Jetzt DFP-Punkte sammeln!

Highlights vom EASD 2022
finden Sie hier!

SPIO: Spectrum Immunonkologie

Die Welt der Immunonkologie. Durchblicken mit SPIO

Erscheinungsdatum:
17.6.2011

Herausgeber:
Univ.-Prof. Dr. Günter J. Krejs, Österreichische Gesellschaft für Innere Medizin


Weitere Artikel

Auf dem Weg zu sicheren Medikamenten? - Neue EMA-Richtlinien

M. Wolzt 20.8.2011

Eine Wirksamkeit von Antidiabetika wurde bisher bei Verbesserung der Blutzuckerkontrolle angenommen. Dieses Paradigma wird durch Bedenken zur Sicherheit von Arzneimitteln in anderem Licht gesehen, wie dies im Fall von inhalativem Insulin oder von Rosiglitazon veranschaulicht ist.   Wir fordern als PatientInnen oder behandelnde ÄrztInnen zu Recht, dass für Wirkstoffe eine umfassende...

Parodontitis und Diabetes mellitus: eine Wechselbeziehung

G. Wimmer 20.8.2011

Die Wechselbeziehung zwischen parodontaler Erkrankung und Diabetes mellitus ist Beispiel einer zyklischen Assoziation, wo eine systemische Erkrankung ein anfälliges Individuum zu einer oralen Infektion prädisponiert und diese nach oraler Etablierung in ihrem Verlauf verschlechtert.    Allgemeinmedizin und Zahnheilkunde sind Fächer, die üblicherweise unabhängig voneinander Patienten betreuen, was...

Endokrine Arthropathien

N. Shnawa-Amann 20.8.2011

Schnittpunkte zwischen Diabetes mellitus und rheumatischen Erkrankungen gibt es unter anderem durch die systemische Inflammation und glykämische Effekte von Kortikosteroiden. Aber gibt es auch rheumatologische Veränderungen bei Stoffwechselerkrankungen?   Endokrine Arthropathien sind schmerzhafte Erkrankungen des Muskel- oder Gelenkapparates, die primär keiner rheumatologischen Grunderkrankung zugeordnet...

Gastroenterologische Manifestationen der autonomen Neuropathie

J. Keller 20.8.2011

Subklinische Anzeichen einer autonomen Neuropathie lassen sich bei Patienten mit Typ-2-Diabetes meist schon innerhalb eines Jahres, bei Patienten mit Typ-1-Diabetes innerhalb von 2 Jahren nach Diagnosestellung nachweisen. Klinische Symptome treten in der Regel aber oft erst nach vielen Jahren auf.   Die Häufigkeit gastrointestinaler Probleme bei Diabetikern beschrieben Feldman & Schiller (Ann Intern Med...

Diabetische Dermatopathien

M. Lechleitner 20.8.2011

Nach Literaturangaben leiden bis zu 70 % aller Diabetiker an dermatologischen Erkrankungen. Die häufigsten Erkrankungsbilder werden in diesem Überblicksartikel kurz dargestellt.   Dermatologische Komplikationen wie Pruritis bei Exsikkose, Pyodermien und Mykosen zeigen sich häufig im Rahmen der klinischen Symptomatik infolge der Hyperglykämie. Als schwerwiegende diabetische Spätkomplikation gilt das...

Neurologische Komplikationen

H.-P. Haring 20.8.2011

Diabetes mellitus schafft als metabolische Systemerkrankung eine interdisziplinäre Schnittmenge an gleichermaßen internistisch wie neurologisch erkrankten Patienten. Insbesondere das vulnerable Gefäß- und Nervengewebe bedingt regelhaft diabetische Komplikationen am zentralen und peripheren Nervensystem.   Diabetes und Schlaganfall In der Einzelbetrachtung rangiert der vaskuläre Risikofaktor Diabetes...

Systemische Inflammation

T. Stulnig 20.8.2011

Die systemische Entzündung ist ein wesentlicher Link zwischen Typ-2-Diabetes und Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Die gezielte Ausschaltung inflammatorischer Prozesse könnte künftig die etablierten Therapieoptionen bei Diabetespatienten ergänzen.   Typ-2-Diabetes ist die am stärksten mit der Adipositas assoziierte Erkrankung. Entsprechend dem dramatischen weltweiten Anstieg der Adipositas-Prävalenz...

Diabetes und immunologische Abwehrmechanismen

S. Knapp 20.8.2011

Nach klinischen Daten zu schließen weisen Diabetiker eine erhöhte Infektionsanfälligkeit auf. Der genaue Pathomechanismus dieser Tatsache konnte jedoch bisher nicht restlos geklärt werden.  Diabetische Patienten erkranken deutlich häufiger an Infektionen als Gesunde. Wenngleich diese Tatsache als allgemein bekannt angenommen wird, gibt es in der Fachliteratur eigentlich relativ wenige Daten, die die...

Editorial

M. Lechleitner 20.8.2011

Sehr geehrte Damen und Herren! Die vorliegende Ausgabe des UNIVERSUM INNERE MEDIZIN beinhaltet eine Artikelreihe zu besonderen Schwerpunkten aus dem Bereich des Diabetes mellitus. Die dabei angeführten Komorbiditäten ergänzen die bekannten Darstellungen der mikro- und makrovaskulären diabetischen Spätkomplikationen und sind auch hinsichtlich der differenzialdiagnostischen Aspekte von großer klinischer...

Editorial

P. Fasching 20.8.2011

Sehr geehrte Kolleginnen! Sehr geehrte Kollegen! Als diabetologisch interessierter Internist freut es mich besonders, Ihnen gemeinsam mit Frau Prof. Lechleitner das vorliegende Themenheft präsentieren zu dürfen. Im Zentrum der Diabetologie standen in letzter Zeit Diskussionen über adäquate Zielwerte der Stoffwechselkontrolle und über mögliche Nebenwirkungen neuer Diabetesmedikamente. Fast könnte man dabei...

 


Offizielles Medium der