APOSEC – Neuer Therapieansatz in der Behandlung des Herzinfarkts


Melden Sie sich bitte hier kostenlos und unverbindlich an, um den Inhalt vollständig einzusehen und weitere Services von www.medmedia.at zu nutzen.

Zur Anmeldung

Dr. Konrad Hoetzenecker

Klinische Abteilung für Thoraxchirurgie, Christian-Doppler-Labor für Diagnose und Regeneration von Herz- und Thoraxerkrankungen, Medizinische Universität Wien


UIM 09|2012 Themenheft ESC

Herausgeber: Univ.-Prof. Dr. Günter J. Krejs
Publikationsdatum: 2012-12-07