Allergologie & Immunologie

Allergologie & Immunologie

Allergie und Haut – ein kom­plexes Zusammenspiel

OA Dr. Martin Zikeli 11.3.2022

Allergisch anmutende Hautreaktionen sind in der Praxis ein häufiges Phänomen. Nicht immer steckt tatsachlich eine Allergie dahinter. Es bedarf einer korrekten Abklärung und einer entsprechenden Behandlung bzw. Vermeidung der Ursache.

Allergologie & Immunologie

Inhalative Allergien – vermeiden, lindern und heilen

Dr. Bruno Robibaro 11.3.2022

Es gibt bei vielen Lebererkrankungen eindeutige Geschlechtsunterschiede in Inzidenz, Präsentation, natürlichem Verlauf und Outcome. Es ist wichtig, diese Unterschiede zu kennen, da diese...

Allergologie & Immunologie

Sofortmaßnahmen beim anaphylaktischen Schock

Dr. Andreas Bendtsen 11.3.2022

Besteht der Verdacht auf eine anaphylaktische Reaktion muss umgehend mit der Notfalltherapie begonnen werden. Sie richtet sich vor allem nach den klinischen Symptomen.

Allergologie & Immunologie, Forschung & Studien

Neu: Spezialisierung in Allergologie möglich

Erika Jensen-Jarolim et al. 3.11.2021

Nach mehr als zehn Jahren Bemühungen wurde nun der Einsatz vieler allergologisch tätigen Experten belohnt. Endlich wurde die Versorgungsrelevanz anerkannt und einer fachspezifischen...

Allergologie & Immunologie, Initiative

Immunschwäche bei Abwehrstörungen: Eine frühe Erkennung ist wichtig!

Ruth D. E. Fritsch-Stork 18.6.2021

In den letzten Jahren wurde eine Vielzahl an neuen angeborenen Erkrankungen des Abwehrsystems entdeckt und definiert. Deren Manifestationen sind divers und inkludieren meist eine höhere Infektanfälligkeit und/oder eine Immundysregulation. Eine rechtzeitige Diagnose und Therapie durch den Spezialisten ist wichtig, um strukturelle Schäden und assoziierte Erkrankungen zu verhindern oder zu mildern.

Allergologie & Immunologie, Initiative

Wann sind Allergene tierisch, und wann sind Tiere allergen?

Franziska Roth-Walter 4.5.2021

Nach Allergien gegen Pollen und Hausstaubmilben kommen Tierallergien am dritthäufigsten vor und betreffen jeden zehnten Europäer. Dabei sind Allergien gegen Katzen häufiger als gegen Hunde oder Pferde – in Österreich gibt es dreimal mehr Katzen als Hunde.

Allergologie & Immunologie, Initiative

Allergie auf Fleisch − und warum Zecken etwas damit zu tun haben

Wolfgang Hemmer 4.5.2021

Urtikaria nach Schnitzel? Blutdruckabfall nach Tafelspitz? Gibt es nicht, haben die Allergologen gesagt. Bis vor gut 10 Jahren war die Erkrankung oft eine Zufallsentdeckung. In den letzten...

Allergologie & Immunologie, Initiative

Anaphylaktische Reaktionen – die gefährlichste Form einer Allergie

Thomas Hawranek 4.5.2021

Anaphylaktische Reaktionen treten meist binnen Minuten bis zu etwa einer halben Stunde, sehr selten erst Stunden nach Kontakt mit dem Allergen auf. Um auf einen anaphylaktischen Vorfall in der Praxis vorbereitet zu sein, sollten die Behandlungsschritte immer wieder regelmäßig trainiert werden. Patienten, die auf einen Insektenstich mit einer schweren Reaktion reagiert haben, sollte unbedingt eine spezifische...

 

Das Fachmagazin für Ärzt:innen und Allgemeinmedizin