Gynäkologie

Gynäkologie

Eisenmangelanämie in Schwangerschaft und Wochenbett

Dr. Maya Thun et al. 21.2.2022

Eisenmangelanämie ist ein häufiges Krankheitsbild von Frauen, insbesondere in der Schwangerschaft und im Wochenbett. Die Behandlung richtet sich nach den individuellen Vorerkrankungen der...

Fokus, Gynäkologie

Frauengesundheit – Routineuntersuchungen, Präventionsmaßnahmen und COVID

Barbara Maier 29.7.2021

Angst vor einer Ansteckung sowie Mehrfachbelastungen während der Pandemie führen bei Frauen zu verschobenen Routineuntersuchungen, vernachlässigten Präventionsmaßnahmen, verdrängten Symptomen sowie zu verabsäumten Kontroll- und Nachsorgeuntersuchungen. Dies verursacht nachhaltige Probleme, obwohl die Versorgungsoption gegeben wäre.

Fokus, Gynäkologie

„Not having Sex is not an option“ – STI in Zeiten von COVID-19

Claudia Heller-Vitouch 2.7.2021

Laut einer Schätzung der WHO erfolgen weltweit täglich eine Million Neuinfektionen mit sexuell übertragbaren Erkrankungen. Verschwunden geglaubte Infektionen wie Syphilis und Gonorrhö nehmen wieder zu. Für den neu entdeckten Keim Mycoplasma genitalium steht seit einiger Zeit ein Amplifizierungsverfahren zur Routinediagnostik aus Abstrichpräparaten zur Verfügung. Auf sexuelle Kontakte zu verzichten war auch in...

Fokus, Gynäkologie

Frauengesundheit und Prävention

Sepp Leodolter et al. 19.4.2019

Gesundheit ist mehr als das Fehlen von Krankheiten. Die Gynäkologie und Geburtshilfe hat sich in den letzten Jahrzehnten zum Vorsorgefach schlechthin gewandelt. Konsequenterweise steht daher die  Frau in ihrem gesamten Lebenslauf und nicht mehr nur die ein oder andere Erkrankung im Focus. Die Ärzte Krone sprach mit em. o. Univ.-Prof. Dr. Sepp Leodolter über Frauengesundheit und Prävention.

 

Das Fachmagazin für Ärzt:innen und Allgemeinmedizin