Entgeltliche Einschaltung

check-onko: Gastrointestinale Tumoren

Jetzt neu bei check-onko!

Highlights vom ASH 2023 finden Sie hier!

Editorial

„Die Blinden und der Elefant...“

Univ.-Prof. Dr. Markus Raderer 27.2.2023

In dieser alten asiatischen Fabel werden fünf blinde Männer von ihrem König ausgeschickt, um ihm durch ihren Tastbefund das Wesen des Elefanten näher zu bringen. Jeder von ihnen gibt...

Vorwort

Fortschritte in der Versorgung von Menschen mit Krebs

Prim. Univ.-Prof. Dr. Wolfgang Hilbe et al. 27.2.2023

Der „Österreichische Krebsreport“ ist eine jährlich erscheinende Gesamtschau über Krebs in Österreich, die als Initiative der Österreichischen Krebshilfe gemeinsam mit der...

Focus: 2. Österreichischer Krebsreport

Meilensteine im Verständnis von Krebs

Assoz. Prof. Priv.-Doz. Dr. Armin Gerger, MBA 27.2.2023

Patient:innen mit Krebs profitieren von innovativen diagnostischen Verfahren und Therapien. Lange Zeit galt die Operation als einzige Behandlungsform von Krebs. Bereits Ende des 19....

Focus: 2. Österreichischer Krebsreport

Überlebenswahrscheinlichkeit nach einer Krebsdiagnose

Mag.a Dr. scient. med.in Monika Hackl 27.2.2023

Der Schwerpunkt des Beitrags gilt der Überlebenswahrscheinlichkeit nach einer Krebsdiagnose und stellt das „kumulierte 3-Jahres-Überleben“ im Zeitvergleich dar. Das relative...

Focus: 2. Österreichischer Krebsreport

Dickdarmkrebs-Screening – Empfehlung

Univ.-Prof. Dr. Gerald Gartlehner 27.2.2023

Das Nationale Screening-Komitee für Krebserkrankungen empfiehlt für Personen im Alter zwischen 45 und 75 Jahren entweder die Koloskopie oder einen immunchemischen Stuhlbluttest. Beide...

Focus: 2. Österreichischer Krebsreport

HPV-Impfung

Doris Kiefhaber 27.2.2023

Neues zur HPV-Impfung: Ab dem vollendeten 9. Lebensjahr bis zum vollendeten 21. Lebensjahr kostenlos für Mädchen, Buben und Jugendliche ab Februar 2023. Die Impfung erfolgt mit zwei...

Focus: 2. Österreichischer Krebsreport

Versorgung und Innovation – Molekulare Pathologie

Univ.-Prof.in Dr.in Renate Kain, PhD 27.2.2023

In Österreich sichern 29 Spitalspathologien, über 50 niedergelassene Ordinationen bzw. Gruppenpraxen oder private Institute die diagnostische Versorgung in allen Bereichen der Histo- und Molekularpathologie, der Zytologie und der Mikrobiologie.

Focus: 2. Österreichischer Krebsreport

Training patientenzentrierter Gesprächsführung in der Onkologie

Mag.a Dr.in Marlene Sator 27.2.2023

Kommunikationstrainings in der Onkologie verbessern die Gesprächsqualität: Angehörige von Gesundheitsberufen profitieren von einer höheren Selbstsicherheit im Umgang mit schwierigen...

Kongress

Highlights vom ASCO GI-Meeting 2023

Assoz.-Prof. Priv.-Doz. Dr. Gerald Prager 27.2.2023

Ergebnisse der SPOTLIGHT-Studie zu Karzinomen des Magens und des gastroösophagealen Übergangs sowie der ersten Phase-III-Vergleichsstudie zur Chemokombinationstherapie beim Pankreas-Ca.

Kongress

Neues zur Therapie von Lymphomen

Dr.in Barbara Lehner 27.2.2023

Hodgkin-Lymphom: Integration „neuer“ Substanzen in der Erstlinie zur Reduktion von Früh- und Spättoxizitäten wird zunehmend relevant. Aggressive Non-Hodgkin-Lymphome:...

Kongress

Zusammenfassung praxisrelevanter Studienergebnisse vom SABCS

Assoc. Prof. Priv.-Doz. Dr. Rupert Bartsch et al. 27.2.2023

In CAPItello-291 konnte für Patientinnen mit vorbehandelter metastasierter, HR-positiver, HER2-negativer Erkrankung ein signifikanter Benefit für die Kombination Capivasertib +...

Translationelle Onkologie

Risikostratifizierung bei Kopf-Hals-Tumoren

Dr. Clemens Spielvogel, MSc 27.2.2023

Es besteht ein Mangel an Markern für die personalisierte Behandlung von Kopfhalskrebs-Patient:innen. Genetische und bildgebende Marker sind potentielle Kandidaten für personalisierte...

Palliativmedizin
Palliativmedizin

Palliative Care für Kinder und Jugendliche

Dr.in Waltraud Friesenbichler et al. 27.2.2023

Die palliative Betreuung von Kindern und Jugendlichen, die an lebenslimitierenden und lebensbedrohlichen Erkrankungen leiden, unterscheidet sich in vielen Punkten von jener im...

Panorama

Was Sie immer schon über Marginalzonenlymphome wissen wollten

Gerhard Kahlhammer 27.2.2023

Marginalzonenlymphome aus der Gruppe der Non-Hodgkin-Lymphome lassen sich in extranodale, nodale und splenische Marginalzonenlymphome gliedern. In den ESMO-Praxisguidelines aus dem Jahr...

2 Jahre Amivantamab (RYBREVANT®) beim nicht-kleinzelligen Bronchialkarzinom

Einzige zugelassene zielgerichtete Therapie für EGFR Exon-20-Ins-Patient:innen

28.2.2024

Mit dem bispezifischen Antikörper Amivantamab steht Patient:innen mit NSCLC und EGFR Exon-20-Insertionsmutation eine zielgerichtete 2L-Therapie zur ...

Entgeltliche Einschaltung
Ribociclib (Kisqali®) bei HR+/HER2- metastasiertem Brustkrebs

Österreichische Real-World-Daten bestätigen hohe Wirksamkeit

26.2.2024

Rezente Ergebnisse der österreichischen, nicht interventionellen Studie REACH AUT untermauern die starke Wirksamkeit von Ribociclib bei HR+/HER2- Patient:innen mit metastasiertem...

Entgeltliche Einschaltung
Kongress

Bestätigte Wirksamkeit für Tepotinib für Kohorten ab zweiter Therapielinie

Prim. Dr. Markus Rauter et al.

Mit dem MET-Tyrosinkinaseinhibitor (MET-TKI) Tepotinib wurde eine klinisch relevante Wirksamkeit in der Zweitlinienbehandlung und in späteren Therapielinien von Patient:innen mit...

Entgeltliche Einschaltung
Daratumumab (Darzalex®) beim Multiplen Myelom

Langanhaltende Rezidivfreiheit mit Daratumumab

In der Erstlinientherapie des Multiplen Myeloms (MM) wurden in den letzten Jahren signifikante Fortschritte erzielt. Die Addition des CD38-Antikörpers Daratumumab zur Standardtherapie...

Entgeltliche Einschaltung
Fortgeschrittenes/metastasiertes ER+/HER2- Mammakarzinom

Elacestrant als wegweisende neueTherapieoption

Assoc. Prof. Priv.-Doz. Dr. Rupert Bartsch et al.

Vor kurzem wurde der SERD Elacestrant (Orserdu®) von der Europäischen Kommission auf Empfehlung der EMA für die Behandlung des fortgeschrittenen/metastasierten ER+/HER2-...

Entgeltliche Einschaltung
Neuzulassung beim ER+/HER2– Mammakarzinom ab der Zweitlinie

Elacestrant: neue, wirkungsvolle endokrine Therapie beim Mammakarzinom mit ESR1mut

Torsten U. Banisch, PhD

Die Daten der Phase-III-Studie EMERALD belegen einen signifikanten klinischen Nutzen von Elacestrant, dem ersten zugelassenen oralen selektiven Östrogen-Rezeptor-Degrader (SERD), im...

Entgeltliche Einschaltung
Ibrutinib (IMBRUVICA®) + Venetoclax

Komplette Remission und Therapiefreiheit bei CLL-Patienten mit unmutiertem IgHV-Status

Dr. Victor Rathkolb et al.

Dr. Victor Rathkolb stellt einen 63-jährigen Patienten mit chronisch lymphatischer Leukämie (CLL) mit ungünstigem genetischen Risikoprofil vor, der in der Erstlinie mit der...

Entgeltliche Einschaltung
Venetoclax (Venclyxto®) bei chronischer lymphatischer Leukämie

Aktualisierte Onkopedia-Leitlinie betont individualisierte Therapieansätze1

Dr. Othman Al-Sawaf et al. 8.11.2023

Die Behandlung von Patient:innen mit chronischer lymphatischer Leukämie hat in den letzten Jahren erhebliche Fortschritte gemacht. Kürzlich wurde daher eine umfassend überarbeitete...

Entgeltliche Einschaltung
 



Schließen

Inhaltsverzeichnis SO 01|2023

DFP-Fortbildung: Onkologie

Kooperationspartner