Panorama

Radioonkologische Behandlung des lokalisierten, nicht metastasierten Mammakarzinoms

Aktuelle Konsensus-Empfehlungen

OÄ Dr. Daniela Kauer-Dorner, MSc 10.5.2022

Die moderat hypofraktionierte, externe Ganzbrustbestrahlung soll unter Einschluss des lokoregionären Lymphabflusses durchgeführt werden. Nach erfolgter Mastektomie kann eine...

Panorama

COVID-19-Impfung beim multiplen Myelom – lohnt es sich?

Dr. Verena Petzer 6.5.2022

Patienten mit multiplem Myelom haben ein verzögertes Ansprechen auf die Impfung, jedoch kommt es nach der zweiten Dosis bei einem Großteil der Patienten zum Nachweis eines Titers. Dank der Impfung kann die Mortalität bei Patienten mit multiplem Myelom und COVID-19-Infektion verringert werden. Die Impfung bei Patienten mit multiplem Myelom ist sicher.

Panorama

Liquid Biopsy bei urologischen Tumoren

Univ.-Prof. Mag. Dr. Gerda Egger 6.5.2022

Liquid Biopsies ermöglichen die Abbildung von zeitlicher und räumlicher Tumorheterogenität mittels minimal invasiver Verfahren. Zirkulierende Tumorzellen und Tumor-DNA sind prognostische Biomarker. Genetische Analysen von Tumor-DNA geben Aufschluss über die generelle Tumor­mutationslast und spezifische Veränderungen für Therapiestratifizierung.

KEYNOTE-564

Adjuvante Pembrolizumab-Therapie beim klarzelligen Nierenzellkarzinom wirksam

Mag. Doris Hummel, PhD 6.5.2022

Aktuelle Leitlinien empfehlen nach einer Nephrektomie aufgrund eines klarzelligen Nierenzellkarzinoms eine aktive Überwachung bzw. die Teilnahme an klinischen Studien. Bei etwa 50 % der...

Entgeltliche Einschaltung
 

Langzeitremission beim Adenokarzinom des gastroösophagealen Übergangs

OA Dr. Ferdinand Haslbauer 6.5.2022

OA Dr. Ferdinand Haslbauer berichtet von der Behandlung eines Patienten mit Adenokarzinom des gastroösophagealen Übergangs, der seit über einem Jahr erfolgreich mit dem PD-1-Checkpoint-Inhibitor Nivolumab (Opdivo®) gemäß der CheckMate-649-Studie1 behandelt wird. Nivolumab ist die einzige Immuntherapie, die derzeit in diesem Setting in der EU zugelassen ist. Redaktion: Dr. Katharina Ostermann

Entgeltliche Einschaltung
 

Wenn das Immunsystem nicht dagegenhält: EVUSHELD®

6.5.2022

Menschen, die eine unzureichende Immunantwort auf einen COVID-19-Impfstoff aufweisen, für die eine Impfung mit einem verfügbaren COVID-19-Impfstoff nicht empfohlen wird und die ein hohes SARS-CoV-2-Infektionsrisiko haben, konnten bis dato nicht ausreichend vor einer Ansteckung geschützt werden. Das betrifft besonders Personen, deren Immunsystem wegen einer Grunderkrankung oder einer immunsuppressiven Therapie...

Entgeltliche Einschaltung
Amivantamab (Rybrevant®)

Seit elf Monaten andauernde, erfolgreiche Therapie beim Plattenepithelkarzinom der Lunge

OA Dr. Maximilian Hochmair 3.3.2022

Ein nicht rauchender Patient Ende 50 mit einem Plattenepithelkarzinom der Lunge und EGFR-Exon-20-Insertion wird seit elf Monaten erfolgreich mit Amivantamab behandelt. Das lang andauernde...

Entgeltliche Einschaltung
Panorama

Temporalismuskeldicke als neuer prognostischer Marker beim Glioblastom

Julia Furtner-Srajer 22.12.2021

Patienten mit neu diagnostiziertem Glioblastom, welche zum Diagnosezeitpunkt eine reduzierte Temporalismuskeldicke aufweisen, haben ein signifikant geringeres progressionsfreies Überleben bzw. Gesamtüberleben. Eine Reduktion der Muskulatur während der standardisierten Radiochemotherapie bei Patienten, die bereits vor Therapiebeginn eine reduzierte Muskelmasse aufweisen, hat einen negativen Einfluss auf das...

 

Kooperationspartner