty shades of grey“.
    Es gibt die Maskenverweigerer und ...Weiterlesen ...