Schmerzmedizin

Schmerzmedizin

Vorstellung der Internationalen Klassifikation orofazialer Schmerzen (ICOP)

Priv.-Doz. Dr. med. Stefan Leis, MME 4.10.2022

2020 erschien die erste Auflage der Internationalen Klassifikation, 2021 die deutsche Übersetzung. Hauptziel war es, eine einheitliche Klassifikation unabhängig vom Ort des Auftretens der orofazialen Schmerzen zu ermöglichen.

Schmerzmedizin

Idiopathische intrakranielle Hypertension

Priv.-Doz. Dr. Gabriel Bsteh, PhD 1.7.2022

Die idiopathische intrakranielle Hypertonie (IIH; früher auch als „Pseudotumor cerebri“ oder „benigne intrakranielle Hypertonie“ bezeichnet) ist ein Syndrom erhöhten intrakraniellen Drucks unklarer Ätiologie.

Schmerzmedizin

Topische Schmerztherapie

Prim. Priv.-Doz. Dr. Nenad Mitrovic 23.12.2021

Schmerz ist als Schutzmechanismus des Körpers zu sehen und soll uns, als wichtiges akutes Warnsignal, vor potenziellen Gewebeschädigungen bewahren.

Kachel_ Opioide
Schmerzmedizin

Langzeitanwendung von Opioiden bei chronischen nichttumorbedingten Schmerzen (LONTS)

Stefan Leis 19.10.2021

Hintergrund Die Behandlung mit Opioiden wird neben typischen Nebenwirkungen wie Übelkeit, Benommenheit, Obstipation, Mundtrockenheit, Juckreiz oder Hyperhidrose zudem auch durch besondere...

Schmerzmedizin

Migräne bei über 50-Jährigen

Karin Zebenholzer 23.7.2021

Triptane, vaskuläre Komorbidität und vaskuläres Risiko bei über Personen über fünfzig Jahre

Schmerzmedizin

Evaluierung und Therapie von Kopfschmerzen in der Schwangerschaft

et al. 26.3.2021

Kopfschmerzen gehören zu einem weitverbreiteten Krankheitsbild in der Bevölkerung. Sowohl in den ärztlichen Ordinationen als auch in den Notaufnahmen werden Patientinnen mit entsprechenden Beschwerden vorstellig. Laut einer norwegischen Studie berichteten ca. 60 % der Unter-40-jährigen Frauen über Kopfschmerzen im Jahr vor der Befragung. Die meisten von ihnen litten unter primären Kopfschmerzen wie Migräne...

Schmerzmedizin

Kopfschmerz in der Notaufnahme – „red flags“

et al. 11.12.2020

Einleitung Kopfschmerzen (KS) gehören zu einem weitverbreiteten Krankheitsbild in der Bevölkerung. Sowohl in den ärztlichen Ordinationen als auch in den Notaufnahmen werden Patient*innen mit entsprechenden Beschwerden vorstellig. Die meisten von ihnen leiden unter primären Kopfschmerzen wie Migräne oder Spannungskopfschmerz. Diese zwei Entitäten machen zusammen mit Clusterkopfschmerzen ca. 90 % aller...

Schmerzmedizin

Neue S2k-Leitlinien – Diagnose und nichtinterventionelle Therapie neuropathischer Schmerzen

Stefan Leis 19.6.2020

Etwa 3–8 % der Bevölkerung leiden an neuropathischen Schmerzen.1 Diese sind als direkte Folge einer Läsion oder Erkrankung des somatosensorischen Systems definiert. Je nach Lokalisation dieser Läsion sind sie peripher oder zentral bedingt. Die Behandlung neuropathischer Schmerzen unterscheidet sich wesentlich von der Therapie nozizeptiver Schmerzen. Im September 2019 wurden von der Deutschen...

 

Kooperationspartner