AEK 06|2020

Herausgeber: Ärztekrone VerlagsgesmbH

Editorial

  • Hausärzte leisten derzeit Großartiges
    Die hausärztliche Versorgung muss gesichert bleiben! Mit diesem Aufruf hat sich die ÖGAM an die Öffentlichkeit gewandt und damit auch klar gegen Empfehlungen, die Grundversorgung zu reduzieren, Stellung bezogen. „Wir niedergelassenen AllgemeinmedizinerInnen sind natürlich in dieser sehr schwierigen Situation, die ...Weiterlesen ...

einblick

  • SARS-CoV-2: Fragen zu Mortalität, Risikofaktoren und Infektiosität

    Welche Erklärungen gibt es für die Mortalitätsunterschiede zwischen China und Italien? Was weiß man über die Übertragungswege und über Risikofaktoren? Wie lange vor Symptombeginn ist man tatsächlich infektiös? Kann das Virus auch von noch asymptomatischen Patienten übertragen werden? Und was genau ist „asymptomatisch“? Die Ärzte Krone sprach mit Univ.-Prof. Dr. Günter Weiss, Leiter der Universitätsklinik für Innere Medizin II, Innsbruck.

    Weiterlesen ...

Focus: Schmerz

  • Nichtspezifischer Kreuzschmerz: Bewegung an erster Stelle

    Aktive Bewegung und Bewegungstherapie sind für die Genesung unspezifischer Rückenschmerzen von größter Bedeutung und sollten in jeder Phase der Behandlung eine Rolle spielen. Die analgetische Schmerzreduktion trägt dazu bei, dass die Betroffenen ein aktives Bewegungsprogramm leichter umsetzen können, und auch die ausführliche Patientenaufklärung wirkt sich positiv auf den Behand­lungserfolg aus.

    Weiterlesen ...
  • Chronifizierung verhindern – durch rasche, wohnortnahe Versorgung

    Chronische Schmerzen belasten neben der Lebensqualität auch das Gesundheitsbudget. Aufgrund der komplexen Ursachen des unspezifischen Rückenschmerzes bedarf es für dessen Management ein abgestuftes Versorgungskonzept, das auf die individuellen Bedürfnisse der Betroffenen eingeht. Die Identifikation von Patienten mit einem hohen Chronifizierungsrisiko kann dabei mit Hilfe einfacher Tools erfolgen.

    Weiterlesen ...
  • Zunehmende Fehlbelastung der Halswirbelsäule

    Nackenschmerzen sind durch Computer- und Smartphone-Nutzung ein häufiges Leiden geworden. Gezieltes Bewegungstraining zur Stärkung der Muskulatur ist eine wichtige nachhaltige Maßnahme. Die analgetische Therapie kann kurzfristig Linderung verschaffen.

    Weiterlesen ...

Initiative

  • Prostatakarzinomvorsorge: risikoadaptierte PSA-Diagnostik

    Unter Berücksichtigung altersabhängiger Grenzwerte und der PSA-Kinetik sowie in Kombination mit moderner Bildgebung ist der PSA-Test ein wesentlicher Baustein der Prostatakarzinomdiagnostik.

    Weiterlesen ...
  • Nierenschmerz – ein Mythos?

    Fall 1: Herr P. wird in der urologischen Ordination aufgrund von seit mehreren Monaten bestehenden Nierenschmerzen vorstellig. Fall 2: Kurz darauf kommt Frau H. wegen akut einsetzender rechtsseitiger Nierenschmerzen verbunden mit Dysurie in die Praxis. In beiden Fällen handelt es sich um das Symptom „Nierenschmerzen“ – ein Mythos, oder doch ein häufiges urologisches Symptom? Der Versuch einer praxisbezogenen Aufarbeitung.

    Weiterlesen ...