Hals-Nasen-Ohren

Hals-Nasen-Ohren

Otitis media acuta: Symptome bei Kindern oft unspezifisch

Univ.-Prof. Dr. Dietmar Thurnher 5.4.2022

Längst nicht alle Kinder mit Otitis media signalisieren Schmerzen am Ohr, sondern zeigen häufig nur unspezifische Symptome. Die Otoskopie sollte daher zum Standard der klinischen Untersuchung gehören.

Fokus, Hals-Nasen-Ohren

HNO-Infekte in der allgemeinmedizinischen Praxis

Christoph Arnoldner 8.10.2021

Der Großteil der HNO-Infekte ist viral bedingt und wird mit NSAR bzw. Kortison behandelt – eine Antibiotikagabe ist in den meisten Fällen nicht notwendig. Für die Behandlung der...

Forschung & Studien, Hals-Nasen-Ohren

Ohrenschmerzen – strukturiertes Vorgehen empfohlen

Sebastian Rösch 26.2.2021

Mannigfache anatomische Gegebenheiten von Kindern und Erwachsenen verursachen auch unterschiedliche akute HNO-Erkrankungen. Die primäre Abklärung und Bewertung von Ohrenschmerzen ist von essenzieller therapeutischer Bedeutung und kann in vielen Fällen bereits zu einer Diagnose führen. So ist etwa die genaue Differenzierung zwischen einem Paukenerguss und einer Otitis media oder einer Mastoiditis entscheidend...

Forschung & Studien, Hals-Nasen-Ohren

Rhinosinusitis – lang ersehnte Lösung in Aussicht

et al. 27.11.2020

Bis zu 12 % der Allgemeinbevölkerung sind von einer Rhinosinusitis betroffen, und sie stellt für die behandelnden Ärzte oft eine besondere Herausforderung dar. Seit diesem Jahr gibt es neue, vielversprechende Therapieoptionen auch in Österreich.

Forschung & Studien, Hals-Nasen-Ohren

Ohrenschmerzen bei Kindern: Wie abklären und behandeln?

Georg Sinzinger et al. 26.6.2020

Gerade sehr junge Kinder sind nicht immer in der Lage, zu kommunizieren, dass ihr Unwohlsein durch Ohrenschmerzen verursacht wird. Die Ärzte Krone sprach mit Dr. Georg Sinzinger, Facharzt für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Fachgruppenobmann HNO Salzburg, über Diagnostik und Therapie der häufig auftretenden Otitis media.

Fokus, Hals-Nasen-Ohren

Ohrenschmerzen zuordnen und behandeln

Sebastian Rösch 1.11.2019

Die primäre Abklärung und Bewertung von Ohrenschmerzen ist von essenzieller therapeutischer Bedeutung und kann in vielen Fällen bereits zu einer Diagnose führen. So ist etwa die genaue Differenzierung zwischen einem Paukenerguss und einer Otitis media entscheidend für die anschließenden therapeutischen Maßnahmen. Bei teigiger, druckdolenter Schwellung hinter der Ohrmuschel ist an eine Mastoiditis zu denken...

 

Das Fachmagazin für Ärzt:innen und Allgemeinmedizin