AEK 21|2019

Herausgeber: Ärztekrone VerlagsgesmbH

Editorial

  • Gesundheit – mehr als eine taktische Angelegenheit
    Wenn nun mit 1. November die wirksamste gesundheitspräventive Maßnahme, die in ganz Europa bislang funktioniert hat, auch in Österreich umgesetzt wird, schließt endlich ein trauriges – um nicht zu sagen: paradoxes – Kapitel der österreichischen (Nicht-)Gesundheitspolitik.
    Ein paar Zahlen vorweg: ...Weiterlesen ...

Focus: HNO

  • Differenzierung und Management der chronischen Sinusitis

    Der chronischen Erkrankung der Nase und der Nasennebenhöhlen können komplexe immunologische Mechanismen zugrunde liegen. Polypen in der Nase deuten auf eine schwerer zu behandelnde Form hin. Eine Hoffnung für die Zukunft stellen Antikörper dar, die gezielt die verschiedenen entzündungsfördernden Immunmechanismen der Sinusitis hemmen können.

    Weiterlesen ...
  • Stimme und Stimmstörungen in der allgemeinmedizinischen Praxis

    Die Ursachen für Stimmstörung reichen von banalen respiratorischen Infekten bis hin zum Larynxmalignom. Jede länger als 2–3 Wochen andauernde Heiserkeit erfordert daher eine HNO-fachärztliche Abklärung. Die Behandlung von Stimmstörungen hängt von der zugrunde liegenden Erkrankung ab, sollte kausal ausgerichtet sein und auf die individuellen Bedürfnisse und Anforderungen des Patienten eingehen.

    Weiterlesen ...
  • Ohrenschmerzen zuordnen und behandeln

    Die primäre Abklärung und Bewertung von Ohrenschmerzen ist von essenzieller therapeutischer Bedeutung und kann in vielen Fällen bereits zu einer Diagnose führen. So ist etwa die genaue Differenzierung zwischen einem Paukenerguss und einer Otitis media entscheidend für die anschließenden therapeutischen Maßnahmen. Bei teigiger, druckdolenter Schwellung hinter der Ohrmuschel ist an eine Mastoiditis zu denken und rasch zu handeln.

    Weiterlesen ...
  • Hausstaubmilbe außer Haus

    Die Allergene der Hausstaubmilbe sind nicht nur in Matratzen und Wohntextilien, sondern auch in öffentlichen Verkehrsmitteln, auf Kinosesseln sowie in Schule und Kindergarten zu finden. Gezielte Sanierungs- und Vermeidungsmaßnahmen sowie ein möglichst früher Therapiestart können helfen und einer Asthma-Entwicklung vorbeugen.

    Weiterlesen ...

Initiative

Medizin

  • Salutogenese – Wege zur Gesundheit finden

    Gesundheit wird durch in Wechselwirkung stehende Faktoren wie physiologische Prozesse, Umwelteinflüsse oder Ernährung beeinflusst. Entsprechend dem Salutogenese-Modell ist Gesundheit nicht als Zustand, sondern als Prozess zu verstehen. Die Ärzte Krone sprach mit Dr. Gerhard Hubmann.

    Weiterlesen ...