AHOP-News 01|2019

Herausgeber: Arbeitsgemeinschaft hämatologischer und onkologischer Pflegepersonen in Österreich, Harald Titzer BSc, MSc, Universitätsklinik für Innere Medizin I. Medizinische Universität Wien

Editorial

  • Vorwort des AHOP-Präsidenten
    Im April 2019 wurde im Rahmen der OeGHO- und AHOP-Frühjahrstagung in Linz per Abstimmung durch die AHOP-Generalversammlung ein neuer Vorstand unserer Arbeitsgemeinschaft gewählt. Es freut mich, Sie als Präsident und Vorsitzender des AHOP-Vorstandes an dieser Stelle recht herzlich zu begrüßen. ...Weiterlesen ...

Seite der AHOP

  • Neues AHOP-Präsidium: Qualitätsverbesserung in der hämatologischen und onkologischen Pflege als Ziel

    DGKP Harald Titzer, BSc, MSc ist aktueller Präsident der Arbeitsgemeinschaft hämatologischer und ­onkologischer Pflegepersonen in Österreich (AHOP). Mit den AHOP-News sprach der Pflegeberater für Onkologie und Hämatologie und Advanced Practice Nurse mit Schwerpunkt Patientenedukation und Beratung im Bereich Onkologie, Hämatologie und Palliative Care (Universitätsklinik für Innere Medizin I, Medizinische Universität Wien) unter anderem über das ambitionierte Ziel, die hämatologische und ­onkologische Pflege als gleichberechtigten Partner mit PatientInnen und Ärztinnen/Ärzten im ­multiprofessionellen Team in ganz Österreich zu etablieren.

    Weiterlesen ...
  • Verdienste rund um die AHOP − Verleihung von drei Ehrenmitgliedschaften

    Im Rahmen der OeGHO- und AHOP-Frühjahrstagung 2019 wurden vom Präsidium der AHOP Ehrenmitgliedschaften an Maria Schmidmair, Gabriele Frim und Ernst Wauch verliehen. Die AHOP-News möchten die drei Ehren­mitglieder und ihre langjährige Tätigkeit innerhalb der AHOP mit diesem Beitrag würdigen.

    Weiterlesen ...
  • Bernhard Glawogger Förderpreis 2019 – die GewinnerInnen

    Bei der diesjährigen OeGHO- und AHOP-Frühjahrstagung in Linz (11.–13. 4. 2019) wurde im Rahmen eines Wissenschaftlichen Abends der Bernhard Glawogger Förderpreis verliehen. Die AHOP-News gratulieren den GewinnerInnen recht herzlich!

    Weiterlesen ...

Fachbeitrag

  • Selbstpflege in der onkologischen Pflege

    Selbstpflege kann eine Maßnahme bei der Bewältigung von herausfordernden Situationen im klinischen Alltag sein.

    Selbstkenntnis und Selbstwahrnehmung sind eine wesentliche Voraussetzung für Selbstpflege.

    Weiterlesen ...
  • Update 2019: Versorgungsmöglichkeiten bei hochbetagten onkologischen PatientInnen

    In allen Bundesländern gibt es verschiedene Versorgungsmöglichkeiten. Vorgestellt werden Angebote in Wien, Niederösterreich und im Burgenland.

    Die Angebote umfassen mobile Pflege und Betreuung zu Hause, Seniorentageszentren, 24-Stunden-Betreuung, Urlaubspflege, Kurzzeitpflege, stationäre Betreuung in einem Wohn- und Pflegeheim bzw. das stationäre Hospiz.

    Weiterlesen ...

Kongress Highlights