„Markteintritt für Innovationen muss leichter werden.“

congress-x-press

Erscheinungsdatum:
21.9.2015

Herausgeber:
AUSTROMED, Interessensvertretung der Medizinprodukte-Unternehmen


Editorial

Alle Jahre wieder ...

Philipp Lindinger 21.9.2015

... ist das Ende der Sommerferien gleichzeitig auch der Auftakt zu den Alpbacher Gesundheitsgesprächen, dem Treffpunkt für die heimischen Experten und Entscheidungsträger. Auch wir als Interessensvertretung der österreichischen Medizinprodukte-Unternehmen waren dabei, um einerseits den Denk- und Diskussionsprozess aktiv mitzugestalten und andererseits Trends und Ergebnisse in unsere Arbeit einfließen zu...

Focus: Orthopädie und Unfallchirurgie

Revolution in der Prothesenforschung

Hubert Egger 21.9.2015

Erstmals ist es einem österreichischen Forscherteam gelungen, einem Menschen eine fühlende Beinprothese anzupassen. Die Vision der Forscher: Hightech-Prothesen als globale Selbstverständlichkeit

Focus: Orthopädie und Unfallchirurgie

Schulterschmerzen: Diagnose und Therapie

Dominik Meraner 21.9.2015

Schmerzen im Bereich der Schulter führen meist zu einer starken Beeinträchtigung der Lebensqualität. Der physikalisch-medizinischen Therapie und der physiotherapeutischen Heilgymnastik kommt in der Therapie kleinerer Verletzungen eine entscheidende Rolle zu. Bei größeren Verletzungen oder Rissen der Rotatorenmanschette ist eine chirurgische ­Sanierung unumgänglich.

Focus: Orthopädie und Unfallchirurgie

Anpassung künstlicher Hüftgelenke

21.9.2015

Eine neue Messmethode und ein modulares Implantat machen die Anpassung der Beinlänge nach einer Operation möglich. Zudem setzen die Forscher des Fraunhofer-Instituts IWU auf ein Baukastensystem anstelle vorgefertigter Implantate.

Focus: Orthopädie und Unfallchirurgie

Diagnose und Therapie des „Tennisellenbogens“

Christian-Thomas Radda et al. 21.9.2015

Die Epikondylitis lateralis humeri, „Tennisellenbogen“, bezeichnet eine Insertionstendopathie der am Epikondylus lateralis humeri entspringenden Unterarmextensoren. Kennzeichen ist ein dumpfer Schmerz über der Außenseite des Ellenbogens, der sich beim Heben von Gegenständen bzw. Drehbewegungen verstärkt. Die Diagnose erfolgt meist klinisch.

Focus: Orthopädie und Unfallchirurgie

Stoßwellentherapie nach Kreuzband-OP

Patrick Weninger 21.9.2015

Gerissene Kreuzbänder werden mit körpereigenen Sehnen ersetzt, der Zeitpunkt der Stabilisierung ist individuell verschieden. Der Remodelling-Prozess kann mithilfe von Magnetresonanzuntersuchung überwacht werden.

Medizin & Wissenschaft

Therapeutische Hypothermie: Anwendung in der Praxis

21.9.2015

Die therapeutische Hypothermie hat sich erst in den letzten Jahren als wirksame therapeutische Option etabliert. Derzeit verfügbare Temperaturkontrollmethoden sind physikalisch extern, physikalisch intern oder medikamentös.

Medizin & Wissenschaft

Peripherer Gefäßverschluss: Innovative Devices und Techniken

Marianne Brodmann 21.9.2015

Die endovaskuläre Revaskularisierung bei peripherer arterieller Verschlusskrankheit (pAVK) ist in vielen Fällen die Therapie der Wahl. Innerhalb nur weniger Jahre hat sich die Effizienz der endovaskulären Therapie verbessert, insbesondere durch den Einsatz medikamentenbeschichteter Stents und Ballone.

Medizin & Wissenschaft

Aktuelle Umfrage: Fehlervermeidung in der Chirurgie

21.9.2015

Das Aktionsbündnis Patientensicherheit (APS) schätzt, dass in deutschen Krankenhäusern jährlich etwa 17.000 Patienten wegen medizinischer Fehler sterben. Neun von zehn deutschen Kliniken arbeiten bereits mit Checklisten und Schnittmarkierung, um Seitenverwechslungen auszuschließen.

Medizin & Wissenschaft

Virtueller OP-Assistent

21.9.2015

Ein virtueller und empathischer Assistent für Operationsteams soll die Sicherheit bei ­seltenen Eingriffen oder unvorhersehbaren Ereignissen stabil halten. Sensorische Systeme erfassen dazu die Emotionen der Mitglieder des OP-Teams und aktivieren im Bedarfsfall das Assistenzsystem.

Pflege & Home Care

Sterben aus Sicht der komplementären Pflege

Andrea Zangenfeind et al. 21.9.2015

Sterbebegleitung ist mehr als nur die Krankenpflege in der letzten Lebensphase. Komplementäre Methoden in der Palliativpflege unterstützen das schulmedizinische Angebot für Sterbende und Angehörige. Ein größeres Angebot an Fort- und Weiterbildungen wäre wünschenswert.

Pflege & Home Care

Biologisches Alter: Große Unterschiede erkennbar

21.9.2015

Bisher konzentriert sich die Altersforschung vor allem auf ältere Menschen. „Wenn wir aber altersbedingte Krankheiten verhindern wollen, müssen wir das Altern schon bei jungen Menschen untersuchen“, erklärte Forscher Dr. Dan Belsky von der Duke University. Grundlage für die Studie, deren Ergebnisse in den „Proceedings“ der US-nationalen Akademie der Wissenschaften („PNAS“) vorgestellt wurden, ist die...

Pflege & Home Care

Partner im Demenz- und Pflegebereich

Monika Sonnweber und Mario Gonner 21.9.2015

Ein Aufenthalt in einem Alten- oder Pflegeheim ist für viele Bewohner oft mit Stress verbunden. Die passende Planung und Organisation kann schon im Vorfeld dafür sorgen, dass Bewohner Geborgenheit und Normalität erleben können und Pflege nur als unterstützende Maßnahme eingreift.

Krankenhaus & Politik

„Gemeinsam Klug Entscheiden“ (GKE)

Ina Kopp 21.9.2015

In Deutschland startete die Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften vor Kurzem eine Qualitätsoffensive. Ihr Ziel ist es, fachübergreifende wissenschaftliche Empfehlungen zu „wichtigen Fragen im Versorgungsalltag in den Vordergrund zu rücken“. Im Zuge dessen sollen auch medizinische „Gewohnheiten“ kritisch hinterfragt werden.

Politik | Krankenhaus | Verwaltung | Management

PDMS – Datengrab oder digitaler Entscheidungsassistent?

21.9.2015

Machen Patientendatenmanagementsysteme, kurz PDMS, Krankenhäuser effizienter und sicherer? Oder erhöhen sie deren Verwaltungsaufwand, Investitions- und Betriebskosten? Werden die erhobenen und analysierten Daten zum sinnvollen Managementtool oder zur Gefahr für den Datenschutz?

Krankenhaus & Politik

Gastkommentar von DI Manfred Bammer, MAS: Europäisches Forum Alpbach – Ungleichheit & Innovation

Manfred Bammer 21.9.2015

Im Zuge der kontroversen Debatten rund um die Auswirkungen von Ungleichheit auf die ­Gesundheit und die Gesundheitsversorgung hat DI Manfred Bammer, MAS, Leiter der Business Unit Biomedical Systems am AIT Austrian Institute of Technology GmbH das Thema aus Sicht der Medizinprodukteinnovationen beleuchtet.

Produkte & Anbieter

Firmenporträt: Publicare – Patientenservice neu definiert

Wolfgang Baumgartner 21.9.2015

Publicare bildet die Schnittstelle zwischen Betroffenen, Fachpersonen, Institutionen und Krankenkassen. Als kompetenter und zuverlässiger Partner mit langjähriger Erfahrung wird individuelle Betreuung in der Kontinenz-, Stoma- und Wundversorgung großgeschrieben.

Allgemeines | Service | Termine

Das Schlusswort: Ungleichheit schafft (Un-) Recht

Friedrich Thomasberger 21.9.2015

„ Ungleichheit macht krank – Krankheit macht ungleich“ – unter diesem Motto standen heuer die Gesundheitsgespräche in Alpbach, die kürzlich zu Ende gegangen sind. Im Mittelpunkt stand unter anderem die Frage, wie die Gesundheitspolitik Chancengerechtigkeit schaffen könnte. Die Antworten, die von den mehr als 400 Experten und Entscheidungsträgern erarbeitet wurden, sind Vision und Arbeitsauftrag zugleich:...

 



Kooperationsparter