Entgeltliche Einschaltung

check-onko: Gastrointestinale Tumoren

Jetzt neu bei check-onko!

Highlights vom ASH 2023 finden Sie hier!

Editorial

„Horch, was kommt von draußen rein?“

Univ.-Prof. Dr. Markus Raderer 21.12.2023

In diesem Fall still und leise die letzte Ausgabe von SPECTRUM Onkologie, mit der wir allen unseren Leser:innen schöne Feiertage und einen guten Jahreswechsel wünschen wollen. Auf unserem...

AKTUELL für Sie!

ASH Annual Meeting 2023 – Highlights

Gerhard Kahlhammer 21.12.2023

MedMedia-Online-Plattformen, Digital Channels Hämatologie: Eine profunde Auswahl und Erläuterung zahlreicher Highlights vom Jahrestreffen der American Society of Hematology findet sich...

Focus: Maligne Hämatologie

Maligne Hämatologie

Univ.-Prof.in Dr.in Hildegard Greinix 21.12.2023

Hämatologische Neoplasien sind mit nur knapp 10% aller Krebserkrankungen in Österreich sehr selten und inkludieren Lymphome, Myelome, akute und chronische Leukämien und...

Focus: Maligne Hämatologie

Neue CLL-Leitlinien im klinischen Alltag

OA Dr. Thomas Nösslinger 21.12.2023

Häufigste Leukämieform in der westlichen Hemisphäre. Die Inzidenz steigt mit dem Lebensalter. Der klinische Verlauf ist heterogen: Ungünstige Prognosefaktoren sind insbesondere...

Focus: Maligne Hämatologie

Aktuelle Entwicklungen bei myelodysplastischen Neoplasien

OA Univ.-Prof. Dr. Michael Pfeilstöcker, MBA 21.12.2023

Unfitte Hochrisikopatient:innen: Die Monotherapie mit Azacitidin ist weiterhin Standard, wobei das Einbringen des Hochrisiko-Patientenkollektivs in weiteren Studien sowohl sinnvoll als auch...

Focus: Maligne Hämatologie

Salvage-Therapie beim follikulären Lymphom

Univ.-Prof. Dr. Peter Neumeister 21.12.2023

Die Therapielandschaft beim follikulären Lymphom hat sich durch neue therapeutische Optionen jenseits der allgemein verwendeten Immunchemotherapien erweitert. Zu den neuen Substanzklassen...

Focus: Maligne Hämatologie

Akute myeloische Leukämien – wie kann längerfristig die Prognose verbessert werden?

Assoz. Prof.in Priv.-Doz.in Dr.in Karoline Gleixner 21.12.2023

Das langfristige Outcome nach intensiver Chemotherapie kann durch die Zugabe zielgerichteter Substanzen – auch als Erhaltungstherapie nach allogener Stammzelltransplantation –...

Focus: Maligne Hämatologie

Wie hat sich die Prognose durch neue Therapieoptionen verbessert?

Assoc.-Prof.in Priv.-Doz.in Dr.in Maria Krauth 21.12.2023

Multiples Myelom – Therapielandschaft und Studiendaten: bispezifische Antikörper und CAR-T-Zellen Bispezifische Antikörper: Teclistamab (BCMA-CD3), MajesTEC-1-Studie Elranatamab...

Translationelle Onkologie

Neuer Ansatz zur Überwindung der Chemotherapie-Resistenz

Anna Solta, MSc et al. 21.12.2023

Das kleinzellige Lungenkarzinom (small cell lung cancer; SCLC) ist eine sehr aggressive Erkrankung mit eingeschränkten Therapieoptionen und schlechter Prognose. Eine der häufigsten...

Palliativmedizin
Palliativmedizin

Wie ein Sterben zu Hause gelingen kann

Dr.in Veronika Mosich, MessSc 21.12.2023

Im Umgang mit Sterbenden braucht es Offenheit in der Kommunikation und die Betrachtung des umfassenden Menschenbildes mit seinen körperlichen, psychosozialen und spirituell/kulturellen...

Molekularpathologie

Digitalisierungen in der Pathologie

Dr.in Sophia Petschnak et al. 21.12.2023

Die Pathologie wird digitaler – verschiedene Auswerteprogramme erleichtern und präzisieren die Diagnostik, bringen aber auch Herausforderungen mit sich. Der strukturierte Befund ist in...

Panorama

Modell der adaptierten genetischen Beratung

Mag.a Manuela Kohlmann et al. 21.12.2023

Somatische Mutationen und Keimbahnmutationen haben unterschiedliche Konsequenzen für die Behandlung von Brust-, Eierstock- und Prostatakrebs. Daraus ergeben sich unterschiedliche psychologische Zustandslagen, die lebenskonzeptverändernde Konsequenzen haben können. Das Modell der genetischen Beratung sollte dementsprechend adaptiert und erweitert werden.

Kongress

Bestätigte Wirksamkeit für Tepotinib für Kohorten ab zweiter Therapielinie

Prim. Dr. Markus Rauter et al.

Mit dem MET-Tyrosinkinaseinhibitor (MET-TKI) Tepotinib wurde eine klinisch relevante Wirksamkeit in der Zweitlinienbehandlung und in späteren Therapielinien von Patient:innen mit...

Entgeltliche Einschaltung
Daratumumab (Darzalex®) beim Multiplen Myelom

Langanhaltende Rezidivfreiheit mit Daratumumab

In der Erstlinientherapie des Multiplen Myeloms (MM) wurden in den letzten Jahren signifikante Fortschritte erzielt. Die Addition des CD38-Antikörpers Daratumumab zur Standardtherapie...

Entgeltliche Einschaltung
Fortgeschrittenes/metastasiertes ER+/HER2- Mammakarzinom

Elacestrant als wegweisende neueTherapieoption

Assoc. Prof. Priv.-Doz. Dr. Rupert Bartsch et al.

Vor kurzem wurde der SERD Elacestrant (Orserdu®) von der Europäischen Kommission auf Empfehlung der EMA für die Behandlung des fortgeschrittenen/metastasierten ER+/HER2-...

Entgeltliche Einschaltung
2 Jahre Amivantamab (RYBREVANT®) beim nicht-kleinzelligen Bronchialkarzinom

Einzige zugelassene zielgerichtete Therapie für EGFR Exon-20-Ins-Patient:innen

28.2.2024

Mit dem bispezifischen Antikörper Amivantamab steht Patient:innen mit NSCLC und EGFR Exon-20-Insertionsmutation eine zielgerichtete 2L-Therapie zur ...

Entgeltliche Einschaltung
Ribociclib (Kisqali®) bei HR+/HER2- metastasiertem Brustkrebs

Österreichische Real-World-Daten bestätigen hohe Wirksamkeit

26.2.2024

Rezente Ergebnisse der österreichischen, nicht interventionellen Studie REACH AUT untermauern die starke Wirksamkeit von Ribociclib bei HR+/HER2- Patient:innen mit metastasiertem...

Entgeltliche Einschaltung
Neuzulassung beim ER+/HER2– Mammakarzinom ab der Zweitlinie

Elacestrant: neue, wirkungsvolle endokrine Therapie beim Mammakarzinom mit ESR1mut

Torsten U. Banisch, PhD

Die Daten der Phase-III-Studie EMERALD belegen einen signifikanten klinischen Nutzen von Elacestrant, dem ersten zugelassenen oralen selektiven Östrogen-Rezeptor-Degrader (SERD), im...

Entgeltliche Einschaltung
Ibrutinib (IMBRUVICA®) + Venetoclax

Komplette Remission und Therapiefreiheit bei CLL-Patienten mit unmutiertem IgHV-Status

Dr. Victor Rathkolb et al.

Dr. Victor Rathkolb stellt einen 63-jährigen Patienten mit chronisch lymphatischer Leukämie (CLL) mit ungünstigem genetischen Risikoprofil vor, der in der Erstlinie mit der...

Entgeltliche Einschaltung
Venetoclax (Venclyxto®) bei chronischer lymphatischer Leukämie

Aktualisierte Onkopedia-Leitlinie betont individualisierte Therapieansätze1

Dr. Othman Al-Sawaf et al. 8.11.2023

Die Behandlung von Patient:innen mit chronischer lymphatischer Leukämie hat in den letzten Jahren erhebliche Fortschritte gemacht. Kürzlich wurde daher eine umfassend überarbeitete...

Entgeltliche Einschaltung
 



Schließen

Inhaltsverzeichnis SO 08|2023

DFP-Fortbildung: Onkologie

Kooperationspartner