Vorwort: Neuroimaging – was ist möglich, und wo sind die Grenzen?

Melden Sie sich bitte hier kostenlos und unverbindlich an, um den Inhalt vollständig einzusehen und weitere Services von www.medmedia.at zu nutzen.

Zur Anmeldung

AutorIn: Assoz.-Prof. Dr. Christian Enzinger

Universitätsklinik für Neurologie Medizinische Universität Graz
Für den Beirat Neuroimaging der ÖGN (Prim. Univ.-Prof. Dr. Susanne Asenbaum-Nan, Prim. Univ.-Prof. Dr. Peter Kapeller)


neuro 01|2012

Herausgeber: Österreichische Gesellschaft für Neurologie
Publikationsdatum: 2012-02-02