PA 01|2020

Herausgeber: Dr. Wolfgang Tüchler

Editorial

  • Editorial 1/20
    Liebe Leserinnen, liebe Leser!
    Bestimmt ist Ihnen unser Cover aufgefallen. Das Konzept dahinter: Jedes Cover unserer vier PHARMAustria-Ausgaben wird dieses Jahr von einer anderen österreichischen Agentur gestaltet. Damit wollen wir das große kreative Potenzial unserer heimischen Werbeszene vor den Vorhang ...Weiterlesen ...

Kolumne

  • Digitale Transformation & Sollbruchstelle Mensch
    Ob digitale Transformation und künstliche Intelligenz eine maßgebliche Rolle im Recruiting spielen, ist eine überflüssige Frage. Sie tun es bereits. Die neuen Technologien bieten uns laufend bessere Möglichkeiten, Kandidaten zu suchen und zu finden. Sie vereinfachen Routine-Recruitingprozesse und steigern deren ...Weiterlesen ...

Wissen

  • Für mehr Gesundheit und Wohlbefinden am Arbeitsplatz

    „Arbeit macht dann Freude, wenn wir gemeinsam etwas geschafft haben. Und alles, was Freude macht, ist wiederum arbeitsförderlich“, betont Univ.-Prof. Dr. Michael ­Musalek, Vorstand des Instituts für Sozialästhetik und psychische Gesundheit, Sigmund-Freud-­Privatuniversität Wien, sowie ärztlicher Direktor des Anton-Proksch-Instituts.

    Weiterlesen ...
  • Best-Practice-Beispiele

    Die pharmazeutischen Unternehmen in Österreich sind sich bewusst, dass sie als ­„Gesundheitsindustrie“ in Sachen Gesundheitsfürsorge für ihre Mitarbeiter mit gutem ­Beispiel vorangehen sollten. Alle Interviewpartner berichten, dass die BGF-Maßnahmen von den Mitarbeitern sehr gut angenommen werden und das Betriebsklima sowie die Produktivität positiv beeinflussen.

    Weiterlesen ...
  • Frischer Wind in der Arzt-Patienten-Kommunikation

    Tools, die wir alle im Alltag heute ganz normal nutzen, wie E-Mails, Messenger-Dienste und andere Apps, könnten neue Kommunikationswege zwischen Arzt und Patient eröffnen.

    Weiterlesen ...
  • congress x-press: 2020 noch mehr Kongress-Highlights

    Die „congress x-presses“ erfreuen sich auch im dritten Jahr ­ungebrochener Beliebtheit. In ­Kooperation mit über 100 Experten berichtet das Team von MedMedia von über 20 nationalen und internationalen Kongressen „live“. Von folgenden Kongressen werden User heuer noch mit tagesaktuellen Studienhighlights in Form von kompakten Kurznews versorgt.

    Weiterlesen ...
  • Nach Kassenfusion: Das wollen die neuen Ansprechpartner

    Die aus den neun Gebietskrankenkassen fusionierte Österreichische Gesundheitskasse (ÖGK) ist ohne große Probleme gestartet. Fix ist nun auch, wer die neuen Geschäfts­bereiche führen wird. Und da finden sich durchwegs bekannte Gesichter.

    Weiterlesen ...
  • Der österreichische Pharmamarkt 2019 – ein Jahresrückblick

    Der Gesamt-Pharmamarkt in Österreich zeigt im Jahr 2019 eine wertmäßige Steigerung von 4,3% (ebenso wie im Jahr davor) auf 4,58 Milliarden Euro. Mengenmäßig beobachten wir im abgelaufenen Jahr entgegen einem leicht positiven Trend in den Vorjahren einen Rückgang um 0,5% auf 233,1 Millionen Einheiten. Die Parallelimporte steigen wie in den Vorjahren leicht an – im Retail-Bereich auf einen Anteil von 2,5% und im Krankenhaus von 2,8% am jeweiligen Markt.

    Weiterlesen ...
  • Initiativen: Maßgeschneidert für die Zielgruppe

    Ärzte Krone und Apotheker Krone: Im Medienverbund mit der Kronen Zeitung erreichen ­unsere großen Initiativen über 11.500 niedergelassene Ärzte, 5.800 Pharmazeuten und mehr als 2 Millionen Österreicherinnen und Österreicher.

    Weiterlesen ...

Im Gespräch

  • Rudolf Anschober, Sozial- & Gesundheitsminister

    Er gilt als grüner Pionier und politischer Vollprofi, der noch dazu die ÖVP genau kennt – war er doch 16 Jahre Landesrat im schwarzen Kernland Oberösterreich. Rudolf Anschober (59) wurde einst von Grünen als Selbstvermarktungsprofi und Alleinunterhalter tituliert. Sein Kommunikationstalent könnte den neuen Sozial- und Gesundheitsminister jetzt zum Gegenpart von VP-Kanzler Sebastian Kurz machen.

    Weiterlesen ...
  • „Damit niemand mit der Diagnose Krebs allein ist!“

    Die Österreichische Krebshilfe feiert heuer ihr 110-jähriges Jubiläum und versteht sich damals wie heute als DIE Anlaufstelle für Vorsorge und Früherkennung von Krebs. Das ­Angebot an Information, Beratung und Aktivitäten zu Vorsorge und Früherkennung, ­Therapie und Nachsorge ist eindrucksvoll. Ein Gespräch mit den Geschäftsführerinnen der Österreichischen Krebshilfe Doris Kiefhaber und Mag. Martina Löwe.

    Weiterlesen ...
  • Innovation muss in Österreich beim Patienten ankommen

    „Die Bedeutung von Innovation für die betroffenen Patienten und die ganze ­Gesellschaft muss auch bei der Erstattung berücksichtigt werden“, ist Maren Longland, General ­Managerin von GSK Österreich, überzeugt.

    Weiterlesen ...
  • Generika: Gefahr von Lieferengpässen Generika: Gefahr von Lieferengpässen

    „Wir wollen das Beste für unsere Kunden geben“, betont Dr. Martin Spatz, MBA, seit ­Oktober 2019 Geschäftsführer der Stada Arzneimittel GmbH. Dazu gehört für ihn auch, sich für strukturelle Veränderungen einzusetzen, die den im Bereich Generika drohenden Lieferengpässen entgegenwirken könnten.

    Weiterlesen ...
  • Österreich: Innovationskultur schaffen!

    „Der Wert von Innovationen muss ganzheitlich betrachtet werden – und nicht nur aus Sicht eines Kostenträgers“, fordert Dr. Botond Ponner, Medical Director von AstraZeneca Österreich.

    Weiterlesen ...

Live Dabei