Apo-K 22|2020

Herausgeber: Ärztekrone VerlagsgesmbH

Focus/Initiative

  • Stress, Schlaf und Ernährungsbausteine

    Mit B-Vitaminen, Magnesium und ausgewählten Aminosäuren wird der Körper für belastende Phasen, die nervös machen und Schlaf rauben, gewappnet. Darüber hinaus besteht, wie Studien zeigen, ein direkter Einfluss von Stoffen auf die Schlafeffizienz und -qualität. Die Rolle von Eiweiß, Folat und Vitamin D sticht dabei hervor.

    Weiterlesen ...

Beratung

  • Erkältung: Beratung bei Schwangeren (und Stillenden)

    In den meisten Fällen ist die Beratung an der Tara zum recht breitgefächerten Thema „Erkältung“ relativ unproblematisch. So gibt es doch eine fast unüberschaubare Anzahl an Fertigpräparaten, Teedrogen und Hausmitteln mithilfe derer man die Symptome der Kunden lindern kann. Anders sieht es hingegen aus, wenn der Satz „Ich bin aber schwanger!“ fällt.

    Weiterlesen ...
  • Lippenherpes: Beim ersten Kribbeln sofort handeln!

    Wiederkehrende Fieberblasen sind lästig und oftmals schmerzhaft. Viele Betroffene suchen deshalb Rat in der Apotheke. Schnelles Behandeln lindert die Symptome und kann die Dauer der Beschwerden verkürzen.

    Weiterlesen ...
  • Ashwagandha – Für Ruhe und Leistungsfähigkeit
    Für die Tara
    Ashwagandha wird verwendet, um die innere Ruhe zu fördern, die Widerstandskraft zu steigern und die Leistungsfähigkeit zu unterstützen.

    Botanik und Inhaltsstoffe
    Ashwagandha, auch als „Schlafbeere“ oder „Indischer Ginseng“ bezeichnet (lat. Withania somnifera), zählt zur Familie der ...Weiterlesen ...
  • Antibiotikaassoziierter Durchfall: den Mikrokosmos wieder ins Lot bringen

    Von mehr als 700 Arzneistoffen ist bekannt, dass bei ihrer Einnahme Diarrhö als mögliche unerwünschte Nebenwirkung auftreten kann. Zu den typischen Auslösern zählen dabei ohne Zweifel antibiotisch wirksame Substanzen, welche die Diversität und die Anzahl der im „Mikrokosmos Darm“ angesiedelten Bakterien empfindlich verändern.

    Weiterlesen ...
  • „HIV-Patienten sind keine COVID-19-Risikogruppe“

    Allgemeinmediziner Dr. Horst Schalk führt gemeinsam mit Dr. Karl Heinz Pichler eine HIV-Schwerpunktpraxis in Wien. Im Interview spricht er über drei wesentliche Marken des CD-4-Wertes, das immunologische Gedächtnis, die Versorgungsproblematik in Österreich und die Gefahr einer COVID-19-Erkrankung. Diese sei bei HIV-positiven Personen nicht höher als bei HIV-negativen.

    Weiterlesen ...

Einblicke – Neues aus Politik, Recht und Wirtschaft

  • Gesundheitsbefragung zeigt: Österreicher werden kränker

    Im Fünf-Jahre-Rhythmus führt die Statistik Austria eine große Gesundheitsbefragung durch. Jetzt liegt ein neuer Bericht über den Gesundheitszustand der Bevölkerung vor. Und da zeigt sich über weite Strecken: Im Vergleich zum vorangegangenen Bericht geht es mit der Gesundheit der Österreicher in einigen Bereichen bergab, und auch die Bewegungsfreudigkeit lässt nach.

    Weiterlesen ...